Zum Inhalt springen
B
B

Konrad-Adenauer-Stiftung: Referent (m/w/d) Kommunikation und Vermarktung, 30.10.

Die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. ist weltweit mit über 600 Mitarbeiterinnen und
Mitarbeitern in den Bereichen politische Bildung, Beratung, entwicklungspolitische
Zusammenarbeit sowie Forschung und Begabtenförderung tätig.

Die Hauptabteilung Begabtenförderung und Kultur sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n 

Referent (m/w/d) Kommunikation und Vermarktung

Folgende Aufgaben erwarten Sie:

  • Der Referent (m/w/d) fungiert als Schnittstelle zwischen der Hauptabteilung Begabtenförderung und Kultur und der Hauptabteilung Kommunikation
  • Identifizieren von Themen im Prozess der Entwicklung des Seminarprogramms der Begabtenförderung, die eine hohe gesellschaftspolitische Relevanz besitzen und die sich zugleich für die mediale Umsetzung eignen
  • Erstellen von entsprechenden Produkten (z. B. Grafiken, Bilderstrecken, Audiosequenzen, Videos, Interviews, zusammenfassende Texte, andere multimediale Formate)
  • Definieren der Zielgruppen unter den Stipendiaten und Altstipendiaten für die jeweiligen Inhalte
  • Begleiten und Evaluieren des Dialogs mit den Stipendiaten und Altstipendiaten zu den Schwerpunktthemen der Konrad-Adenauer-Stiftung im Rahmen des Sozialen Netzwerks der Begabtenförderung
  • Koordinieren der Social-Media-Aktivitäten zwischen der Hauptabteilung Begabtenförderung, ihren Zielgruppen und weiteren Arbeitseinheiten der Konrad-Adenauer-Stiftung
  • Kontinuierliches Analysieren und Weiterentwickeln der Prozesse im Bereich der Online-Kommunikation der Hauptabteilung
  • Mitwirkung bei der Planungen von anlassbezogenen Werbekampagnen
  • Wahrnehmen des Online-Monitorings und -Reportings, Durchführen von (Sentiment-) Analysen und Auswerten der Ergebnisse
  • mediales Begleiten von Veranstaltungen der HA BK und  Evaluieren der Relevanz für Veröffentlichung
  • Mitwirken an den Veranstaltungen des allgemeinen Seminarprogramms der Hauptabteilung Begabtenförderung und Kultur 

Diese Qualifikationen bringen Sie mit:

  • ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in einem einschlägigen Fachbereich
  • Erfahrungen im journalistischen Bereich; idealerweise in der Video- und Filmproduktion oder einer Online-Redaktion
  • Dialogerfahrungen im Social-Media-Bereich
  • gute Kenntnisse im Projektmanagement
  • Kreativität, eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit; sehr gute Formulierungsfähigkeiten
  • gute EDV-Kenntnisse inkl. gängiger Schnittprogramme und der Creative Suite
  • Bereitschaft zur teamorientierten Zusammenarbeit, eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und eine selbständige Arbeitsweise

Wir bieten Ihnen:

  • eine abwechslungsreiche Aufgabe in einem engagierten Team
  • eine Vergütung nach EG 13 TVöD
  • eine zunächst auf  ein Jahr befristete Vollzeittätigkeit mit der Option auf  Verlängerung bzw. unbefristete Übernahme
  • Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Möglichkeit zum Erwerb eines Jobtickets

Wir setzen auf Chancengleichheit und ein familienfreundliches Umfeld. Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen werden bei gleicher Qualifikation besonders beachtet.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen online unter www.interamt.de (Stellen-ID: 545149) bis zum 30.10.2019.

Bitte sehen Sie von Bewerbungen per E-Mail oder auf dem Postweg ab.

Link zum Stellenangebot:

https://www.interamt.de/koop/app/stelle?id=545149

 

Zu finden unter https://www.interamt.de/koop/app/stelle?id=545149

 

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene mit ihnen meinen Lebensunterhalt – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke!

Veröffentlicht inAnalyse / ForschungEvaluation / QualitätsmanagementKommunikation / LobbyingKoordinationNGO / Stiftung / SozialunternehmenProjekte / VeranstaltungenStellenarchivVollzeit