Zum Inhalt springen

Kulturveranstaltungen des Bundes: Leitung Presse und PR Haus der Kulturen der Welt, 16.8.

Das (HKW), ein Geschäftsbereich der KBB, hat als Wissensproduzent eine experimentelle und transdisziplinäre Arbeitsweise. Dies erfordert große Flexibilität und eine breite Ansprache verschiedenster Medien auf unterschiedlichen Niveaus. Hierfür ist die Verzahnung inhaltlicher und kommunikativer Arbeit ein entscheidender Faktor. Um dies zu optimieren, wird der Bereich Kommunikation und Kulturelle Bildung neu strukturiert.

Wir suchen daher zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Persönlichkeit mit Professionalität und Kreativität als

Leitung Presse und PR

Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet.

Ihre Aufgaben – Gestalten, mitwirken, teilhaben.

  • Strategische Neugestaltung des Teilbereichs Presse und PR im Bereich Kommunikation und Kulturelle Bildung des HKW in Zusammenarbeit mit der Bereichsleitung Kommunikation und Kulturelle Bildung
  • Evaluation und Modernisierung von Medienkooperationsstrategien, Datenbankmanagement und Medien-Mix
  • Faktische Konzeption und Umsetzung von projektbezogenen Pressestrategien und Konzepten für die Medienansprache in Abstimmung mit den beteiligten kuratierenden Personen, partnerschaftlich verbundenen Institutionen und der Bereichsleitung
  • Strategische Kommunikation, Kontaktaufbau und -pflege zu relevanten politischen Akteuren auf Landes- und Bundesebene

Unsere Anforderungen – Das bringen Sie mit.

  • Sie sind interessant für uns, wenn sie über ein abgeschlossenes Hochschulstudium in einem anforderungs-relevanten Fachgebiet oder vergleichbare Kenntnisse und Erfahrungen verfügen.
  • Sie bringen mindestens drei Jahre Berufserfahrung in einer leitenden Funktion im Bereich Presse/ Medien /PR sowie Leidenschaft für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit mit.
  • Sie haben ein breites Netzwerk zu verschiedenen Online- und Printmedien im In- und Ausland geknüpft.
  • Wir wünschen uns Kenntnisse zu aktuellen Debatten und Diskursen in den Bereichen Wissenschaft, Kunst und Musik.
  • Interesse an internationaler Kunst und Kultur (-politik), ein Verständnis für die thematische Ausrichtung des Hauses sowie interkulturelle Kompetenz.
  • Gefragt ist Ihre Bereitschaft groß zu denken, aber auch detailverliebt zu arbeiten.
  • Praktische Erfahrungen mit Softwareanwendungen und Datenbankmanagement.
  • Wir erwarten gute EDV-Kenntnisse bzw. Erfahrungen auf dem Gebiet der Medienkatalogisierung.
  • Ausgezeichnetes schriftliches, mündliches sowie publikums-gerichtetes Kommunikationsvermögen.
  • Belastbarkeit sowie eine ausgeprägte Kooperations- und Teamfähigkeit.
  • Ferner erwarten wir sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift; weitere europäische Sprachen sind von Vorteil.
  • Sie sind engagiert, motiviert und zeigen organisatorisches Geschick.

Willkommen bei uns.

Wir bieten ein vielseitiges Aufgabenfeld mit großer Eigenverantwortlichkeit. Unsere innovative Unternehmenskultur mit flachen Hierarchien und schnellen Entscheidungen bietet Gestaltungsmöglichkeiten und optimale Voraussetzungen für Ihre berufliche und persönliche Entwicklung. Ein flexibles Arbeitszeitmodell ermöglicht familienfreundliche Bedingungen. Unser anspruchsvolles Unternehmensleitbild legt den Grundstein für das gute Betriebsklima. Wir bieten eine leistungsgerechte Bezahlung nach TVöD (Entgeltgruppe 13) sowie die im öffentlichen Dienst übliche zusätzliche Altersvorsorge (VBL). Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.

Die KBB setzt sich für Diversität und Inklusion in unseren Teams ein. Unterschiedliche Perspektiven und Erfahrungen unserer Beschäftigten sind Garanten für Kreativität, Innovation und Erfolg unserer internationalen Kulturarbeit. Deshalb freuen wir uns über Bewerbungen von allen Menschen mit passenden Einstellungsvoraussetzungen, unabhängig von ihrer Herkunft oder ihrem persönlichen Hintergrund. Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Für Fragen steht Ihnen der Leiter des Bereichs Kommunikation und Kulturelle Bildung im HKW, Daniel Neugebauer, unter daniel.neugebauer@hkw.de zur Verfügung.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung (mit CV und Zeugnissen) ausschließlich per E-Mail als PDF unter dem Stichwort „HKW Leitung Presse“ bis zum 16.08.2019 an:

jobs@kbb.eu

 

Zu finden unter https://www.kbb.eu/de/jobs_und_ausbildung/stellenangebote/jobs.php

 

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene mit ihnen meinen Lebensunterhalt – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke!

Published inEvaluation / QualitätsmanagementKommunikation / LobbyingKonzeptionKultur / KunstStellenarchivVollzeit