Zum Inhalt springen
B

Technische Hochschule Wildau: Leiter/in – Duales Studium (w/m/d), 31.3.

Die Technische Hochschule Wildau ist eine der führenden akademischen Ausbildungsstätten in Brandenburg. Mit derzeit ca. 3.700 Studierenden, 80 Professorinnen und Professoren sowie 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zeichnet sie sich durch kurze Entscheidungswege und eine enge Zusammenarbeit zwischen Präsidium, Fachbereichen und Verwaltung aus. Zu unseren Stärken gehören die angewandte Forschung, die hervorragende räumliche und technische Ausstattung sowie die Förderung kooperativer Lern- und Arbeitsumgebungen. Unser Denken und Handeln ist durch eine weltoffene Grundhaltung geprägt. Eine gute Anbindung an die Bundeshauptstadt Berlin garantiert Mobilität und Nähe zu Branchennetzwerken. Die reizvolle Umgebung liefert Lebensqualität in der Seen- und Heidelandschaft Brandenburgs.

Um der zunehmenden Heterogenität der Studierendenschaft mit passenden, zielgruppengerechten Angeboten weiterhin gerecht zu werden, suchen wir für den Aufbau einer neuen Organisationseinheit zur Förderung innovativer Studienformen, insbesondere des dualen und berufsbegleitenden Studiums, an der Technischen Hochschule Wildau ab sofort

eine Leiterin / einen Leiter (w/m/d)
Kennziffer 2021_3123_1

in Vollzeitbeschäftigung (befristet bis zum 30. Juni 2023). Eine Beschäftigung in Teilzeit ist grundsätzlich möglich.
Die Vergütung erfolgt, bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen, nach den Bestimmungen der Tarifverträge für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L), bis zur Entgeltgruppe 13. Die Stelle ist beim Vizepräsidenten für Studium und Lehre angesiedelt.

Mit dem Aufbau der neuen Organisationseinheit soll die strategische Entwicklung der TH Wildau im Bereich Studium und Lehre insbesondere dahingehend unterstützt werden, geeignete Strukturen und Prozesse zu entwickeln, die die Weiterentwicklung des Studiengangportfolios der TH Wildau im Bereich der dualen praxis-, ausbildungs-, und berufsintegrierenden sowie der berufsbegleitenden Studienangebote befördern.

Ihre Aufgabenbereiche umfassen:

  • Konzeption und Aufbau der o.g. neuen Organisationseinheit sowie Unterstützung des Vizepräsidenten für Studium und Lehre bei der strategischen Weiterentwicklung des Studienangebots im dualen und berufsbegleitenden Bereich
  • Koordination aller hochschulinternen Aktivitäten im Bereich des dualen Studiums, Erstellung von Informationsmaterialien sowie eines Internetauftritts sowie Beratung der Fachbereiche zur Studiengangentwicklung
  • enge Zusammenarbeit mit allen für das Thema relevanten Organisationseinheiten an der Hochschule, wie z.B. dem Sachgebiet für Studentische Angelegenheiten, dem Akkreditierungsbüro, dem Justiziariat u.a.
  • Konzeptentwicklung, insbesondere zu allen Themen des dualen Studiums (Modelle für die Theorie-Praxis-Verzahnung, Kooperation von Lernorten, Kommunikation mit Praxispartnern etc.) und Entwicklung von Umsetzungsstrategien
  • Vernetzung und Zusammenarbeit mit externen Partnerinnen und Partnern, wie z.B. Unternehmen, Hochschulen, der Agentur für duales Studium Brandenburg u.v.m.

Unsere Wünsche und Erwartungen an Sie:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom oder Master)
  • berufliche Erfahrungen im Hochschulbereich, insbesondere im Umfeld von (dualen) Studiengangentwicklungsprozessen
  • Erfahrungen in der Zusammenarbeit und Kommunikation mit Praxispartnern (z.B. Unternehmen) und Bildungspartnern (z.B. Berufsschulen), Kenntnisse in der Berufsbildung sind von Vorteil
  • analytisches Denken und Freude am konzeptionellen, selbstständigen Arbeiten
  • Teamfähigkeit und ausgeprägte Organisations- sowie Kommunikationsfähigkeit
  • sehr gutes sprachliches Ausdrucksvermögen (mündlich und schriftlich)
  • versierter Umgang mit gängigen Office-Anwendungen

Wir bieten Ihnen:

  • eine abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeit mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten
  • ein modernes, dynamisches und familienfreundliches Arbeits- und Hochschulumfeld mit flachen Hierarchien
  • Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung
  • zusätzliche Altersvorsorge
  • gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln, für die wir ein vergünstigtes Jobticket des VBB zur Verfügung stellen
  • vielfältige Gesundheits- und Sportangebote

Bitte bewerben Sie sich über unser Bewerbungsformular unter Angabe der oben genannten Kennziffer bis zum 31. März 2021

Technische Hochschule Wildau
Sachgebiet Personal
Hochschulring 1
15745 Wildau

Nähere Informationen zur TH Wildau finden Sie auf folgenden Seiten: www.th-wildau.de

Hinweis: Bewerbungskosten (inkl. Fahrt- und Reisekosten) können nicht übernommen werden. Bewerbungsunterlagen in nicht-elektronischer Form werden nur zurückgesandt, wenn der Bewerbung ein ausreichend frankierter Rückumschlag beiliegt.

Die Technische Hochschule Wildau strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen an und fordert entsprechend qualifizierte Frauen zur Bewerbung auf. Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Bewerberinnen und Bewerber mit Kindern sind willkommen – die Technische Hochschule Wildau ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.

Wenn Sie sich bewerben, erheben und verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten gemäß Art. 5 und 6 Abs. 1 lit. B der DSGVO, § 26 Abs. 1 und Abs. 8 Satz 2 BbgDSG nur zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung und für Zwecke, die sich durch eine mögliche zukünftige Beschäftigung an der TH Wildau ergeben. Nach Abschluss des Verfahrens werden Ihre Daten gelöscht. Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutz

Online-Bewerbung

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Berlin und Umgebung Teilzeit Vollzeit