Zum Inhalt springen
HL

Universität Leipzig: Referent Transfer (m/w/d), 31.10.

Kennziffer 338/2020
REFERENT TRANSFER (M/W/D)

unbefristet
100% einer Vollbeschäftigung
vorgesehene Vergütung: Entgeltgruppe 13 TV-L

Im Dezernat 1 Forschung und Transfer/Grundsatzreferat ist ab dem 1. Januar 2021 oben genannte Stelle zu besetzen, die inhaltlich dem Prorektor für Entwicklung und Transfer zuarbeitet.

Aufgaben

  • wissenschaftliche Konzeption und verantwortliche Umsetzung eines kontinuierlichen Strategieprozesses für die Leistungsdimension Transfer
  • konzeptionelle Analyse transferrelevanter wissenschaftspolitischer Trends und des regionalen und nati-onalen Umfelds
  • fachliche Beratung und wissenschaftlich fundierte Begleitung von Transferprojekten mit übergreifen-der, strategischer Bedeutung
  • verantwortliche Konzeption und Umsetzung transferbezogener Datenerhebungen und Strukturevalua-tionen
  • verantwortliche Planung und Durchführung von Aktionen, Kampagnen und Veranstaltungen zur Dis-semination der Strategie für den Wissens- und Technologietransfer
  • fachliche Beratung und Mitwirkung bei der strategischen Platzierung von transferrelevanten Themen in der universitären Öffentlichkeitsarbeit

Voraussetzungen

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium
  • einschlägige Berufserfahrung, sehr gute Kenntnis der Leistungsdimension Transfer (einschließlich Dritte Mission) sowie ein ausgeprägtes Interesse an transfer- und innovationspolitischen Fragestellungen
  • sehr gute Kenntnisse des Wissenschaftssystems und universitärer Organisationsabläufe
  • systematische und strukturierte eigenverantwortliche Arbeitsweise verbunden mit einem hohen Maß an analytischem und strategischem Denkvermögen sowie ausgeprägter Konzeptionsstärke
  • einschlägige Erfahrungen in der Projektarbeit, insbesondere zu Vorhaben zur Organisationsentwicklung wünschenswert
  • Verhandlungs- und Koordinationsgeschick
  • Teamfähigkeit und Konfliktfähigkeit
  • Zuverlässigkeit sowie Bereitschaft, sich in neue Arbeitsgebiete einzuarbeiten
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • fundierte einschlägige EDV-Kenntnisse

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer 338/2020 bis 31. Oktober 2020 an:

dezernat1@zv.uni-leipzig.de

Universität Leipzig
Dezernat 1 Forschung und Transfer
Herrn Dezernent Dr. Thomas Horstmann
Ritterstraße 26
04109 Leipzig

Eine Bewerbung per E-Mail ist datenschutzrechtlich bedenklich. Die Versenderin bzw. der Versender trägt dafür die volle Verantwortung.

Schwerbehinderte werden zur Bewerbung aufgefordert und bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Hinweise zum Datenschutz
Ihre in den Bewerbungsunterlagen enthaltenen bzw. ggf. im Bewerbungsgespräch erlangten personenbezoge-nen Daten werden ausschließlich zum Zwecke des Auswahlverfahrens für diese hier ausgeschriebene Stelle verarbeitet. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist § 11 Abs. 1 Sächsisches Datenschutzdurchfüh-rungsgesetz i. V. m. EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO). Verantwortlicher für das Bewerbungsver-fahren ist der in dieser Ausschreibung unten angegebene Adressat der Bewerbung. Ihre personenbezogenen Daten werden im Rahmen des Bewerbungsverfahrens innerhalb der Universität Leipzig weitergegeben an
– Mitglieder der Auswahlkommission,
– die Personalverwaltung,
– die/den Gleichstellungsbeauftragte_n,
– die Schwerbehindertenvertretung und
– ggf. den Personalrat
im Rahmen ihrer organisatorischen bzw. gesetzlichen Zuständigkeit.
Ihre personenbezogenen Daten werden spätestens sechs Monate nach Abschluss des Auswahlverfahrens gelöscht. Nach der DS-GVO stehen Ihnen gegenüber dem Adressaten der Bewerbung bei Vorliegen der entsprechenden gesetzlichen Voraussetzungen folgende Rechte zu: Auskunftsrecht (Art. 15 DS-GVO), Recht auf Berichtigung un-richtiger personenbezogener Daten (Art. 16 DS-GVO); Datenlöschung (Art. 17 DS-GVO), Einschränkung der Ver-arbeitung (Art. 18 DS-GVO) und Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DS-GVO). Bei Fragen können Sie sich an den Datenschutzbeauftragten der Universität Leipzig (dienstansässig: Augustusplatz 10, 04109 Leipzig) wenden. Weiterhin besteht ein Beschwerderecht beim Sächsischen Datenschutzbeauftragten.


Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Beratung Konzeption Halle-Leipzig Bildung/Forschung Teilzeit