Zum Inhalt springen

RheinFlanke: pädagogische_r Mitarbeiter_in mit Sportaffinität, ohne Bewerbungsfrist

Pädagogische Mitarbeiter_in mit Sportaffinität (Voll- oder Teilzeit)

Die RheinFlanke gGmbH wurde 2006 in Köln gegründet und ist als freier Träger der Jugendhilfe an acht Standorten in ganz Deutschland tätig. Bei allen Angeboten werden Sport und Bewegung gezielt eingesetzt, um jungen Menschen soziale Kompetenzen zu vermitteln, sie in ihrer Persönlichkeit zu stärken und fit zu machen für Ausbildung und Beruf. Die gemeinnützige Organisation legt in ihren Handlungsansätzen einen besonderen Fokus auf Kinder und Jugendliche, die einen verminderten Zugang zu Bildung und Ausbildung und damit auch zu gesellschaftlicher Teilhabe aufweisen.

Das Berliner Team der RheinFlanke sucht schnellstmöglich zur Verstärkung motivierte Persönlichkeiten, die für die Tätigkeit in der mobilen, aufsuchenden sport-, freizeit-, und erlebnispädagogischen Arbeit sowohl den erforderlichen Enthusiasmus als auch das nötige fachliche Handwerkszeug mitbringen.

Kern des Projektes ist es, Jugendliche und junge Erwachsene, die bisher nicht bzw. nicht ausreichend an das öffentliche Hilfe- und Unterstützungssystem angebunden sind, im Sozialraum aufzusuchen, diese über einen längeren Zeitraum intensiv zu betreuen und zu aktivieren. Die Kernelemente dieses Projektes beinhalten Sport/Bewegung sowie Beratung und Coaching von jungen Menschen.

Deine konkrete Aufgaben dabei sind u.a.:

  • Planung, Durchführung und Dokumentation von Sportangeboten sowie jugendgerechten Mikroprojekten verschiedenster Art im Sozialraum
  • Kontaktaufnahme und Beziehungsarbeit mit (potenziellen) Projektteilnehmer*innen
  • Individuelle, kultursensible und stärkenorientierte Beratung, Unterstützung, Betreuung und Begleitung der Teilnehmenden
  • Förderung von Motivation und Eigeninitiative bei jungen Menschen
  • Heranführung an den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt
  • Netzwerkarbeit im Sozialraum
  • Prüfsichere Projektdokumentation

Dein Profil:

  • abgeschlossenes Studium oder Fort-/ Weiterbildung im Bereich Soziale Arbeit, Pädagogik oder Psychologie
  • Relevante, nachweisbare Erfahrungen in der Arbeit mit schwer erreichbaren Jugendlichen mit (multiplen) Vermittlungshemmnissen
  • Empathie und Professionalität bei der Kontaktaufnahme mit (neuen) Zielgruppen
  • Eine hohe Bereitschaft zum selbstständigen Arbeiten sowie ein hohes Maß an Selbst- und Zeitmanagement
  • Ein zugewandtes und fachlich kompetentes Auftreten gegenüber den jungen Menschen, insbesondere mit Migrationshintergrund, aber auch gegenüber städtischen/bezirklichen Gremien und in der Kooperation mit anderen Trägern
  • Überdurchschnittliches Interesse an sportlicher Bewegung bzw. Sporteinheiten selbst anzuleiten
  • Wünschenswert sind berufliche Erfahrungen aus dem Umfeld eines Bildungsträgers sowie mindestens eine weitere Fremdsprache

Dich erwartet eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem dynamischen und interdisziplinären Team. Wir wünschen uns, dass Du Dich aktiv mit Ideen einbringst, mitgestaltest sowie eigenverantwortlich arbeitest. Die Einstellung ist – vorbehaltlich der endgültigen Mittelbewilligung – bis zum 31.08.2021 befristet. Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Kontakt:
Jakob Koerber & Meron Gebrihiwet
bewerbung@rheinflanke.de

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene mit ihnen meinen Lebensunterhalt – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke!

Published inBeratungKommunikation / LobbyingNGO / Stiftung / SozialunternehmenProjekte / VeranstaltungenStellenarchivTeilzeitVollzeit