Zum Inhalt springen

moveGLOBAL: Projektkoordinator*in für Multiplikator*innenschulung, 10.2.

Projektkoordinator*in  für Multiplikator*innenschulung im Bereich Globales Lernen

Gesucht wird ein/e Projektkoordinator*in für das moveGLOBAL Projekt „Multiplikator*innenschulung im zum Globalen Lernen für Menschen in der dritten Lebensphase“. Die Stelle hat einen Umfang von 75% einer Vollzeitstelle und ist ab März 2019 zu besetzen und auf die Laufzeit des Projektes befristet.

Zu moveGLOBAL e.V

Im Dachverband moveGLOBAL e.V haben sich 31 Migrantenorganisationen herkunfts- und kulturübergreifend zusammengeschlossen. Als Dachverband steht für moveGLOBAL das Empowerment von Migrantenvereinen im Zentrum seiner Aktivitäten. Unter dem Motto „Von Migrant*innen für Migrant*innen“ verbindet moveGLOBAL e.V. seine Mitglieder, ermutigt sie ihre migrantischen Perspektiven und Expertise in den öffentlichen Debatten einzubringen.

Projektziele

Im Rahmen des Projektes werden Multiplikator*innen darin fortgebildet, Konzepte und Ideen des Globales Lernen für Menschen in der dritten Lebensphase zu entwickeln, initiieren bzw. durchzuführen.

Ihre Aufgaben:

  • Konzeption, Planung und Durchführung der Projektaktivitäten
  • Operative Planung und Steuerung der Qualifizierungsreihe
  • Suche und Kontaktaufnahme mit Referent*innen
  • Aufbau eines Referentennetzwerkes Globales Lernen
  • Teilnehmendenakquise
  • Verantwortung der ordnungsgemäßen Berichterstattung, Projektdokumentation
  • Konzeption, Koordination und Verwaltung der Öffentlichkeitsarbeit
  • Networking in Gremien, Arbeitsgruppen politischen Bildungs- und anderen Veranstaltungen

Was Sie mitbringen sollten:

  • Sie bringen inhaltliche Expertise und Begeisterung für das Thema Globalen Lernen mit
  • Ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit und sehr gute allgemeinpolitische bzw. entwicklungspolitische Kenntnisse runden Ihr Profil ab.
  • Sie überzeugen durch Ihre hervorragende organisatorische, eigenständige und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Sie arbeiten gern im Team, beweisen Kommunikationsstärke sowie diplomatisches Geschick auch in hektischen Situationen.
  • Sie sind routiniert im Umgang mit dem MS-Office-Paket.
  • Sie haben einen Fach-/Hochschulabschluss oder eine gleichwertige qualifizierte Berufsausbildung im Bereich Sozialwissenschaft oder Gesellschaftswissenschaften.

Die Vergütung erfolgt nach TVÖD 11,2. Das Arbeitsverhältnis ist auf 22 Monate befristet. Dienstort ist Berlin.

Im Rahmen einer auf Chancengleichheit ausgerichteten Personalpolitik nutzen wir die Vielfalt der Kompetenzen von Mitarbeiter*innen. Wir ermutigen ausdrücklich Interessent*innen mit Migrationsbiografie und/oder mit Behinderung/en zur Bewerbung. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige und vollständige Bewerbung.

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbungsunterlagen unter dem Betreff „Globales Lernen“ bis zum 10.02.2019 an Kontakt@moveglobal.de

 Ansprechpartner: Abdoul Yacoubou

(noch) nicht online zu finden

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene mit ihnen meinen Lebensunterhalt – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke!

Published inKommunikation / LobbyingNGO / Stiftung / SozialunternehmenProjekte / VeranstaltungenStellenarchivTeilzeit