Zum Inhalt springen
HL

WILDCARD: Stelle in Chemnitz (ASA-FF: Koordinator:in Öffentlichkeitsarbeit, 6.1.)

ASA-FF e.V. sucht für die Projekte „neue unentd_ckte narrative“, „Offener Prozess“ und „Gründungsgarage“ eine:n

Koordinator:in Öffentlichkeitsarbeit

in Teilzeit (20 Std.), ab 01.02.2021, in Chemnitz.

Bewerbungsschluss: 06.01.2021

Das Projekt „neue unentdeckte narrative“ ist ein Schnittstellenprojekt zwischen Kultur, Zivilgesellschaft und Wissenschaft, um Handlungsansätze im Themenfeld Rechtspopulismus zu entwerfen und möglichst breite Teile der Stadtgesellschaft einzubinden (programm-nun.de).

„Offener Prozess“ betreibt NSU-Aufarbeitung in Sachsen, u.a. in Form einer Ausstellung und eines Begleitprogramms für Schulen (offener-prozess.de).

Das Projekt „Gründungsgarage Chemnitz“ wird ab Februar 2021 neu starten. Es entsteht ein Gründungslabor im Social und Cultural Entrepreneurship für junge Menschen mit und ohne Migrationsgeschichte. Die Gründungsgarage Chemnitz ist Partnerin im Förderprogramm “Regionale Gründerinitiativen Ostdeutschlands”, welches durch die Schweizer DROSOS STIFTUNG entwickelt und umgesetzt wird.

Der Trägerverein ASA-FF e.V. versteht sich als Projektplattform für Globales Lernen und entwickelt in diesem Kontext verschiedene Formate (www.asa-ff.de).

Zu den vielfältigen Aufgaben gehören unter anderem:

  • du bist für das Community Management der verschiedenen Social-Media-Kanäle (Facebook, Instagram, Twitter) verantwortlich und sorgst für Ausbau und Pflege
  • du bearbeitest und pflegst die Projekt-Webseiten (Inhaltsaufbereitung entsprechend Design Guidelines mit WordPress)
  • du recherchierst, textest und erstellst neuen Content
  • du entwickelst Ideen für neue Kampagnen und Kommunikationsstrategien
  • du unterstützt bei der Entwicklung und Umsetzung von Werbemitteln (Flyer, Borschüren) in Zusammenarbeit mit der Grafikerin
  • du erstellst Pressemitteilungen und koordinierst Pressekontakte

Wen suchen wir:

  • du begeisterst dich für Social-Media und hast ein gutes Gespür für digitale Trends und Content
  • du hast Grundkenntnisse in WordPress und/oder anderen CMS
  • du bist sicher im Verfassen von Texten, hast idealerweise Layout-Kenntnisse
  • du behältst auch bei kleinteiligen Aufgaben und einem mehrköpfigen Team den Überblick
  • du bist kommunikativ und offen
  • du hast Interesse an kulturellen, politischen, sozialen, ökologischen und/oder ökonomischen Diskursen und bist idealerweise in diesen Bereichen regional vernetzt
  • du hast Lust in einem selbstorganisierten, agil und digital arbeitenden Team zu wirken

Was wir bieten:

  • Mitarbeit in Netzwerkprojekten mit verschiedenen kulturellen, wirtschaftlichen und zivilgesellschaftlichen Akteur:innen aus Chemnitz, Sachsen und Europa
  • Mitarbeit in Projekten, die in die Kulturhauptstadt 2025 eingebunden sind
  • Einblick in gesellschaftlich relevante Themenfelder und aktuelle Methoden
  • Teilnahme an spannenden Bildungs- und Vernetzungsformaten
  • Zusammenarbeit mit 10 Hauptamtlichen im Coworking Space „Kabinettstückchen“ in Chemnitz
  • flexible Arbeitszeiten
  • die Möglichkeit, Verantwortung zu übernehmen und zu lernen
  • Weiterbildungen und Bildungsurlaub

Rahmenbedingungen:

  • Zeitraum: 01.02.2021-31.12.2021 (eine jährliche Verlängerung bis 2024 ist beabsichtigt, in Abhängigkeit von den bewilligten Fördermitteln).
  • Wo: Dienstort Chemnitz (Wohnsitz in Sachsen ist empfehlenswert).
  • Vergütung angelehnt an TV-L 9 mit Jahressonderzahlung

Die Vielfalt von Perspektiven und Erfahrungsschätzen hat in unserer Arbeit einen zentralen Stellenwert. Wir begrüßen deshalb ausdrücklich Bewerbungen von Menschen diverser geografischer, ethnischer und sozialer Herkunft, Religionen und Weltanschauungen, sexueller Orientierung und Identität, verschiedenen Alters und Geschlechts sowie von Menschen mit Behinderungen.

Bewerbungsprozess:

Sende uns deine Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf und Referenzen bis zum 06.01.2021 und auch gerne früher an: bewerbung@asa-ff.de

Du hast Fragen oder möchtest mehr über die Projekte erfahren, melde dich bei Isabel Härdtle (isabel.haerdtle@asa-ff.de).

Wir planen, die Bewerbungsgespräche in der Woche vom 11.01.2021-15.01.2021 durchzuführen.

Des Weiteren wird darauf hingewiesen, dass du mit deiner Bewerbung gleichzeitig dein Einverständnis zur elektronischen Verarbeitung deiner persönlichen Daten bis zum Abschluss des Bewerbungsverfahrens erteilst.

Ausschreibung ÖA 2021

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Kommunikation / Lobbying Halle-Leipzig NGO / Stiftung / Sozialunternehmen Teilzeit