Zum Inhalt springen
B

Verbraucherzentrale Berlin: Projektkoordinator/in (m/w/d), 19.2.

Die Verbraucherzentrale Berlin e. V. ist eine anbieterunabhängige, institutionell finanzierte und gemeinnützige Institution. Wir bieten eine zeitgemäße und bedarfsgerechte Beratung, Interessenvertretung, Bildung und Information für Verbraucher*innen in Fragen des privaten Konsums. Die anbieter- und parteipolitische Unabhängigkeit ist grundlegende Voraussetzung unserer Beratungsarbeit. Die Verbraucherzentrale ist befugt, Verstöße gegen das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) und andere Verbraucherschutzgesetze sowie die Verwendung unzulässiger Allgemeiner Geschäftsbedingungen durch Verbandsklagen zu unterbinden.

Wir suchen ab 01.03.2021 befristet bis zum 31.12.2021

eine/n Projektkoordinator/in (m/w/d) (35 Wochenstunden) für das Projekt: „DIGI-MEE[H]R – Sicher schwimmen im Internet“

Die Verbraucherzentrale Berlin verfolgt im Rahmen dieses Projektes das Ziel, zielgruppenspezifische Aufklärungs- und Empowermentmaßnahmen für Grundschulkinder (zwischen 6 und 12 Jahren) zu Themen der Digitalen Welt zu entwickeln und an Schulen und in Zentren der außerschulischen Jugendbildung umzusetzen. Ziel ist es, Kindern im Grundschulalter, die aus ansonsten schwer zu erreichenden Zielgruppen stammen, Grundkenntnisse im sicheren Umgang mit dem Internet und internetbasierten Dienstleistungen zu vermitteln, ihre Handlungskompetenzen im digitalen Raum zu stärken und ein Bewusstsein für Chancen und Risiken digitaler Kommunikation und digitaler Märkte zu schaffen.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Planung und Steuerung der Projektabläufe inkl. Budget, Korrespondenz und Koordination mit Projektpartner*innen
  • Umsetzung von Maßnahmen zur Aufklärung von Grundschulkindern über digitale Themen des Verbraucherschutzes
  • Sichtung und Zusammenstellung von vorhandenen Informationsmaterialien der Verbraucherzentralen zu Unterrichtsmodulen, Workshops und Kursen für Kinder im Grundschulalter, einschließlich zielgruppengerechter Darstellung verbraucherrechtlicher Sachverhalte
  • Erprobung, Durchführung und Evaluation der erstellten Unterrichtsmodule, Workshops und Kurse
  • Öffentlichkeits- und Medienarbeit, Erstellung von Informationsmaterialien

Interessierte Bewerber*innen sollten über folgende Qualifikationen und Erfahrungen verfügen:

  • Abgeschlossenes Studium der Pädagogik, Medienpädagogik, Philologie oder vergleichbarer Studienabschluss (Bachelor oder gleichwertig)
  • Fachkenntnisse im Bereich des digitalen Verbraucherschutzes
  • Fundierte Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern im Grundschulalter und besonderen Zielgruppen (Migrant*innen, Flüchtlingen, o.ä.)
  • Erfahrungen in der Koordination und im Management von öffentlich geförderten Projekten
  • Erfahrungen in der Medien-, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • EDV-Kenntnisse

Sie verfügen darüber hinaus über folgende Kenntnisse und Kompetenzen:

  • Belastbarkeit und Durchsetzungsvermögen
  • Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit
  • Organisationstalent und selbständige Arbeitsweise
  • ausgeprägte soziale Kompetenz und Teamfähigkeit
  • Interesse an verbraucherpolitischen Fragen

Wir bieten Ihnen:

  • eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit in einer teamorientierten Arbeitsatmosphäre
  • eine kooperative Organisationskultur in einem politisch spannenden Umfeld
  • eine Vergütung bis zur Entgeltgruppe 9 b TV-L Berlin

Die Stelle ist bis 31.12.2021 befristet und mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 35 Wochenstunden zu besetzen. Der Arbeitsort ist Berlin. Zur Sicherung der Gleichstellung sind Bewerbungen qualifizierter Frauen besonders willkommen. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Onlinebewerbung bis zum 19.02.2021 unter Angabe der Kennziffer DIGI-PZ-062021 an die Verbraucherzentrale Berlin e. V, Frau Ruthenberg, Ordensmeisterstr. 15 - 16, 12099 Berlin, bewerbung@vz-bln.de (max. 5 MB und in einer PDF-Datei).

Bewerbungen, die nach dem 19.02.2021, 24:00 Uhr eingehen, können leider nicht berücksichtigt werden.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Berlin und Umgebung Vollzeit