Zum Inhalt springen
B
B

Luise Amtsberg MdB (Grüne): wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in im Bereich der Asyl- und Flüchtlingspolitik, 1.2.

In meinem Abgeordnetenbüro in Berlin ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Vollzeitstelle (39 Wochenstunden) für eine*n wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in im Bereich der Asyl- und Flüchtlingspolitik zu besetzen

Die Arbeitsschwerpunkte sind:

  • eigenständige Erarbeitung von parlamentarischen und politischen Initiativen (z.B. Anträgen, Kleine Anfragen)
  • inhaltliche Vor- und Nachbereitung von Ausschusssitzungen, Gremien, Gesprächsterminen, Fachgesprächen und Veranstaltungen
  • Verfolgen von wissenschaftlichen Publikationen, sowie Prüfung und Bewertung von Vorlagen der Bundesregierung, des Bundesrates und von EU-Dokumenten
  • Kontaktpflege zu einschlägigen Organisationen, Behörden, Verbänden und Institutionen
  • Begleitung der gesellschaftlichen, fachlichen und politischen Debatte des betreuten Themengebiets und Entwicklung von Handlungsvorschlägen
  • Unterstützung bei der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Wir erwarten:

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise Jura
  • sehr gute Kenntnisse des Ausländer- und Asylrechts sowie der einschlägigen Rechtssprechung
  • sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
  • gute Englischkenntnisse (weitere Sprachkenntnisse sind von Vorteil)
  • gutes politisches Urteilsvermögen und die Fähigkeit, sich schnell in neue Themengebiete einzuarbeiten
  • eigenständiges Arbeiten, Flexibilität, Einsatzbereitschaft und Zuverlässigkeit
  • eine kommunikative und teamorientierte Arbeitsweise sowie hohe soziale und interkulturelle Kompetenz
  • Sympathie und Interesse für grüne Politik

Wir bieten:

  • die eigenverantwortliche Mitarbeit in einem familienfreundlichen Team
  • Möglichkeiten zur persönlichen und politischen Entfaltung und Weiterentwicklung
  • diverse Weiterbildungsmöglichkeiten aus dem Angebot des Deutschen Bundestages
  • ein spannendes politisches Umfeld am Arbeitsort Berlin

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle, die für die Dauer der 19. Wahlperiode befristet ist. Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TvöD/Bund.

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung bis zum 01.02.2019 möglichst in einem zusammenhängenden pdf-Dokument per E-Mail an luise.amtsberg@bundestag.de (Betreff: Bewerbung WiMi Abgeordnetenbüro Amtsberg). Bewerbungsgespräche finden voraussichtlich am 11.02.2019 und am 15.02.2019 in Berlin statt.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte telefonisch unter 030/227-73053 oder per E-Mail luise.amtsberg@bundestag.de an Frau Ola Nema.

Luise Amtsberg
Mitglied des Deutschen Bundestages
Deutscher Bundestag – Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, Luise Amtsberg, MdB
– Sprecherin für Flüchtlingspolitik –
Platz der Republik 1, 11011 Berlin – Telefon: 030/227-73053 – Telefax: 030/227-76051 luise.amtsberg@bundestag.de –
www.luise-amtsberg.de

Datenschutzhinweis:
Ich weise darauf hin, dass Ihre Bewerbungsunterlagen für die Durchführung des Bewerbungsverfahrens gespeichert werden. Nach dessen Abschluss und der Einhaltung von rechtlichen bzw. gesetzlichen Speicherfristen werden Ihre Daten gelöscht. Ihre Daten werden nicht weitergegeben.

 

(noch) nicht online zu finden

 

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene mit ihnen meinen Lebensunterhalt – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke!

Veröffentlicht inKommunikation / LobbyingPolitik / VerwaltungProjekte / VeranstaltungenStellenarchivVollzeit