Zum Inhalt springen
B
B

JugendKulturService: Projektleitung TUSCH Theater und Schule Berlin (m/w/d), 20.9.

Der JugendKulturService schreibt folgende Stelle als Elternzeitvertretung der TUSCH Projektleitung aus:

Projektleitung TUSCH Theater und Schule Berlin (m/w/d) in Vollzeit
Elternzeitvertretung vom 01. Januar bis 31. August 2020

TUSCH Theater und Schule Berlin ist ein Kooperations-Netzwerk der Kulturellen Bildung, das dreijährige Partnerschaften zwischen Berliner Schulen und Theatern initiiert und sie organisatorisch, finanziell und inhaltlich unterstützt. In 20 Partnerschaften lernen rund 4000 Schüler*innen das Theater als Kunstform, Erfahrungsraum, Institution und Arbeitsplatz kennen. TUSCH ist ein Projekt der JugendKulturService gGmbH und wird von der Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie gefördert.

Zum Aufgabengebiet gehören folgende Tätigkeiten:

  • Gesamtkoordination des TUSCH Programms
  • Qualitätsmanagement: Steuerung und Evaluation des TUSCH Programms
  • Neuvermittlung der TUSCH Partnerschaften
  • Finanzplanung und -kontrolle sowie Drittmittelakquise
  • Organisation des TUSCH Festivals, des Fortbildungsprogramms für die TUSCH Partner*innen aus den Theatern und Schulen und der Theaterworkshops für Schüler*innen
  • Fachkundige Beratung und Prozessbetreuung der Theater-/Schul-Partnerschaften zur Unterstützung und Konzeption der Partnerschaftsvorhaben im Team mit freien Mitarbeiterinnen
  • Kommunikation mit Interessenvertreter*innen der Kulturellen Bildung und der Senatsverwaltung sowie Vertretung des Programms gegenüber der Fachöffentlichkeit und der Kultur- und Bildungspolitik
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Mitleitung des Netzwerks Inklusive Theaterarbeit

Anforderungen:

  • abgeschlossene Hochschulausbildung, vorzugsweise im pädagogischen, theaterpädagogischen oder kulturwissenschaftlichen Bereich
  • nachgewiesene Kenntnisse im Bereich Kulturelle Bildung sowie Erfahrungen in der theaterpraktischen Bildungsarbeit
  • einschlägige Erfahrungen in der Team- oder Projektleitung
  • Kenntnisse in der Budgetverwaltung / Kenntnisse von finanzorgansiatorischen Abläufen Organisationstalent, Kommunikationskompetenz und Kooperationsverständnis
  • Freude am kulturellen Austausch mit Schülern*innen, Lehrkräften und Theatermachenden

Der JugendKulturService bietet:

  • Eine befristete Vollzeitstelle (39,4 Stunden) ab dem 1. Januar bis 31. August 2020
  • Vergütung nach TVL 10 (Berlin).

Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bis zum 20. September 2019 elektronisch an lena.blessing@tusch-berlin.de (bitte nicht mehr als 3 MB).

Für Nachfragen können Sie gerne die TUSCH Projektleiterin Frau Dr. Lena Blessing erreichen unter: 030 247 49 856.

 

Zu finden unter https://www.kubinaut.de/de/schwarzes-brett/76917/

 

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene mit ihnen meinen Lebensunterhalt – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke!

Veröffentlicht inBeratungDrittmittel / Finanzen / FundraisingEvaluation / QualitätsmanagementKommunikation / LobbyingKoordinationNGO / Stiftung / SozialunternehmenProjekte / VeranstaltungenStellenarchivVollzeit