Zum Inhalt springen

Nachbarschaftshaus Neukölln: Honorarkräfte für Lernförderung, ohne Bewerbungsfrist

**Hinweis: Nachbarschaftshaus Neukölln schrieb mir, dass keine Bewerbungen mehr angenommen werden. (Stand: 30.01.2019)**

Honorarkräfte für Lernförderung ab sofort gesucht! (Ohne Bewerbungsfrist)

Das Nachbarschaftsheim Neukölln bietet an mehreren (Nord-) Neuköllner Grundschulen Lernförderung im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepakets an. Als Verstärkung für das Team suchen wir ab sofort (22.1.2019) pädagogisch erfahrene und motivierte Honorarkräfte.

Weitere Informationen:

  • Jede Gruppe besteht aus bis zu sechs Kindern und findet 1-2 x 90 Minuten pro Schulwoche an der Schule statt
  • Zeiten liegen vor- oder nachmittags, Übernahme mehrerer Gruppen möglich
  • Die Lernförderung dient primär der Vermittlung von Grundlagen in Mathe und Deutsch
  • Das Honorar beträgt 38,50 Euro pro 90 Minuten Lernförderung (inklusive Vor-und Nachbereitung, Gesprächen mit Lehrer*innen, Teamsitzungen, monatlicher Abrechnung mit Anwesenheitsliste usw.)

Voraussetzungen:

  • Hochschulabschluss (auch Bachelor) mit oder ohne pädagogischer Ausrichtung, bevorzugt jedoch Lehramt
  • Praktische Erfahrung im pädagogischen Bereich und Motivation zur Arbeit mit Lernfördergruppen

Siehe auch auf unserer Homepage: www.nbh-neukoelln.de

Kurzbewerbungen sowie weitergehende Fragen gerne fortlaufend an Daniel Bodora: d.bodora@nbh-neukoelln.de


Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei.
Und ich verdiene mit ihnen meinen Lebensunterhalt – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke!

Published inBildung / LehreNGO / Stiftung / SozialunternehmenStellenarchivTeilzeit