Zum Inhalt springen

Sekretariat der Ständigen Konferenz der Kultusminister der Länder: Referent/in Qualitätssicherung und Europäische und multilaterale Angelegenheiten, 20.1.

Beim Sekretariat der Ständigen Konferenz der Kultusminister der Länder in der
Bundesrepublik Deutschland ist im Referat IV A/B – Qualitätssicherung und Europäische und multilaterale Angelegenheiten – zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Dienstort Berlin die nachstehend aufgeführte Vollzeitstelle

Referentin / Referent
EG 13 TV – L
Kennziffer 50/18

befristet bis zum 31.12.2020 zu besetzen.

Aufgabengebiet:

  • Zusammenarbeit im Rahmen der EU im Bereich Bildung, insbes. EU Mobilitätsprogramm (Erasmus +)
  • Angelegenheiten der Vergleichsarbeiten in den Jahrgangsstufen 3 und 8 (VERA 3 und VERA 8) und Mitwirkung in der VERA-Steuergruppe
  • Angelegenheiten der Entwicklung, Normierung und Überprüfung der Bildungsstandards und Geschäftsführung der hierzu eingesetzten Gremien
  • Mitwirkung bei der Vorbereitung und Durchführung von Fachtagungen, Fachgesprächen und internationalen Konferenzen
  • Mitwirkung bei Angelegenheiten der Kommission für europäische und internationale Angelegenheiten

Formale und fachliche Anforderungen:

  • ein mit mindestens der Note „gut“ abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium auf Masterebene
  • gute Kenntnisse der Inhalte und Strukturen internationaler, multilateraler Zusammenarbeit und der föderalen Strukturen in den Bereichen Kultur und Bildung
  • umfangreiche Kenntnisse über schulische Qualitätsentwicklung und Verfahren des Bildungsmonitoring
  • Erfahrung in gremienbezogener Zusammenarbeit (Beratungsunterlagen, Berichte, Stellungnahmen, Redemanuskripte)
  • sehr gute englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift
  • möglichst berufliche Auslandserfahrung
  • gute Kenntnisse im Umgang mit Bürokommunikationstechnik

Soziale und persönliche Kompetenzen:

  • hohe Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit, Flexibilität und überdurchschnittliche Kooperationsfähigkeit und -bereitschaft, Bereitschaft zu Dienstreisen (auch ins Ausland)
  • selbständige und eigeninitiative Arbeitsweise, Verantwortungsbewusstsein und Arbeitseffizienz
  • Fähigkeit zur Analyse und konzisen Darstellung komplexer Sachverhalte
  • überzeugendes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen
  • Verhandlungsgeschick

Wir bieten Ihnen eine Tätigkeit in einem interessanten Arbeitsgebiet mit flexiblen Arbeitszeiten. Unter bestimmten Voraussetzungen besteht die Möglichkeit zu Telearbeit. Darüber hinaus profitieren Sie von einem umfangreichen Fortbildungsangebot und von einer attraktiven betrieblichen Altersvorsorge (VBL).

Die Auswahlentscheidung wird im Rahmen eines strukturierten Auswahlverfahrens
getroffen.

Anerkannt schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bitte geben Sie die Schwerbehinderung im Mail – Anschreiben an und fügen Sie einen entsprechenden Nachweis bei.

Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, sind ausdrücklich erwünscht.

Die Besetzung der Stelle ist auch in Teilzeit möglich.

Als Ansprechpartner stehen Ihnen für fachliche Fragen Frau Dr. Ryberg (Tel.:
030/25418-473; birgitta.ryberg@kmk.org) oder Herr Ortmanns (Tel. 030/25418-435;
peter.ortmanns@kmk.org) oder für personalrechtliche Fragen Herr Lehmann (Tel.:
0228/501-621; bernhard.lehmann@kmk.org) zur Verfügung. Antworten auf häufig
gestellte Fragen zum Auswahlverfahren erhalten Sie darüber hinaus auf der KMK –
Homepage unter https://www.kmk.org/service/stellenausschreibungen/faq.html.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung per Mail in PDF-Form bis zum 20.01.2019 an
bewerbungen@kmk.org. Bitte formulieren Sie den Betreff dabei folgendermaßen:
50/18, Nachname, Vorname. Wir behalten uns vor, E-Mails mit einer anders formulierten Betreffzeile nicht zu berücksichtigen.

Zu finden unter https://www.kmk.org/fileadmin/Dateien/pdf/Stellenausschreibungen/50-18.pdf

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene mit ihnen meinen Lebensunterhalt – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke!

Published inEvaluation / QualitätsmanagementPolitik / VerwaltungProjekte / VeranstaltungenStellenarchivTeilzeitVollzeit