Zum Inhalt springen
B

Tech­ni­sche Uni­ver­sität: E-Lear­ning Experte*in, 28.8.

Tech­ni­sche Uni­ver­sität Ber­lin – Zen­tral­ein­rich­tung wis­sen­schaft­li­che Wei­ter­bil­dung und Koope­ra­tion (ZEWK)

Beschäf­tigte*r (d/m/w) mit abge­schlos­se­ner wis­sen­schaft­li­cher Hoch­schul­bil­dung – 50 % Arbeits­zeit – Ent­gelt­gruppe 13 TV-L Ber­li­ner Hoch­schu­len – E-Lear­ning Experte*Exper­tin

unter dem Vor­be­halt der Mit­tel­be­wil­li­gung

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • metho­disch-didak­ti­sche Kon­zep­tion und Pro­duk­tion von Lehr­vi­deos
  • Beglei­tung und Bera­tung beim moti­va­tio­na­len und didak­ti­schen Design und der Durch­füh­rung von Online-Kur­sen sowie der cur­ri­cu­la­ren Ein­bin­dung der Video­in­halte
  • Kon­zep­tion, Durch­füh­rung und Eva­lua­tion von Wei­ter­bil­dungs­kur­sen und Work­shops zum The­men­feld Online-Lehre mit spe­zi­el­lem Fokus auf die Gestal­tung von MOOCs
  • Kon­zep­tion und Erstel­lung von Tuto­ri­als und Hand­rei­chun­gen zur Gestal­tung von Online­kur­sen und Lehr­vi­deos

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • erfolg­reich abge­schlos­se­nes wis­sen­schaft­li­ches Hoch­schul­stu­dium (Mas­ter, Diplom oder äqui­va­lent), vor­zugs­weise der Päd­ago­gik, Erzie­hungs­wis­sen­schaf­ten, Psy­cho­lo­gie oder Medi­en­in­for­ma­tik (mit didak­ti­scher Zusatz­qua­li­fi­ka­tion)
  • Zusatz­qua­li­fi­ka­tion im Bereich E-Lear­ning oder Medi­en­di­dak­tik wün­schens­wert
  • Erfah­run­gen in der Betreu­ung und Durch­füh­rung von Online- oder Blen­ded-Lear­ning-Kur­sen
  • fun­dierte Kennt­nisse in Medien- und Online-Didak­tik
  • gute Kennt­nisse und Erfah­run­gen in der Kon­zep­tion und Pro­duk­tion von Lern­vi­deos
  • hohes Maß an Selb­stän­dig­keit und Eigen­ver­ant­wor­tung, Team- und Kon­flikt­fä­hig­keit
  • hohe Dienst­leis­tungs­be­reit­schaft und ser­vice­ori­en­tierte Arbeits­weise
  • sehr gute Deutsch- und Eng­lisch­kennt­nisse in Wort und Schrift

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Ihre Bewer­bung rich­ten Sie bitte unter Angabe der Kenn­zif­fer mit den übli­chen Unter­la­gen per E-Mail (zusam­men­ge­fasst in einem pdf-Doku­ment, max. 5 MB) an sandra.vitosevic@tu-berlin.de.

Mit der Abgabe einer Online­be­wer­bung geben Sie als Bewer­ber*in Ihr Ein­ver­ständ­nis, dass Ihre Daten elek­tro­nisch ver­ar­bei­tet und gespei­chert wer­den. Wir wei­sen dar­auf hin, dass bei unge­schütz­ter Über­sen­dung Ihrer Bewer­bung auf elek­tro­ni­schem Wege keine Gewähr für die Sicher­heit über­mit­tel­ter per­sön­li­cher Daten über­nom­men wer­den kann. Daten­schutz­recht­li­che Hin­weise zur Ver­ar­bei­tung Ihrer Daten gem. DSGVO fin­den Sie auf der Web­seite der Per­so­nal­ab­tei­lung: https://www.abt2-t.tu-berlin.de/menue/themen_a_z/datenschutzerklaerung/ oder Direkt­zu­gang: 214041.

Zur Wah­rung der Chan­cen­gleich­heit zwi­schen Frauen und Män­nern sind Bewer­bun­gen von Frauen mit der jewei­li­gen Qua­li­fi­ka­tion aus­drück­lich erwünscht. Schwer­be­hin­derte wer­den bei glei­cher Eig­nung bevor­zugt berück­sich­tigt. Die TU Ber­lin schätzt die Viel­falt ihrer Mit­glie­der und ver­folgt die Ziele der Chan­cen­gleich­heit.

Tech­ni­sche Uni­ver­si­tät Ber­lin – Der Prä­si­dent – Zen­tral­ein­rich­tung wis­sen­schaft­li­che Wei­ter­bil­dung und Koope­ra­tion (ZEWK), Prof. Dr. Annette Mayer, Sekr. FH 10-1, Fraun­ho­fer Str. 33-36, 10587 Ber­lin

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Bildung / Lehre Konzeption Projekte / Veranstaltungen Berlin und Umgebung Bildung/Forschung Teilzeit