Zum Inhalt springen
B
B

Landesbeauftragte für den Datenschutz und für das Recht auf Akteneinsicht: Sachbearbeiter/in Öffentlichkeitsarbeit, 11.1.

Die Landesbeauftragte für den Datenschutz und für das Recht auf Akteneinsicht ist eine unabhängige Behörde, die öffentliche und nicht-öffentliche Stellen mit Sitz im Land Brandenburg hinsichtlich der Einhaltung datenschutzrechtlicher Vorschriften – insbesondere der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung, des Bundes- und des Brandenburgischen Datenschutzgesetzes – berät und kontrolliert. Sie kontrolliert darüber hinaus die Umsetzung des Akteneinsichts- und Informationszugangsgesetzes durch die öffentlichen Stellen im Land Brandenburg und ist außerdem zuständige Ordnungswidrigkeitenbehörde bei Verstößen gegen datenschutzrechtliche Vorschriften.

Für die Öffentlichkeitsarbeit der Dienststelle ist ab sofort die Stelle

einer Sachbearbeiterin/ eines Sachbearbeiters

(Kennziffer R 06/2018)

befristet für 1 Jahr mit der Option der Verlängerung

mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden in der Entgeltgruppe 10 TV-L

zu besetzen.

Unter Berücksichtigung der Rechtsprechung zum Teilzeit- und Befristungsgesetz können Bewerbungen von Personen, die vor Beginn des neuen befristeten Arbeitsverhältnisses in einem befristeten oder unbefristeten Arbeitsverhältnis mit dem Land Brandenburg gestanden haben, nicht berücksichtigt werden.

Aufgaben:

  • Neugestaltung des Internetangebots der Landesbeauftragten, einschließlich der Durchführung eines Ausschreibungsverfahrens, der fachlichen Begleitung des beauftragten Unternehmens und eigener konzeptioneller Arbeiten
  • Mitarbeit bei der Erstellung neuer Broschüren und Faltblätter unter Einbeziehung von Fachwissen aus der Dienststelle
  • Erstellung und Beschaffung von Bildmaterial für den Print- und Onlinebereich (Aufbau eines Bilderpools)
  • Mitarbeit bei der Planung und Organisation von öffentlichen Veranstaltungen, einschließlich Entwicklung neuer Präsentationen und Publikumsaktionen

Anforderungen:

  • Bachelor/Fachhochschulabschluss der Fachrichtungen Sprach- und Kulturwissenschaften, Germanistik, Kommunikations-, Medien-, Politik- oder Sozialwissenschaften oder vergleichbare Studienrichtungen
  • Erfahrung in der Öffentlichkeitsarbeit und/oder in der öffentlichen Verwaltung
  • sicherer Umgang mit MS-Office- und Internetanwendungen
  • gute Kenntnisse von Design-Programmen, insbesondere Adobe InDesign, und Erfahrungen in der Anwendung solcher Programme
  • Verständnis für die Funktionsweise von Content Management Systemen und Auszeichnungssprachen sowie für Fragen der Barrierefreiheit und responsiven Designs
  • sehr gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen in deutscher Sprache; Kenntnisse der englischen Sprache sind von Vorteil
  • ausgeprägte Kommunikationskompetenz sowie sicheres und freundliches Auftreten
  • eigenverantwortliches, strukturiertes Arbeiten und Organisationstalent
  • wünschenswert sind Kenntnisse auf den Gebieten Datenschutz und Informationsfreiheit
  • Fahrerlaubnis und Bereitschaft zum Führen des Dienst-PKW

Wir bieten:

  • flexible Arbeitszeiten
  • Leistungen nach dem Tarifvertrag der Länder

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern wird gewährleistet.

Vorsorglich wird darauf hingewiesen, dass eine Kostenerstattung für Auslagen oder Reisekosten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens nicht möglich ist. Eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen kann nur bei Beifügung eines ausreichend frankierten Rückumschlages erfolgen.

Ihre schriftliche Bewerbung mit den vollständigen Unterlagen (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Urkunden des Studienabschlusses) und unter Angabe der Kennziffer richten Sie bitte bis zum 11. Januar 2019 an die

Landesbeauftragte für den Datenschutz
und für das Recht auf Akteneinsicht
Stahnsdorfer Damm 77
14532 Kleinmachnow.

Zu finden unter https://www.lda.brandenburg.de/sixcms/detail.php/bb1.c.617284.de

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene mit ihnen meinen Lebensunterhalt – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke!

Veröffentlicht inKommunikation / LobbyingPolitik / VerwaltungProjekte / VeranstaltungenStellenarchivVollzeit