Zum Inhalt springen
B

Vielfalt: Projektkoordination Nachbarschaftsarbeit in Neukölln, 24.1. (Frist verlängert)

**Hinweis: Vielfalt schrieb mir, dass die Bewerbungsfrist verlängert wurde. (Stand: 14.01.2021)**

Vielfalt e.V. ist ein freier Träger der Jugendhilfe seit 2000 mit einer Sprachenvielfalt von mehr als 20 Sprachen. Zu unserem Leitbild gehören der Dialog und die Begegnung auf Basis gegenseitiger Wertschätzung und Anerkennung, unabhängig von der kulturellen Herkunft. Unser Team besteht aus erfahrenen und engagierten Kolleg*innen deren Arbeitsweisen vom systemischen Ansätzen sowie der Prinzipien der Sozialraumorientierung geprägt sind.

Wir arbeiten zum großen Teil in Neukölln und Friedrichshain-Kreuzberg und erbringen familienunterstützende Angebote aus dem Leistungsspektrum der Hilfen zur Erziehung. Außerdem sind wir Träger von Projekten in Neuköllner Schulen und Sozialräumen, z. B. dem Familienzentrum Vielfalt in der Silbersteinstraße, dem Nachbarschaftshaus im Schillerkiez und dem Nachbarschaftstreff in der Weißen Siedlung.

Der Nachbarschafstreff Sonnenblick besteht seit 2010 in der Weißen Siedlung in Neukölln; 2020 hat Vielfalt e.V. die Trägerschaft übernommen. Der Nachbarschaftstreff Sonnenblick ist Treffpunkt für Anwohner*innen aller Generationen im Quartier. Beteiligung, ehrenamtliches Engagement und gemeinsames Lernen sollen durch geeignete Angebote und Aktionen gefördert werden.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine

Projektkoordination (w/m/div) Nachbarschaftsarbeit in der Weißen Siedlung

Der Stellenumfang beträgt 30 Stunden. Der Einsatzort ist die Weiße Siedlung in Berlin-Neukölln.

Was Sie bei uns erwartet:

  • Leitung des Nachbarschaftstreffs Sonnenblick in der Weißen Siedlung;
  • Initiierung und Durchführung eigener Angebote und Aktionen mit den Anwohner*innen, auch in Kooperation mit anderen Akteuren in der Siedlung, Öffentlichkeitsarbeit;
  • Ehrenamtskoordination;
  • Personalführung, Qualitäts- und Ergebnissicherung;
  • Projektverwaltung, Dokumentations- und Berichtswesen;
  • Kooperation mit Einrichtungen im Sozialraum und im Bezirk Neukölln sowie Netzwerk- und Gremienarbeit.

Wir wünschen uns von Ihnen:

  • Einen anerkannten Abschluss als Sozialarbeiter*in, Sozialpädagog*in oder ein akademischer Abschluss in Sozial- oder Medien-, Geisteswissenschaften;
  • Berufserfahrung im Sozial- oder Bildungsbereich, in der Ehrenamtskoordination;
  • Leitungserfahrung, Erfahrung im Projektmanagement und/oder in der Öffentlichkeitsarbeit;
  • ein hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit und interkultureller Kompetenz;
  • Arbeitszeit mit Schwerpunkt an Nachmittagen.
  • Sie arbeiten selbstständig, transparent und ergebnisorientiert, auch mit Word, Outlook, Zoom und sozialen Medien.

Wir bieten Ihnen:

  • Die Mitarbeit in einem interkulturellen und engagierten Team, das auf der Grundlage systemischer Pädagogik und Beratung arbeitet;
  • eine systematische Einarbeitung; regelmäßige kollegiale Beratung und Projektsteuerungstreffen;
  • interne und externe Fortbildungen;
  • Vergütung nach Haustarif in Anlehnung an TVL sowie 30 Tage Urlaub.

Die Stelle ist zunächst befristet bis zum 31.12.2021. Eine Weiterbeschäftigung beim Träger wird angestrebt.

Nähere Informationen finden Sie auf unserer Webseite: https://www.vielfaltev.de.

Für Rückfragen steht Ihnen die Bereichsleiterin Projekte Annette Riesberg unter Tel. 0159-04149403 gerne zur Verfügung.

Bitte senden sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 24.01.2021 per E-Mail in einem PDF Dokument an Bereichsleitung.projekte@vielfaltev.de oder per Post an: Bereichsleitung Projekte, Vielfalt e. V., Mehringplatz 9, 10969 Berlin.


Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Evaluation / Qualitätsmanagement Geschäftsführung / Leitung Berlin und Umgebung NGO / Stiftung / Sozialunternehmen Teilzeit