Zum Inhalt springen
B

Too Good To Go: Public Affairs Manager (m/w/d), ohne Bewerbungsfrist

Wir bei Too Good To Go träumen von einer Welt, in der produziertes Essen auch konsumiert wird. Wir träumen davon, dass alle beteiligten Akteure – Produzenten, Handel, Gastronomie, Verbraucher und Politik – am selben Strang ziehen und an einer gemeinsamen Lösung mitwirken.

Innerhalb kürzester Zeit sind wir so zu einem der vielversprechendsten Impact Businesses in Europa geworden. Aktuell beteiligen sich in 13 Ländern insgesamt mehr als 33.000 gastronomische Betriebe und eine Community von über 17 Millionen Menschen.

Wir möchten über unsere App hinaus einen positiven Einfluss haben – dazu bauen wir ein Food Waste Movement auf, um so viele Menschen wie möglich zu inspirieren, gemeinsam Lebensmittelverschwendung zu bekämpfen.

Für diese große Aufgabe suchen wir Verstärkung im Bereich Public Affairs. Zu den Tätigkeiten der Stelle gehören die Entwicklung einer umfassenden Strategie sowie die Gestaltung und Umsetzung verschiedenster Projekte im Bereich Public Affairs, insbesondere im politischen Bereich. Als wesentlicher Treiber unseres Food Waste Movements kannst du unsere Mission aufs nächste Level bringen.

Wenn du Teil unseres schnell wachsenden Teams (europaweit über 450 Waste Warrior) werden möchtest und Lust auf einen Arbeitsalltag mit Sinn hast, in dem du extrem wichtige Themen vorantreibst, dann lies weiter!

Als Teil unseres Public Affairs-Teams (zwei Personen) reportest du an die Head of Marketing und kümmerst du dich um Folgendes:

  • Du konzipierst Strategien, um in ganz Deutschland die Bewegung zur Lebensmittelrettung aufzubauen und anzutreiben
  • Du baust ein starkes Netzwerk mit relevanten Akteuren aus Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft auf
  • Du erarbeitest konkrete Kampagnen innerhalb unserer vier Säulen Politik, Wirtschaft, Bildung und Haushalte. Dein Fokus liegt dabei im Bereich Politik
  • Du beobachtest das politische Geschehen rund um nachhaltigen Konsum und Lebensmittelverschwendung und antizipierst passende Gelegenheiten für unsere Aktionen
  • Du erstellst Positionspapiere, Stellungnahmen und Vorträge
  • Du bist ein zentrales Gesicht und eine einflussreiche Stimme von Too Good To Go in der Öffentlichkeit

Wen wir suchen:

  • Du bist ein richtiger Waste Warrior, glaubst fest an unsere Mission und begeisterst dich für Umweltschutzthemen
  • Du hast einschlägige Berufserfahrung im Bereich Public Affairs / Politische Kampagnen
  • Du verfügst über Erfahrung in der Zusammenarbeit mit politischen Akteuren
  • Idealerweise verfügst du über Expertise im Bereich Lebensmittelverschwendung
  • Du liebst es zu netzwerken und strategische Partnerschaften herzustellen
  • Du hast exzellente schriftliche wie mündliche Kommunikationsfähigkeiten
  • Du hast Erfahrung im Projektmanagement und verfügst über starke Organisationsfähigkeiten
  • Du sprichst gerne vor Publikum, kannst Leute dabei überzeugen und in deinen Bann ziehen
  • Du bist ein Teamplayer, arbeitest aber auch selbstständig und ergreifst Eigeninitiative

Was wir dir bieten:

  • Eine Arbeit mit Sinn und die Möglichkeit, wirklich viel Gutes zu bewegen
  • Eigenverantwortliches Handeln und gestalterischer Freiraum
  • Die Möglichkeit, den Bereich Public Affairs mit aufzubauen und dabei die strategische Ausrichtung von Too Good To Go mitzuformen
  • Ein hochsympathisches Team, das Wissen teilt, um gemeinsam zu wachsen und dabei mit Leidenschaft und Spaß ans Werk geht
  • Flexible Arbeitszeiten mit viel Freiheit bei der Planung deiner eigenen Agenda
  • Eine sehr abwechslungsreiche und spannende Arbeit mit enormem Wachstumspotenzial
  • Teil eines erfolgreichen und schnell wachsenden internationalen Startups zu sein

Du möchtest ein Teil unserer Mission werden?

Dann freuen wir uns auf deine vollständigen Bewerbungsunterlagen mit einer Angabe zu deinem frühestmöglichen Starttermin, deinen Gehaltsvorstellungen und dem Grund, warum du der perfekte Fit für Too Good To Go bist!

Wir freuen uns darauf dich kennenzulernen!

APPLY FOR POSITION

 


Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Kommunikation / Lobbying Konzeption Berlin und Umgebung NGO / Stiftung / Sozialunternehmen