Zum Inhalt springen
B
B

Literarisches Colloquium: Volontariat, ohne Bewerbungsfrist

Das Literarische Colloquium Berlin schreibt zu Januar 2020 ein 14-monatiges Volontariat (Vollzeit) aus.

Wir bieten einen Arbeitsplatz im Herzen der Literaturszene: Seit 1963 ist unsere Einrichtung Veranstaltungsforum und Gästehaus, Arbeitsstätte und Talentschmiede für Autor*innen und Übersetzer*innen aus dem deutschsprachigen Raum und aus aller Welt. Mit seinen öffentlichen Veranstaltungen und Projekten genießt das LCB den Ruf einer Institution mit internationaler Ausstrahlung. Lesungen, Workshops und Gäste aus aller Welt machen das Haus am Wannsee zu einem Ort der lebendigen Auseinandersetzung mit Literatur.

Als Teil eines kleinen Teams organisieren Sie öffentliche Literaturveranstaltungen, betreuen Literaturprojekte und arbeiten in Verwaltung und Management des Hauses mit.

Wir erwarten Leidenschaft für Literatur, Engagement für unser Haus und Ihre Bereitschaft, sich in unser Team einzubringen. Es ist von Vorteil, wenn Sie über Kenntnisse in der Literaturförderung und -vermittlung sowie im Veranstaltungsmanagement verfügen. Sicherheit im Verfassen von Texten,  Fremdsprachenkenntnisse, Basiswissen in Contentmanagementsystemen und eine Affinität für Social Media wären wünschenswert.

Wenn Sie Interesse an dem monatlich vergüteten Volontariat haben, richten Sie Ihre Bewerbung bitte an Christine Wagner, wagner@lcb.de.

Christine Wagner
+49 (0) 30 816 996 18
wagner@lcb.de

 

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene mit ihnen meinen Lebensunterhaltdurch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht inKultur / KunstProjekte / VeranstaltungenStellenarchivVerwaltung