Zum Inhalt springen
B

Technische Universität: Ver­bund­ko­or­di­na­tor*in, 21.8.

Tech­ni­sche Uni­ver­sität Ber­lin – Zen­trale Uni­ver­si­täts­ver­wal­tung, Abt. V – Grün­dungs­ser­vice

Beschäf­tigte*r (d/m/w) mit abge­schlos­se­ner wiss. Hoch­schul­bil­dung – 75 % Arbeits­zeit – Ent­gelt­gruppe 13 TV-L Ber­li­ner Hoch­schu­len – Ver­bund­ko­or­di­na­tor*in

unter Vor­be­halt der Mit­tel­be­wil­li­gung

Bis 2030 will der Ver­bund der Grün­dungs­ser­vices aus Freier Uni­ver­si­tät Ber­lin, Hum­boldt-Uni­ver­si­tät zu Ber­lin, Tech­ni­scher Uni­ver­si­tät Ber­lin sowie Cha­ritè die Bun­des­haupt­stadt zu einem inter­na­tio­nal füh­ren­den Öko­sys­tem für for­schungs- und wis­sens­ba­sierte Star­tups ent­wi­ckeln. Bereits jetzt ist der Ver­bund hier natio­nal füh­rend. Um das Poten­tial der 110.000 Stu­die­ren­den und 25.000 For­schen­den noch effi­zi­en­ter zu heben, die Inter­na­tio­na­li­sie­rung stär­ker vor­an­zu­trei­ben und die eige­nen Struk­tu­ren in Ber­lin wei­ter zu pro­fes­sio­na­li­sie­ren, wer­den die vier Ein­rich­tun­gen ihre Zusam­men­ar­beit aus­bauen und inten­si­vie­ren. Im Rah­men der Umset­zung des Mas­ter­plans Indus­trie­stadt Ber­lin finan­ziert das Land Ber­lin des­halb den Auf­bau einer Geschäfts­stelle für die Ver­bund­ak­ti­vi­tä­ten der Grün­dungs­ser­vices der Ber­li­ner Uni­ver­si­tä­ten und der Cha­ritè.
Die Geschäfts­stelle des Ver­bun­des ist am Centre for Entre­pre­neurship der Tech­ni­schen Uni­ver­si­tät Ber­lin ange­sie­delt.

Wir suchen eine*n unter­neh­me­risch den­kende*n Ver­bund­ko­or­di­na­tor*in für den Auf­bau der gemein­sa­men Geschäfts­stelle.

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • Auf­bau der Geschäfts­stelle in Zusam­men­ar­beit mit den Lei­tun­gen der Grün­dungs­ser­vices
  • Ope­ra­ti­ves Manage­ment der Geschäfts­stelle
  • Ent­wick­lung einer effi­zi­en­ten Gover­nan­ce­struk­tur für den Ver­bund
  • stra­te­gi­sche Ent­wick­lung des Ver­bunds der Grün­dungs­ser­vices
  • Aus­bau und Manage­ment des Sta­ke­hol­der-Netz­wer­kes
  • Ent­wick­lung eines Kon­zep­tes zur nach­hal­ti­gen Finan­zie­rung der Ver­bund­struk­tu­ren/Akti­vi­tä­ten
  • Eva­lua­tion und ggf. Bean­tra­gung von För­der­mit­teln zur Finan­zie­rung von Ver­bund­ak­ti­vi­tä­ten

Wei­tere Infor­ma­tio­nen erteilt Ihnen:
Karin Kri­chel­dorff (Lei­te­rin Centre for Entre­pre­neurship), Email: karin.kricheldorff@tu-berlin.de oder Tel.: +49 (0)30 – 314 – 78580

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • erfolg­reich abge­schlos­se­nes wis­sen­schaft­li­ches Hoch­schul­stu­dium (Diplom, Mas­ter oder Äqui­va­lent) in einer geeig­ne­ten Fach­rich­tung
  • mehr­jäh­rige Erfah­rung im Pro­jekt­ma­nage­ment
  • Kennt­nisse der uni­ver­si­tä­ren Grün­der­szene
  • selbst­stän­di­ger Arbeits­stil sowie hohes Maß an Moti­va­tion, Fle­xi­bi­li­tät, Orga­ni­sa­ti­ons­ta­lent und Ver­ant­wor­tungs­be­wusst­sein
  • her­aus­ra­gende kom­mu­ni­ka­tive Kom­pe­ten­zen und ein selbst­be­wuss­tes Auf­tre­ten,
  • sehr gute Deutsch- und Eng­lisch­kennt­nisse erfor­der­lich

Eine offene Arbeits­at­mo­sphäre in einem dyna­mi­schen Team gehö­ren genauso zur Stelle wie fle­xi­ble Arbeits­zei­ten (Gleit­zeit) und Wei­ter­bil­dungs­mög­lich­kei­ten.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Ihre Bewer­bung rich­ten Sie bitte unter Angabe der Kenn­zif­fer mit den übli­chen Unter­la­gen aus­schließ­lich per EMail im pdf-For­mat an stephanie.goll@tu-berlin.de.

Mit der Abgabe einer Online­be­wer­bung geben Sie als Bewer­ber*in Ihr Ein­ver­ständ­nis, dass Ihre Daten elek­tro­nisch ver­ar­bei­tet und gespei­chert wer­den. Wir wei­sen dar­auf hin, dass bei unge­schütz­ter Über­sen­dung Ihrer Bewer­bung auf elek­tro­ni­schem Wege keine Gewähr für die Sicher­heit über­mit­tel­ter per­sön­li­cher Daten über­nom­men wer­den kann. Daten­schutz­recht­li­che Hin­weise zur Ver­ar­bei­tung Ihrer Daten gem. DSGVO fin­den Sie auf der Web­seite der Per­so­nal­ab­tei­lung:
https://www.abt2-t.tu-berlin.de/menue/themen_a_z/datenschutzerklaerung/ oder Direkt­zu­gang: 214041.

Zur Wah­rung der Chan­cen­gleich­heit zwi­schen Frauen und Män­nern sind Bewer­bun­gen von Frauen mit der jewei­li­gen Qua­li­fi­ka­tion aus­drück­lich erwünscht. Schwer­be­hin­derte wer­den bei glei­cher Eig­nung bevor­zugt berück­sich­tigt. Die TU Ber­lin schätzt die Viel­falt ihrer Mit­glie­der und ver­folgt die Ziele der Chan­cen­gleich­heit.

Tech­ni­sche Uni­ver­si­tät Ber­lin – Der Prä­si­dent – Abt. V – Grün­dungs­ser­vice, Sekr. AM, Har­den­berg­str. 38, 10623 Ber­lin

Fak­ten

ID: 82120
An­zahl Mit­ar­bei­ter: ca. 8300
Stand­ort: Charlottenburg, Berlin (Berlin, Deutschland)
Ka­te­go­rie: Graduierten-Stelle
Kate­go­rie (TU Berlin): Beschäf­tigte*r mit abgeschl. wiss. Hoch­schul­bil­dung
Dau­er: befris­tet bis 31.08.2022
Stel­len­um­fang: 75 % Arbeitszeit
Be­ginn frühes­tens: 01.09.2020
Ver­gü­tung: Ent­gelt­gruppe E13
Auf­ga­ben­ge­biet: Wirt­schaft und Recht
Stu­di­en­rich­tung: Wirt­schaft und Recht
Bil­dungs­ab­schluss: Master, Diplom oder Äquivalent
Spra­chen­kennt­nis­se: Englisch (sehr gute Kenntnisse), Deutsch (sehr gute Kenntnisse)

Bewerben

Be­wer­bungs­f­rist: 21.08.2020
Kenn­zif­fer: ZUV-446/20
per Post:
Technische Universität Berlin
– Der Präsident –
Zentrale Universitätsverwaltung, Abt. V – Gründungsservice, Sekr. AM, Hardenbergstr. 38, 10623 Berlin

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Drittmittel / Finanzen / Fundraising Evaluation / Qualitätsmanagement Kommunikation / Lobbying Konzeption Koordination Verwaltung Berlin und Umgebung Bildung/Forschung Teilzeit