Zum Inhalt springen
B
B

Kumulus: Projektassistenz (m/w) mit Schwerpunkt Projektorganisation Juniorwahl, 31.1.

Der gemeinnützige und überparteiliche Verein Kumulus e.V. engagiert sich seit zwanzig
Jahren im Bereich der politischen Bildungsarbeit mit dem Ziel, das Interesse und Verständnis von Jugendlichen für politische Prozesse zu fördern, zur Partizipation anzuregen sowie den Dialog zwischen Jugend und Politik zu verstärken.

Das Projekt Juniorwahl sucht für die Mitarbeit im Projekt Juniorwahl zur Europawahl 2019 zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Projektassistenz (m/w) mit Schwerpunkt Projektorganisation Juniorwahl

Das Projekt Juniorwahl gehört zu den größten Schulprojekten in Deutschland. Zur
Bundestagswahl 2017 haben sich fast eine Million Jugendliche an der Juniorwahl beteiligt. Auch im Rahmen der Europawahl 2019 wird erneut eine Juniorwahl stattfinden.

Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere:

  • Ansprechpartner/in für Schulen und Kommunikation mit betreuenden Lehrkräften
  • Operative Mitarbeit an allen Projektschritten inklusive Qualitätskontrollen
  • Administrative Mitarbeit in der zentralen Verwaltung der Schulen, Anmeldungen sowie Bestellungen; Koordination des gesamten Anmelde- und Bestellprozesses
  • Fachliche Mitarbeit im Themenfeld Jugendengagement und politische Bildung
  • Fachliche Beratung und Problemlösung rund um die Durchführung des Wahlaktes
  • Konzeptionelle Mitarbeit an der Weiterentwicklung des Programms

Gerne können Sie sich auch in den folgenden Bereichen einbringen:

  • Mitarbeit an weiteren Projekten des Kumulus e.V., wie z.B. dialogP und Jugend
    debattiert mit Spitzenkandidaten im Rahmen der Europawahl – Begegnungsformate zwischen Jugend und Politik
  • Entwicklung ganzheitlicher Marketing- und Kommunikationsstrategien sowie
    Umsetzung der entsprechenden Maßnahmen (Zielgruppen: Jugendliche, Schulen,
    Lehrkräfte, Politiker/innen, Journalisten etc.)
  • Verfassen von Pressemitteilungen und Korrespondenz mit Medienvertretern
  • Dokumentation medialer Berichte über das Projekt
  • Pflege der Webseite und der Social Media Accounts

Sie passen zu uns, wenn Sie folgendes Profil besitzen:

  • Sie verfügen über einen einschlägigen (Fach-)Hochschulabschluss mit bevorzugt sozialwissenschaftlichem oder politischem Schwerpunkt
  • Sie verfügen idealerweise über erste Arbeitserfahrungen im Bereich Projektarbeit – wir freuen uns aber auch über Bewerbungen von Berufseinsteigern
  • Sie arbeiten selbstständig, verantwortungsbewusst und genau
  • Sie arbeiten strukturiert und verlieren auch bei komplexen Arbeitsprozessen und unter Zeitdruck nicht den Überblick
  • Sie sind ein Organisationstalent, koordinieren gern, besitzen ausgeprägte kommunikative Kompetenzen und Teamgeist
  • Sie verwenden sicher die gängigen Office-Programme und haben idealerweise Kenntnisse im Umgang mit Adobe InDesign und Contao

Wir bieten:

  • Sozialversicherungspflichtige Beschäftigung
  • Einarbeitung und Betreuung
  • Interessante Arbeitsaufgaben, fachliche Herausforderungen und Platz für eigene Ideen
  • Es erwartet Sie ein freundliches Arbeitsklima in einem motivierten Team mit flachen Hierarchien

Dienstort ist die Juniorwahl-Geschäftsstelle in Berlin Tegel (Reinickendorf). Die Stelle ist
zunächst auf 6 Monate befristet. Die Arbeitszeit beträgt 40 Wochenstunden.

Bei inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an Jana Wilkens, Tel. 030 880 666 800.
Bewerbungsgespräche finden in Berlin statt. Bitte beachten Sie, dass Reisekosten nicht
übernommen werden können.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie das dargestellte Profil erfüllen, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 31.01.2019 per E-Mail unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins an info@kumulus.de

Wir freuen uns auf Sie! Weitere Informationen über unsere Arbeit finden Sie unter:
www.kumulus.de und www.juniorwahl.de.

Kumulus e.V., Postfach 330555, 14175 Berlin, E-Mail: info@kumulus.de,
Tel.: 030 880 666 800

(noch) nicht online zu finden

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene mit ihnen meinen Lebensunterhalt – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke!

Veröffentlicht inBeratungKommunikation / LobbyingKonzeptionNGO / Stiftung / SozialunternehmenProjekte / VeranstaltungenStellenarchivVollzeit