Zum Inhalt springen

Landeshauptstadt Potsdam: Sachbearbeiter Öffentlichkeitsarbeit/ Social Media (w/m/d), 31.1.

Die Landeshauptstadt Potsdam sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Stadt- und Landesbibliothek Potsdam

einen: Sachbearbeiter Öffentlichkeitsarbeit/ Social Media (w/m/d), 25 Std./ Woche, befristet auf 2 Jahre mit Option der Verlängerung

Kennziffer: 271.000.04

Die Stadt- und Landesbibliothek Potsdam (SLB) ist mit 400.000 Besucherinnen und Besuchern pro Jahr eine der am meisten genutzte Kultur- und Bildungseinrichtung der Landeshauptstadt Potsdam. Die Hauptbibliothek im Bildungsforum sowie zwei Stadtteilbibliotheken in Stern und Waldstadt stellen ein aktuelles, multimediales Medienangebot für alle zur Verfügung. Darüber hinaus beherbergt die SLB als Landesbibliothek besondere Sammlungen, von denen die Brandenburgica als größte regionalkundliche Sammlung das Herzstück bildet. Die SLB bietet in ihren Räumen Menschen aller Altersgruppen ein optimales Umfeld für Lernen, Wissensaustausch, Inspiration, Begegnung und Freizeitgestaltung, dazu gehören auch zahlreiche Lesungen, Veranstaltungen und Ausstellungen.

Ihre Aufgaben im Team Öffentlichkeitsarbeit:

  • Aktualisierung, inhaltliche Pflege und Optimierung des SLB-Online-Auftritts, dazu gehören derzeit die Internetseite www.bibliothek.potsdam.de sowie die Facebook-Seite:
    • Homepage: Erstellung von Content-Plänen, Verfassen und Aktualisieren von Texten, Analyse und Auswertung und Reporting von Statistiken
    • Facebook: Planung, Entwicklung und Umsetzung von Content, Identifizierung von zielgruppengerechten Themen, Bildauswahl, Bildbearbeitung und Erstellung von kurzen Videos. Koordinierung des wöchentlichen Redaktionsplans, Entwicklung von Rahmenvorgaben für die beteiligten Redakteure, Freigabe der Beiträge, Controlling
    • Dateneingabe in regionale Online-Veranstaltungskalender, Erstellung von Newslettern
  • Öffentlichkeitsarbeit
    • Konzeption und Erstellung von Werbematerialien wie Flyer, Plakate und sonstige Printprodukte
    • Erstellung von Präsentationen, redaktionelle Aufarbeitung von Texten und Informationsmaterialien
    • Organisation und Durchführung von Veranstaltungen und Ausstellungen für Erwachsene
    • Präsentation der Angebote der SLB auf externen Festen und Veranstaltungen

Ihr Profil:

  • Bachelor Medien- und Kommunikationsmanagement, Kommunikationswissenschaften, Medien- und Eventmanagement, Journalismus und Unternehmenskommunikation oder ähnliches
  • mehrjährige Berufserfahrung in einer Bibliothek oder vergleichbare Einrichtung
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten wie Spät- und Samstagdiensten sowie gelegentlich Veranstaltungsbetreuung am Sonntag
  • sehr gute Kenntnisse im Webdesign, gängiger Grafikprogramme, in der Betreuung einschlägiger Social- Media-Kanäle
  • ausgeprägte Text- und Formulierungssicherheit
  • ein starkes Dienstleistungsverständnis, eine ausgeprägte Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit verbunden mit einer sehr guten Darstellungskompetenz, die zur nachhaltigen Imagesteigerung der SLB beiträgt
  • Verantwortungsbereitschaft und Loyalität

Wir bieten Ihnen:

Die Mitarbeit in einem engagierten, kollegialen Bibliotheksteam, das sich zunehmend interdisziplinär öffnet. Flache Hierarchien und eigenverantwortlichen Arbeitsbedingungen, bei denen Sie sich aktiv in die zukunftsorientierte Entwicklung der SLB Potsdam einbringen können. Darüber hinaus unterstützen wir Sie durch Fortbildungen bei Ihrer fachlichen und persönlichen Entwicklung.

Die Bibliothek befindet sich im Zentrum einer der lebenswertesten Kommunen Deutschlands. Schlösser und Gärten, Kunst und Kultur, aber auch Weltoffenheit, Wissenschaft und Sport prägen die brandenburgische Landeshauptstadt. Sie erhalten die bei der Stadtverwaltung Potsdam üblichen Sozialleistungen, einschließlich betrieblicher Altersvorsorge sowie verschiedener Angebote zur Gesundheitsförderung. Die Bezahlung erfolgt auf Grundlage des TVöD in der Entgeltgruppe E 9b.

Die Beschäftigung in Teilzeit ist unter Berücksichtigung dienstlicher Erfordernisse grundsätzlich möglich. Die Landeshauptstadt Potsdam fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeitenden. Diese Stelle ist gleichermaßen für jedes Geschlecht geeignet. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Potsdam als weltoffene Stadt hat ein Interesse an Bewerbungen von Menschen mit interkultureller Kompetenz. Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Zeugniskopien, Darstellung des beruflichen Werdegangs) richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer bis zum 31.01.2019 an die

Landeshauptstadt Potsdam
Bereich Personal und Organisation, Friedrich-Ebert-Str. 79/81, 14469 Potsdam.

Wir möchten Sie informieren, dass wir Ihre personenbezogenen Daten zur Durchführung des Auswahlverfahrens verarbeiten und speichern. Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 b, Art. 88 DS-GVO i. V. m. § 26 BbgDSG. Aus Kostengründen werden eingereichte Bewerbungsunterlagen nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter und adressierter Rückumschlag beigefügt ist. Die Rücksendung erfolgt in diesem Fall 3 Monate nach Abschluss des Verfahrens. Alle anderen Bewerbungsunterlagen werden unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet.

 

Zu finden unter https://www.potsdam.de/sachbearbeiter-oeffentlichkeitsarbeit-social-media-wmd

 

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene mit ihnen meinen Lebensunterhalt – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke!

Published inKommunikation / LobbyingPolitik / VerwaltungProjekte / VeranstaltungenStellenarchivTeilzeit