Zum Inhalt springen
B
B

Schaubühne: Volontariat Öffentlichkeitsarbeit und Geschäftsstelle Freundeskreis, 5.2.

Volontariat Öffentlichkeitsarbeit und Geschäftsstelle Freundeskreis in Vollzeit

An der Schaubühne am Lehniner Platz ist ab dem 25. Februar 2019 ein Volontariat in Vollzeit zu besetzen. Die Stelle ist zu gleichen Teilen der Öffentlichkeitsarbeit des Hauses und der Geschäftsstelle des Vereins der Freunde der Schaubühne am Lehniner Platz e. V. zugeordnet und auf ein Jahr befristet.

Als eines der fünf großen Berliner Ensemble- und Repertoiretheater steht die Schaubühne für ein modernes, zeitgenössisches Theater, das in internationalen Zusammenhängen arbeitet. Das Repertoire umfasst sowohl neue Texte als auch die Werke vergangener Jahrhunderte, inszeniert in einem facettenreichen und oft kontroversen Spektrum künstlerischer Handschriften. Der Verein Freunde der Schaubühne am Lehniner Platz e.V. hat über 1.300 Mitglieder, die die Schaubühne ideell und finanziell unterstützen und die regelmäßig zu Veranstaltungen eingeladen werden.

Aufgaben Öffentlichkeitsarbeit:

  • Mitarbeit in den Bereichen Marketing, Social Media und Merchandise
  • Erstellen des täglichen Pressespiegels
  • Zuarbeit im Bereich Presse- und Medienarbeit, darunter  Bearbeitung von Pressekartenanfragen und Betreuung von Fotoproben
  • Organisation von hausinternen Sonderveranstaltungen
  • Pflege der Kundendatenbank
  • Vor- und Nachbereitung von Meetings und Konferenzen
  • allgemeine Bürotätigkeiten

Aufgaben Geschäftsstelle Freundeskreis:

  • Mitarbeit in der Mitgliederbetreuung und Datenpflege
  • Organisation von Mitglieder- und Sonderveranstaltungen
  • Mitgliederkontakt über Social Media
  • Mitarbeit an neuen Formaten
  • Betreuung der »Jungen Freunde der Schaubühne« inkl. eigenständiger Konzeption und Umsetzung von Sonderveranstaltungen
  • allgemeine Bürotätigkeiten

Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Kulturmanagement, Theaterwissenschaft, PR oder vergleichbare Ausbildung
  • erste Praxiserfahrung im Kulturbetrieb
  • Sehr guter Ausdruck in Wort und Schrift
  • Sicheres, freundliches und gewinnendes Auftreten gegenüber Förderinnen und Förderern, Kundinnen und Kunden, Künstlerinnen und Künstlern und im Zusammenhang mit Pressekontakten
  • Sehr gute Kenntnisse der gängigen MS-Office-Anwendungen
  • Englisch fließend in Wort und Schrift, Französisch von Vorteil
  • Kommunikations- und Organisationstalent, gutes Zeitmanagement
  • Hohes Engagement, Belastbarkeit, Selbständigkeit, Flexibilität und Teamgeist

Wir bieten:

  • fundierte und umfassende Einblicke in zwei wichtige Bereiche an einem national und international erfolgreich agierenden Haus
  • Einbindung in grafische und strategische Entwicklungsprozesse
  • ggf. Übernahme eigenverantwortlicher Bereiche
  • Einbindung in ein leistungsstarkes Team
  • die Möglichkeit, einen professionellen Theaterbetrieb hautnah kennenzulernen
  • Durch Verbindung beider Tätigkeitsbereiche eine gute Möglichkeit, sowohl den Theaterbetrieb als auch die Arbeit eines Fördervereins näher kennenzulernen und so Einblicke in verschiedene Berufsfelder zu erhalten

Die Beschäftigung erfolgt auf Grundlage eines Individualvertrages.

Sofern Frauen in entsprechenden Stellen unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Wenn Sie sich in unserem Stellenprofil wiederfinden und die genannten Anforderungen erfüllen, freuen wir uns über Ihre Bewerbung per Post oder E-Mail (Anhänge in einem PDF-Dokument zusammengefügt) an die unten stehende Adresse.

Eingangsbestätigungen / Zwischennachrichten werden nicht versandt. Sofern Sie die Rücksendung der Unterlagen wünschen, fügen Sie den Bewerbungsunterlagen bitte einen frankierten Rückumschlag bei. Anderenfalls werden die Bewerbungsunterlagen vier Wochen nach Abschluss des Auswahlverfahrens nach den Vorgaben des Datenschutzrechts vernichtet; elektronische Bewerbungen werden entsprechend gelöscht.

Aussagekräftige Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 5. Februar 2019 an:

Schaubühne am Lehniner Platz
Rachel-Sophia Dries
Abteilungsleitung Öffentlichkeitsarbeit
Kurfürstendamm 153
10709 Berlin
E-Mail: rdries@schaubuehne.de

 

Zu finden unter https://www.schaubuehne.de/de/seiten/stellenangebote.html

 

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene mit ihnen meinen Lebensunterhalt – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke!

Veröffentlicht inKommunikation / LobbyingKultur / KunstProjekte / VeranstaltungenStellenarchivVerwaltungVollzeit