Zum Inhalt springen

Stiftung der Deutschen Wirtschaft: Referent/in Studienkompass (m/w/x), 15.9.

Der Studienkompass fördert Schülerinnen und Schüler aus Familien ohne akademische Erfahrung. Er unterstützt Schülerinnen und Schüler bundesweit im Verlauf einer dreijährigen Förderung bei ihrer individuellen Studien- und Berufsorientierung.

Zu Ihren Aufgabengebieten im Studienkompass gehört:

  • Implementierung des Förderprogramms an den Studienkompass-Standorten:
    • Begleitung von Schülerinnen und Schülern sowie Studierenden in ihrer Studien- und Berufsorientierung
    • Begleitung und Unterstützung von ehrenamtlichen Mentorenteams
    • Organisation und Betreuung von Regionalveranstaltungen und (Wochenend-)Workshops
    • Netzwerke knüpfen in Wirtschaft, Hochschule und Schule
  • Gestaltung und Umsetzung vielfältiger Vermittlungsformate (z. B. für Einzelcoaching (Groß)Gruppen oder den digitalen Einsatz)
  • Mitarbeit in wechselnden Querschnittsaufgaben (z. B. Auswahlprozesse, Engagementförderung, Qualitätsmanagement, Organisation von Großveranstaltungen u. a. m.).

Das ist Ihr Profil:
Das Thema Chancengerechtigkeit begeistert Sie. Sie wollen junge Menschen befähigen, ihre Potenziale auszuschöpfen und sie bei der Gestaltung ihres Bildungsweges unterstützen. Idealerweise haben Sie bereits Erfahrungen in der Beratung und der Umgang mit Schülerinnen und Schülern macht Ihnen Freude. Sie haben Interesse an der Kommunikation und Netzwerkarbeit mit unterschiedlichen Zielgruppen (z. B. Jugendliche, Ehrenamtliche, Partner aus Bildung und Wirtschaft) und ein ausgeprägter Teamgeist zeichnet Sie aus.

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium und haben Erfahrung im Projekt- und
Veranstaltungsmanagement, vorzugsweise in Bildungsprojekten. Sie besitzen pädagogisches Know How z. B. aus der Jugend- oder Erwachsenbildung, vorzugsweise haben Sie Kenntnisse und Erfahrungen bei der Erstellung von digitalen Lehr- und Lernformaten. Sie sind flexibel, verfügen über eine hohe Einsatzbereitschaft und agieren engagiert in wechselnden Rahmenbedingungen. Eigenverantwortliches Arbeiten, Freude an vielfältigen Aufgabengebieten und den sicheren Umgang mit den gängigen Microsoft Office-Programmen setzen wir ebenso voraus wie die Bereitschaft zu regelmäßigen Dienstreisen.

Das erwartet Sie:
Die ausgeschriebene Stelle ist projektbezogen und kann zum nächstmöglichen Zeitpunkt oder nach Absprache in Vollzeit besetzt werden. Die Stelle ist zunächst für die Dauer von einem Jahr befristet.

Wir bieten Ihnen:

  • eine sinnstiftende Aufgabe mit Eigenverantwortung und Gestaltungsspielraum
  • ein vielseitiges und spannendes Aufgabengebiet
  • ein motiviertes und dynamisches Team und viel Möglichkeit zum Austausch
  • einen Arbeitsplatz in der Mitte von Berlin
  • 30 Tage Urlaubsanspruch bei Vollzeitanstellung
  • eine Arbeitszeitregelung mit Flexibilität sowie Zeiterfassung
  • ein Jahresgehalt mit 13 Gehältern, Fahrtkostenzuschuss und vermögenswirksame Leistungen

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 15. September 2019 in einer pdf-Datei per E-Mail zu. Bitte geben Sie im Anschreiben auch Ihre Gehaltsvorstellungen an.

Sie interessieren sich für eines unserer Stellenangebote oder wollen sich initiativ bewerben? Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen bitte in allen Fällen an:

Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw) gGmbH
Personalabteilung
Spreeufer 5, 10178 Berlin
E-Mail: bewerbung(at)sdw.org

 

Zu finden unter https://www.sdw.org/karriere.html

 

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene mit ihnen meinen Lebensunterhalt – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke!

Published inBeratungBildung / LehreEvaluation / QualitätsmanagementKonzeptionNGO / Stiftung / SozialunternehmenProjekte / VeranstaltungenStellenarchivTeilzeitVollzeit

Kommentare sind geschlossen.