Zum Inhalt springen
HL

Universität Leipzig: Mitarbeiter der Geschäftsstellen des Hochschulrates und der Ombudskommission (m/w/d), 25.10.

Im Dezernat Akademische Verwaltung, Sachgebiet Akademische Angelegenheiten, ist zum 1. Dezember 2019 folgende Stelle zu besetzen.

MITARBEITER DER GESCHÄFTSSTELLEN DES HOCHSCHULRATES UND DER OMBUDSKOMMISSION (M/W/D)

befristetet im Rahmen einer Elternzeitvertretung, 75 % einer Vollbeschäftigung
vorgesehene Vergütung: Entgeltgruppe 9 TV-L

Aufgaben:
Geschäftsstelle des Hochschulrates

  • eigenverantwortliche Vor- und Nachbereitung der Sitzungen des Hochschulrates
  • Mitwirkung beim Erstellen von Beschlussvorlagen und bei der Umsetzung der Beschlüsse
  • eigenverantwortliche Vor- und Nachbereitung weiterer Sitzungen und Termine, insbesondere von Arbeitsgruppen des Hochschulrates, Beratungen von Mitgliedern des Hochschulrates mit Vertretern anderer Hochschulorgane, Vertretern von Fakultäten und der Studentenschaft
  • Führen von Korrespondenz für den Vorsitzenden
  • Koordination des Zusammenwirkens zwischen Hochschulrat und anderen Hochschulorganen

Geschäftsstelle der Ombudskommission zur Untersuchung von Vorwürfen wissenschaftlichen Fehlverhaltens

  • Erstkontakt für eingehende Anfragen und Verdachtsanzeigen
  • Unterstützung aller Ombudspersonen in administrativer Hinsicht

Mitwirkung bei weiteren Aufgaben im Sachgebiet Akademische Angelegenheiten.

Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium
  • sehr gute Kenntnis universitärer Strukturen und Entscheidungsabläufe, insbesondere der Universität Leipzig
  • Verständnis für wirtschaftliche Fragestellungen
  • einwandfreies mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen
  • selbständige, eigenverantwortliche und strukturierte Arbeitsweise
  • sehr gute EDV-Kenntnisse
  • Loyalität und Diskretion
  • Organisationsgeschick und Teamfähigkeit

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer 241/2019 bis 25. Oktober 2019, Fristverlängerung (maßgeblich für die Fristwahrung ist der Posteingangsstempel der Universität Leipzig) an:

Universität Leipzig
Dezernat Akademische Verwaltung
Frau Dezernentin Dr. Maritta Hagendorf
Goethestraße 6
04109 Leipzig

Wenn Sie Ihrer Bewerbung einen frankierten und adressierten Rückumschlag beilegen, erhalten Sie Ihre Bewerbungsunterlagen zurück, andernfalls werden diese datenschutzgerecht vernichtet. Reichen Sie daher bitte keine Originalzeugnisse ein.

Schwerbehinderte werden zur Bewerbung aufgefordert und bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungsschluss:
25. Oktober 2019

Download:
STELLENANZEIGE PDF ∙ 84 KB

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Kommunikation / Lobbying Koordination Verwaltung Halle-Leipzig Bildung/Forschung Teilzeit