Zum Inhalt springen

Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen: wissenschaftliche/r Tarifbeschäftigte/r (m/w/d), 2.8.

Dienststelle: Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen, Abteilung I -Stadtplanung-
Berufsfeld: Wissenschaft und Forschung
Laufbahngruppe: Höherer Dienst (Laufbahngruppe 2)
Bezeichnung: Wissenschaftliche/r Tarifbeschäftigte/r (m/w/d)
Entgeltgruppe: 14 TV-L
Besetzbar: sofort
Kennzahl: SenStadtWohn 64/ 2019
Vollzeit/Teilzeit? Teilzeit oder Vollzeit
Wochenstunden: 39,4

Arbeitsgebiet: Leitung der Arbeitsgruppe „Planungsgrundlagen, Geodatenmanagement und Stadtwissen für die Stadtentwicklungsplanung; Bevölkerungsprognose

Anforderungen:

Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Abschluss Diplom oder Master) in der Fachrichtung Stadt- und Regionalplanung oder Geographie oder Sozialwissenschaften oder vergleichbarer Studiengang bzw. gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen.
Darüber hinaus ist eine einschlägige Berufserfahrung von mindestens drei Jahren mit Bezügen zur Stadtentwicklungsplanung sowie eine operative Leitungserfahrung für die Wahrnehmung des Arbeitsgebietes wünschenswert.

Anforderungsprofil:

Die weiteren fachlichen und außerfachlichen Anforderungen bitte ich dem Anforderungsprofil zu entnehmen, das Sie unter BueroleitungII@sensw.berlin.de anfordern können.

Bewerbungsfrist: 02.08.2019

Bewerbungsanschrift:

Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen
Württembergische Straße 6
10707 Berlin

Bewerbungsunterlagen:

Bewerbungen mit tabellarischem Lebenslauf, einer Tätigkeitsübersicht sowie einer Einverständniserklärung zur Personalakteneinsicht (bei Bewerbende im öffentlichen Dienst) sind bis zum 02.08.2019 unter Angabe der Kennzahl SenStadtWohn 64/ 2019 entweder per E-Mail in PDF-Format (unter 5 MB) an BueroleitungII@senSW.berlin.de oder schriftlich an die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen – I/ II BL 2 – Württembergische Straße 6, 10707 Berlin, zu richten.

Hinweis:

Die von Ihnen übermittelten Daten werden von uns gespeichert. Es werden ausschließlich nur jene Daten erhoben, die im Zuge Ihrer Bewerbung bei einer Behörde des Landes Berlin notwendig sind. Die datenschutzrechtlichen Bestimmungen werden dabei beachtet. Nähere Informationen zum Datenschutz werden Ihnen im Rahmen Ihrer Bewerbung übersandt. Sie können jederzeit Ihr Einverständnis zur Speicherung der Daten zurückziehen und die Löschung Ihrer Daten verlangen.

Hinweise:

Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen ist bestrebt, den Anteil von Frauen zu erhöhen bzw. sie beruflich zu fördern. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bitte weisen Sie auf eine Schwerbehinderung ggf. bereits in der Bewerbung hin.
Ebenfalls ausdrücklich erwünscht, ist die Bewerbung von Menschen mit Migrationshintergrund, die die formalen Voraussetzungen erfüllen.
Teilzeitbeschäftigung ist bei individueller Arbeitszeitgestaltung unter Berücksichtigung dienstlicher Belange möglich.
Ich bin gehalten, im Rahmen des Auswahlverfahrens eine aktuelle Dienstliche Beurteilung bzw. Zwischenzeugnisse (nicht älter als 12 Monate) zu berücksichtigen. Sollte eine entsprechende Dienstliche Beurteilung/ Zeugnis nicht vorliegen, ist die Erstellung einzuleiten und zeitnahe zu übersenden.

Die Auswahl für die Stellenbesetzung findet in einem strukturierten Auswahlinterview statt.

Ansprechperson: I/ II BL 2
Telefon: 030/ 90139-3952

 

Zu finden unter https://www.berlin.de/politik-verwaltung-buerger/stellenausschreibungen/detail.php/38896

 

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene mit ihnen meinen Lebensunterhalt – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke!

Published inPolitik / VerwaltungStellenarchivVollzeit