Zum Inhalt springen

Paritätischer Wohlfahrtsverband: Peer Berater/in Arbeitssuchende für das Projekt Work for Refugees, ohne Bewerbungsfrist

Der Paritätische Landesverband Berlin e.V. sucht eine Peer Berater/in Arbeitssuchende für das Projekt Work for Refugees zum 01.01.2020 (ggf. früher)

Work for Refugees ist ein gemeinnütziges Projekt des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes LV Berlin e. V. und der Stiftung Zukunft Berlin. Das Projekt vermittelt geflüchtete Menschen mit Arbeitserlaubnis in Erwerbsarbeit und steht dazu in Kontakt mit arbeitssuchenden Geflüchteten und Arbeitgebenden. Work for Refugees arbeitet mit Organisationen zusammen, deren Aufgabe die Integration von geflüchteten Menschen ist, sowie mit Betreibern von Flüchtlingsunterkünften, Kostenträgern, Nachbarschaftseinrichtungen, Arbeitgeberverbänden und Wirtschaftsverbänden. Das Projekt wird gefördert durch die Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales.

Ihre Aufgaben sind u. a.:

  • Beratung von geflüchteten Arbeitssuchenden zu Stellenangeboten und Arbeit-Bildungsmöglichkeiten
  • anlegen, bearbeiten, filtern und analysieren von arbeitsbezogenen Daten von Stellen und Arbeitssuchenden
  • Kontaktpflege zu arbeitssuchenden Geflüchteten und Netzwerkpartner/innen
  • Übersetzungsleistungen Persisch-Deutsch
  • Organisation und Durchführung von Jobbörsen und Veranstaltungen
  • Bearbeitung und Weiterentwicklung der konzeptbasierten Beratungs- und Vermittlungstätigkeit

Wir erwarten:

  • Erfahrung in der Beratungstätigkeit von geflüchteten Menschen
  • sehr gute Sprach- und Schriftkenntnisse in Persisch (Muttersprache)
  • gute Sprach- und Schriftkenntnisse in Deutsch (Referenzrahmen B1 oder höher)
  • gute Office-Computerkenntnisse
  • eine teamfähige Persönlichkeit mit einem hohen Maß an Flexibilität und Selbstorganisation

Wir bieten:

  • eine leistungsgerechte Vergütung (Haustarifvertrag) in Anlehnung an den TV-L Berlin
  • eine interessante, anspruchs- und verantwortungsvolle Tätigkeit mit einem hohen Maß an selbstbestimmter Arbeit und Innovationsmöglichkeiten im Team
  • systematische Grundlagen durch Konzepte und datenbankgestütztes Arbeiten
  • Fortbildungsmöglichkeiten

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung schnellstmöglich per E-Mail an Frau Wittek wittek@paritaet-berlin.de. Ihre Anfragen können Sie auch an den Paritätischen Wohlfahrtsverband Berlin, Herrn Pleyer, (030 86001 623) richten.

Mehr über Work for Refugees finden Sie hier: https://work-for-refugees.de/

(noch) nicht online zu finden

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene mit ihnen meinen Lebensunterhalt – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke!

Published inAktuell: Bewerbung möglichBeratungKommunikation / LobbyingKonzeptionNGO / Stiftung / SozialunternehmenProjekte / Veranstaltungen