Zum Inhalt springen
B
B

Pangea-Haus: Projektmanagement und Netzwerkarbeit im interkulturellen Bereich, 3.11.

Das Pangea-Haus ist das größte interkulturelle Zentrum im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin. Auf 6 Etagen sind hier 23 Bildungsträger, Beratungseinrichtungen und Vereine aus 4 Kontinenten tätig. Sie werden vom gemeinnützigen Pangea-Haus e.V. vertreten.

Das Pangea-Haus hat im Dialog mit der Nachbarschaft und dem Bezirksamt ein Leitbild entwickelt, das eine stärkere interne und externe Vernetzung sowie eine Öffnung zur Nachbarschaft vorsieht.

Unter dem Vorbehalt der Mittelbereitstellung schreibt der Pangea-Haus e.V. folgende Projektstelle ab dem 11. November 2019 aus:

Projekt „Vernetzung der Integrationsarbeit in Charlottenburg-Wilmersdorf“:

Projektmanagement und Netzwerkarbeit (1 Stelle mit 39 Stunden pro Woche, Teilzeit möglich)

Diese Stelle ist vom 11. November 2019 bis zum 31. Mai 2022 befristet.

Die Tätigkeit umfasst den Aufbau eines Netzwerks von Integrationsakteuren im Bezirk, einschließlich der Organisation einer Auftaktkonferenz, laufenden Arbeitsgruppen, einer Kiezrunde mit Institutionen, einer Veranstaltungsreihe, Qualifizierungsworkshops, Aufbau von Patenschaften, Öffentlichkeitsarbeit, Fundraising sowie der Entwicklung einer Rahmenkonzeption des Netzwerks für die Integrationsarbeit.

Wir suchen eine Person, die mit guter Planung und pragmatischem Improvisationstalent sowie mit diplomatischem Geschick verschiedenartige Akteure zusammenbringen kann.

Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium in einer Sozial- oder Geisteswissenschaft, Sozialer Arbeit oder vergleichbare Fähigkeiten und Kenntnisse
  • interkulturelle Kompetenz
  • Erfahrung, Spaß und Sensibilität im Umgang mit den vielfältigen Zielgruppen des Projektes (Zivilgesellschaft, Verwaltung)
  • umfassende Kenntnisse und Erfahrungen in der Vernetzung von verschiedenen Organisationen und in zielorientiertem Projektmanagement, einschließlich der Erstellung von Projekt­abrechnungen und Verwendungsnachweisen
  • Erfahrung in der Konzeption und Organisation von Veranstaltungen sowie in der Präsenta­tion und Moderation
  • Kenntnisse in Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising
  • zeitliche Flexibilität, da das Projekt Treffen mit den Netzwerkpartnern sowie Veranstaltungen auch außerhalb üblicher Bürozeiten erfordert
  • teamorientierte, selbständige Arbeitsweise, organisatorisches Geschick und Belastbarkeit
  • sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache sowie mind. einer Fremdsprache
  • umfassende Kenntnisse in Büroprogrammen (LibreOffice, MS Office oder OpenOffice; Webbrowser; E-Mail- und Kalendersoftware/Groupware wie Evolution, Kontact, MS Outlook oder Tiki)
  • Kenntnisse in Redaktionssystemen für Internetpräsenzen (z.B. Tiki) und Social Media

Wir bieten:

  • die Möglichkeit, das Projekt selbstständig im Team und in Abstimmung mit dem ehrenamtlichen Vorstand des Pangea-Haus e.V. zu konzipieren und durchzuführen und damit neue Wege zu gehen
  • ein interessantes und vielfältiges Arbeitsumfeld mit 23 verschiedenen Organisationen im Haus
  • flexible Arbeitszeiten
  • eine Bezahlung angelehnt an TV-L Berlin, Entgeltgruppe 9. Eine Höherstufung ist entsprechend der Qualifikation bei entsprechender Verringerung der Stundenzahl möglich, etwa zur Aufstockung durch zusätzlich eingeworbene Personalmittel.

Arbeitsort ist das Pangea-Haus in Berlin, Nähe U-Bhf. Güntzelstraße, in Verbindung mit Treffen an verschiedenen Orten im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf. Das Pangea-Haus ist leider nur zu einem Mindestmaß barrierefrei (Rollstuhlrampe, Aufzug) und wird derzeit umgebaut. 

Wir unterstützen die interkulturelle Vielfalt und begrüßen Bewerbungen von Menschen jeder Nationalität, Ethnie und Kultur sowie jeder Hautfarbe, Religion, jeden Alters und Geschlechts, jeder sexuellen Orientierung und von Menschen mit oder ohne Behinderung im Sinne des § 2 des Sozialgesetzbuches IX.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich bitte mit Lebenslauf und Motivationsschreiben per E-Mail an den:

Pangea-Haus e. V.

E-Mail: kontakt[at]pangea-haus.de (Anhang möglichst als PDF-Datei)

Bitte sehen Sie von Bewerbungen auf dem Postweg ab. Bewerbungen ohne individuelles Motivationsschreiben werden nicht berücksichtigt. Bitte geben Sie an, ob Sie ab dem 11. November für die Stelle verfügbar wären.

Die Bewerbungsgespräche sind für den 6. November 2019 vorgesehen. Bitte halten Sie sich diesen Termin frei.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Datenschutz: Die im Rahmen Ihrer Bewerbung mitgeteilten personenbezogenen Daten werden auf der Grundlage des § 26 Abs. 1 Bundesdatenschutzgesetz beim Pangea-Haus e. V. verarbeitet.

 

Zu finden unter http://www.pangea-haus.de/pdf/Stellenausschreibungen_Pangea-Haus_2019_2.pdf

 

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene mit ihnen meinen Lebensunterhaltdurch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht inBildung / LehreDrittmittel / Finanzen / FundraisingKommunikation / LobbyingKonzeptionNGO / Stiftung / SozialunternehmenProjekte / VeranstaltungenStellenarchivTeilzeitVollzeit