Zum Inhalt springen
B

WIDER SENSE TraFo: Kommu­ni­ka­ti­ons­profi mit mehrjäh­riger Berufs­er­fahrung (W/​M/​D), 27.7.

Ab September 2020, Arbeitsort: Berlin

Das Unter­nehmen

Wir gestalten sozialen Wandel wirkungsvoll – Wider Sense berät und unterstützt Stiftungen und NGOs, Unternehmen sowie den öffentlichen Sektor dabei, ihre gesellschaftliche Verantwortung innovativ und zielorientiert umzusetzen. Dafür bieten wir unseren Kund*innen maßgeschneiderte Leistungen aus den Bereichen Recherche & Analyse, Strategie & Entwicklung sowie Implementierung. Unsere Expertise und unser Fokus liegen dabei vorrangig auf den Themenfeldern Bildung, Kultur, Menschenrechte/soziale Gerechtigkeit und Nachhaltigkeit. Wir managen und evaluieren Projekte und Projektportfolien, vernetzen Akteur*innen im In- und Ausland und begleiten Forschungsvorhaben. Mit Wider Sense TraFo, unserem gemeinnützigen Tochterunternehmen, setzen wir vorranging stiftungsgeförderte Programme und Projekte auch praktisch um.

Ihre zukünf­tigen Aufgaben

Als Kommunikationsprofi sind Sie die Schnittstelle zwischen unserer Projektarbeit und unseren Kund*innen bzw. Projektpartner*innen sowie der relevanten Öffentlichkeit. In Abstimmung mit der Geschäftsführung entwickeln Sie Strategien, um das Profil und die Aktivitäten von Wider Sense und Wider Sense TraFo wirkungsvoll an die verschiedenen Zielgruppen zu kommunizieren, und nutzen dafür geeignete Formate und Kanäle. Zugleich sind Sie für die Weiterentwicklung der Markenstrategie, die Pflege und Weiterentwicklung des Corporate Designs sowie die Steuerung externer Dienstleister*innen verantwortlich. In enger Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung und unserem Team verantworten Sie die Umsetzung kommunikativer Maßnahmen, dazu gehören u.a. die Weiterentwicklung und inhaltliche Betreuung unserer Website und der Social-Media-Kanäle. Darüber hinaus unterstützen Sie das Team beim Verfassen und Lektorieren von Artikeln und Publikationen.

Was Sie mitbringen

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Kommunikationswissenschaften, Medienwissenschaften, Journalistik bzw. ein philologisches oder sozialwissenschaftliches Studium mit vergleichbarer Qualifikation
  • Mindestens zwei Jahre Berufserfahrung als Kommunikationsmanager*in im privaten und/oder gemeinnützigen Sektor oder aus einer vergleichbaren Tätigkeit
  • Neugierde und Pioniergeist in Fragen des gesellschaftlichen Engagements von Stiftungen und Unternehmen
  • Kompetenz und Erfahrung im Bereich strategischer Kommunikation (Analyse, Strategie- und Maßnahmenentwicklung, Budget- und Erfolgskontrolle)
  • Nachgewiesene Kompetenz und Erfahrung in den Bereichen Online-Kommunikation und Social Media, sicherer Umgang mit allen klassischen Kommunikationstools
  • Erste Erfahrung in Storytelling und nachgewiesene Schreibpraxis (Deutsch und Englisch)
  • Erfahrung in der Pressearbeit, idealerweise mit bestehenden Medienkontakten
  • Kompetenzen in der Bild- und Videobearbeitung
  • Entwickelte analytische und strategische Fähigkeiten, Leistungsbereitschaft, Belastbarkeit, Termintreue und die Lust, sich rasch in unterschiedliche gesellschaftsrelevante Themen einzuarbeiten
  • Ausgeprägte soziale Kompetenz und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen
  • Sehr gutes Englisch sowie möglichst eine weitere europäische Verkehrssprache

Was wir bieten

Werden Sie Teil eines motivierten und dynamischen Teams, das mit Professionalität und Elan gesellschaftlich relevante Themen voranbringt. Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit mit Spielraum für eigene Ideen und ein spannendes und herausforderndes Arbeitsumfeld in einer offenen und flexiblen Organisation, in der Sie von Anfang an Verantwortung übernehmen. Sie arbeiten partnerschaftlich mit der Geschäftsführung zusammen.

Als zertifiziertes B-Corp-Unternehmen stellen wir an uns selbst den Anspruch, hohen sozialen und ökologischen Standards zu genügen. Dazu gehört für uns selbstverständlich auch eine Kultur der Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Die Stelle ist bis 31.12.2023 befristet. Der Arbeitsort ist Berlin.

Die Wider Sense und Wider Sense TraFo ist eine Arbeitgeberin, die Chancengleichheit fördert. Wir begrüßen Bewerbungen aller Interessierten, unabhängig von ihrer Herkunft, ihrer Religionszugehörigkeit, ihrer sexuellen Identität oder einer Behinderung.

Wie Sie sich bewerben

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann richten Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung in einer pdf-Datei (CV, Motivationsschreiben, Referenzen als PDF, max. 10 MB) mit Angaben Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres möglichen Eintrittstermins per E-Mail bis zum 27.07.2020 an Ulrike Sommer: Bewerbung@widersense.org.
Weitere Informationen zu Wider Sense & Wider Sense TraFo finden Sie hier: www.widersense.org

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Kommunikation / Lobbying Konzeption Berlin und Umgebung NGO / Stiftung / Sozialunternehmen Weitere