Zum Inhalt springen
B

Verband für Arbeit, Bildung und Integration Berlin/Brandenburg: Projektmitarbeiter/in (w/m/d) Sozialbetriebe, 14.5.

Aufgrund einer kurzfristigen Nachbesetzung sucht der Verband für Arbeit, Bildung und Integration Berlin/Brandenburg (V-ABI) zum 01.07.21 eine/n Mitarbeiter/in (w/m/d) für die Projektarbeit in einem kleinen Team. Die Stelle ist vorerst auf fünf Monate befristet, eine Aussicht auf Verlängerung hängt von weiterer Projektfinanzierung ab.

Wir bieten Ihnen

  • Projektmitarbeit in einem innovativen, sozialen Projekt
  • ab 01.07.2021 für die restliche Projektlaufzeit von 5 Monaten
  • 20 Wochenstunden nach Absprache, flexible Arbeitszeiten
  • Arbeitsort Berlin-Neukölln mit regelmäßigen Dienstreisen nach Brandenburg (in Pandemiezeiten digital) 

Wer wird sind

Der V-ABI ist der Berufsverband der arbeitsmarktlichen Organisationen, Bildungsunternehmen und Sozialbetrieben in Berlin und Brandenburg. Unsere rund 70 Mitglieder machen breit gefächerte Angebote für arbeitslose Menschen mit dem Ziel, soziale Teilhabe zu ermöglichen und die Integration in den ersten Arbeitsmarkt zu erleichtern. Hierzu gehören Angebote aus den Bereichen Bildung und Qualifizierung, Beschäftigung, Aktivierung, Coaching und Vermittlung sowie die Jugendberufshilfe.

Unser Projekt

Unser Projekt „Stärkung sozialbetrieblicher Strukturen im Land Brandenburg“ wird vom Brandenburger Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Energie finanziert und unterstützt interessierte Beschäftigungsträger bei der Erschließung neuer, marktnaher Geschäftsmodelle. Ziel ist es, ehemalige Langzeitarbeitslose erfolgreich in den ersten Arbeitsmarkt zu integrieren. Hierzu führen wir im Projekt Seminare für soziale Dienstleister durch; unter anderem zu Geschäftsfelderweiterung, regionale Einbettung eines Unternehmens, Marketing, Organisationsentwicklung und Businesspläne.

Das werden Ihre Aufgaben

Wir suchen Sie für die Planung, Durchführung und Abwicklung des Projektes. Sie sind der zentrale Anlaufpunkt für die rund 15 teilnehmenden Projektteilnehmer, für Geschäftsstelle und Vorstand des V-ABI und für die Behörden in Potsdam. In Absprache mit der Geschäftsstellenleitung üben Sie folgende Tätigkeiten selbstständig aus

  • Ausschreibung der Seminarleitungen und Beauftragung geeigneter Dozent*innen
  • Buchung der Veranstaltungsorte in Brandenburg
  • Vorbereitung, Begleitung und Dokumentation von Workshops und Seminaren
  • Kontakte zu den Projektteilnehmer*innen und zum Fördermittelgeber
  • Schriftliche und mündliche Berichterstattung zum Projektfortschritt und den Inhalten
  • Durchführung, Abrechnung, Nachbereitung und Dokumentation des Projektes

Wir wünschen uns von Ihnen

  • passende Berufserfahrung und/oder einen Hochschulabschluss, insbesondere Erfahrung im Umgang mit ESF-Projekten und der Abrechnung bei der ILB sind wünschenswert
  • Interesse an der Projektarbeit
  • eine sorgfältige und strukturierte Arbeitsweise
  • die Bereitschaft, selbstständig in einem kleinen Team zu arbeiten
  • gute kommunikative Fähigkeiten in Wort und Schrift

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Motivation und Lebenslauf sowie Angaben zu Ihren Gehaltsvorstellungen und dem frühestmöglichen Eintrittstermin. Senden Sie diese bis zum 14.05.2021 per Mail an Stephan Schultz, Leiter der Geschäftsstelle unter geschaeftsstelle@v-abi.de. Nachweise zu den Qualifikationen können bei Einstellung nachgereicht werden. Die Bewerbungsgespräche finden im Mai/Juni statt. Bei inhaltlichen Fragen zur Stelle wenden Sie sich gerne an die Geschäftsstelle unter 0162 2454 658.

** Weitere Informationen über den Verband für Arbeit, Bildung und Integration Berlin/Brandenburg unter https://v-abi.de/ **


Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Berlin und Umgebung Teilzeit