Zum Inhalt springen
B

Theater an der Parkaue: Mitarbeiter*in der Kommunikation / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (m/w/d), 29.4.

Das THEATER AN DER PARKAUE – Junges Staatstheater Berlin versteht sich als Theater für alle. Es richtet sich mit seinen Inszenierungen an Kinder, Jugendliche, Familien und alle Menschen, die sich für die Perspektive junger Menschen begeistern. Mit seiner künstlerischen Vermittlungsarbeit, Community-Projekten und Residenzen lädt es junge Menschen, Künstler*innen und Expert*innen ein, diesen Ort als Teil ihrer Stadtgesellschaft zu erleben und mitzugestalten. Es will ein Theater sein, das die Begegnung mit Kunst in den Mittelpunkt allen Handelns stellt. Dieser Anspruch richtet sich dabei nach innen und nach außen: an die Institution, die Künstler*innen, die Mitarbeiter*innen und das Publikum. Wir legen Wert auf ein diskriminierungssensibles Arbeitsumfeld, in dem ein wertschätzendes Miteinander gelebt wird, das möglichst vielfältige Lebenswelten und Erfahrungen einschließt.

Mit der Spielzeit 2021/2022 beginnt im THEATER AN DER PARKAUE – Junges Staatstheater Berlin ein neues Leitungsduo. Für diese Spielzeit mit der erforderlichen Vorbereitungszeit suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Mitarbeiter*in der Kommunikation / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (m/w/d)

Ihr Aufgabengebiet umfasst:

  • Mitarbeit an der strategischen Entwicklung der internen und externen Kommunikation
  • Mitarbeit an der Planung und Umsetzung eines CI-Prozesses
  • Planung und Durchführung von Marketingmaßnahmen
  • Produktionsleitung und Redaktion für Druckerzeugnisse in Abstimmung mit Dramaturgie, Künstlerische Vermittlung & Community, Besucher*innenservice
  • Mediaplanung (u. a. Plakatierungen, Merchandise, Vertriebsaktionen)
    Unterstützung der Pressearbeit und Medienanalyse
  • Medienkooperationen

Sie verfügen über:

  • einen für diese Tätigkeit relevanten Berufs- oder Studienabschluss und/oder vergleichbare Kenntnisse und Fertigkeiten sowie erste Berufserfahrungen in einem vergleichbaren Tätigkeitsfeld
  • Arbeitserfahrung in Textredaktion und Abwicklung Printproduktion
  • zielgruppenorientiertes Kommunikationsvermögen, ausgeprägte Formulierungsstärke, sehr gutes Sprachgefühl und Textsicherheit
  • gute Kenntnisse der Berliner und Brandenburger Medienlandschaft
  • Kenntnisse über und Bereitschaft für eine diskriminierungskritische Kulturpraxis und Diversitätsentwicklungsprozesse
  • selbständige und strukturierte Arbeitsweise, ausgeprägte Teamfähigkeit sowie die Fähigkeit zur abteilungsübergreifenden Arbeit
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse, weitere Sprachen sind willkommen

Vertragsdaten:
Die Anstellung erfolgt in Vollzeit nach NV Bühne Solo.

Weitere Auskünfte zur Position erteilt Ihnen gerne Stefanie Eue, designierte Teamleiterin Kommunikation 2021/2022. Kontaktaufnahme zunächst per E-Mail unter stefanie.eue@parkaue.de.

Das THEATER AN DER PARKAUE begrüßt Bewerbungen von Menschen unabhängig ihrer Herkunft, Religion, Hautfarbe, sexuellen Identität oder Orientierung, Behinderung, ihres Alters und Geschlechts. Unser Auswahlprozess findet ausschließlich aufgrund Ihrer fachlichen Qualifikation statt.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen ohne Foto bis zum 29.04.2021 per E-Mail an bewerbung@parkaue.de. Alle eingegangenen Bewerbungsunterlagen werden nach spätestens sechs Monaten gelöscht. Die Bewerbungsgespräche finden voraussichtlich im Mai in Berlin statt. Sie werden in Form von strukturierten Interviews durchgeführt, um eine vergleichbare Bewertung der Bewerber*innen zu ermöglichen. Falls eine Anreise aufgrund geltender Pandemie-Verordnungen nicht durchführbar ist, finden die Gespräche in Videokonferenzen statt.

Ausschreibung

pdf (341 kB)

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Berlin und Umgebung Vollzeit