Zum Inhalt springen

Mensch Mensch Mensch: Fachkraft Wohnraumberatung bei „Flüchtlinge Willkommen“, 22.1.

Liebe*r Bewerber*in,
wir freuen uns, dass du dich als Fachkraft Wohnraumberatung bei „Flüchtlinge Willkommen“ (http://www.fluechtlinge-willkommen.de) bewerben möchtest. Wir sind der Meinung, dass Anschreiben und Lebensläufe nicht besonders aussagekräftig sind, deswegen wählen wir diesen Weg.
Wir verstehen das, was wir tun, als Herzensangelegenheit und Aktivismus – dass wir für diese Arbeit bezahlt werden, ist für uns ein Luxus und keine Selbstverständlichkeit. Ein hohes Maß an Eigeninitiative und Idealismus ist Teil des Jobs. 🙂

Formelles

Arbeitsbeginn: 01. März 2019
Dauer des Beschäftigungsverhältnisses: Anstellung bis 30.11.2021
Bezahlung: 2600 €/brutto bei 30 Std./Woche
Arbeitsort: Berlin-Wedding
Bewerbungsschluss: 22. Januar 2019, Vorstellungsgespräche von 28.-31. Januar 2019

Über die Wohnraumberatung von „Flüchtlinge Willkommen“

Die Wohnraumberatung ist ein relativ neues Konzept, was wir in Zusammenarbeit mit unseren ehrenamtlichen Lokalgruppen umsetzen. Ziel ist es, geflüchtete Menschen dazu zu befähigen, selbstständig und gut informiert auf dem Wohnungsmarkt nach Zimmern zu suchen. Ganz wichtig: Der Schwerpunkt liegt auf der WG-Zimmer-Suche, nicht auf Wohnungen! Mit der Wohnraumberatung wollen wir erreichen, dass mehr Menschen aus Massenunterkünften ausziehen können. Die Beratung wird durch Workshops z.B. in Massenunterkünften umgesetzt, bei denen in kleineren Gruppen und 1:1-Beratung über den jeweiligen Wohnungsmarkt in der Stadt aufgeklärt wird und anschließend gemeinsam Anschreiben für WGs formuliert werden. Auch WG-Castings sind ein Thema.

DURCHFÜHRUNG DER DIGITALEN BERATUNGSFORMATE
Ein weiterer Bestandteil der Wohnraumberatung sind neben den analogen Workshops digitale Formate (z.B. Facebook und Instagram Live, Youtube,…). Bestandteil der ausgeschriebenen Stelle ist es auch, diese zu konzeptionieren und selbstständig durchzuführen. Damit wir die Wohnraumberatung in verschiedenen Sprachen anbieten können, wird sie ggf. auch mit Dolmetschenden durchgeführt.

MONITORING UND KONZEPTION
Um die Wirkung der Wohnraumberatung zu überprüfen, findet ein regelmäßiges Monitoring der digitalen und analogen Formate statt. Um die Beratung so effizient wie möglich zu halten, wird das Konzept stetig in Zusammenarbeit mit den Ehrenamtlichen überarbeitet und angepasst.

ZUSAMMENARBEIT MIT EHRENAMTLICHEN

Die Koordination der Ehrenamtlichen findet in Zusammenarbeit mit einer Stelle in unserem Team statt, die im Ehrenamtlichenmanagement tätig ist. Gemeinsam überlegt ihr euch Strategien und Austausch-Formate, um zu gewährleisten, dass die Ehrenamtlichen einen gemeinsamen Wissensstand haben und ihre Erfahrungswerte in die Weiterentwicklung des Konzepts Wohnraumberatung einbringen können.

Tätigkeitsprofil

  • Du überlegst dir deutschlandweit Räume und Kontexte, in denen die Wohnraumberatung für geflüchtete Menschen am besten angeboten werden kann. Du übernimmst die Koordination und Organisation dieser Events und stellst alle erforderlichen Informationen für die Ehrenamtlichen bereit.
  • Du arbeitest kontinuierlich daran, das Konzept der Wohnraumberatung zusammen mit den Ehrenamtlichen weiterzuentwickeln und auf sich verändernde Situationen anzupassen.
  • Du denkst digital und bereitest die Wohnraumberatung auch in digitalen Formaten wie Facebook und Instagram Live und Youtube an.
  • Du koordinierst die Zusammenarbeit mit Dolmetschenden und erarbeitest mit mithilfe von Übersetzer*innen Inhalte für Print-Materialien.
  • Du überlegst dir Mechanismen, um den Erfolg der Wohnraumberatung zu tracken und monitoren – sowohl für die analogen als auch die digitalen Formaten.

Was wir erwarten

  • Im besten Fall hast du Erfahrung in der Beratung geflüchteter Menschen zum Thema Wohnen. Du kennst dich mit den unterschiedlichen rechtlichen Status von geflüchteten Menschen aus, die es ermöglichen oder verhindern, aus Massenunterkünften auszuziehen.
  • Du denkst konzeptionell und dir fällt es leicht, bestehende Konzepte und Inhalte an sich verändernde Gegebenheiten kurzfristig anzupassen.
  • Du hast Spaß und Erfahrung bei der Arbeit mit Ehrenamtlichen.
  • Du sprichst sehr gut oder fließend Deutsch und gutes Englisch.
  • Fast unsere gesamte Arbeit läuft digital, d.h. wir arbeiten mit vielen Online-Tools (Team-Chat, Google Drive,…). Du solltest bereit sein, diese Tools zu nutzen und generell viel am Computer zu arbeiten.
  • Du hast Lust, in einem kleinen Team solidarisch miteinander zu arbeiten.

Was wir bieten

  • Die Stelle beinhaltet ein hohes Maß an Projektverantwortung, Gestaltungsspielraum und eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem professionellen Umfeld.
  • Wir bieten 30 Urlaubstage im Jahr bei einer 5-Tage-Woche.
  • Wir reflektieren permanent kritisch unsere Rolle und Arbeit in der Geflüchtetenpolitik und beschäftigen uns mit Machtverhältnissen in unterschiedlichen Kontexten. Uns ist eine diskriminierungssensible Arbeitsatmosphäre wichtig. Wir freuen uns besonders über Bewerbungen von Schwarzen Bewerber*innen, Bewerber*innen of Color sowie Bewerber*innen mit Flucht- und Migrationsbackground.
  • Wenn für deine Lebensumstände bestimmte Arbeitszeiten o.ä. wichtig sind, weil du z.B. Familie hast oder Sorge für Menschen trägst, finden wir bestimmt eine Lösung, die gut für dich ist.

Bewerbungsformular und Ausschreibung zu finden unter https://docs.google.com/forms/d/e/1FAIpQLSffgKJ8wk9c-laUT6EtkADXDWq9AHTI5uRQt6YOmWr4g-sWkQ/viewform

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene mit ihnen meinen Lebensunterhalt – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke!

Published inKommunikation / LobbyingKonzeptionKoordinationNGO / Stiftung / SozialunternehmenProjekte / VeranstaltungenStellenarchivTeilzeit