Zum Inhalt springen
B
B

Stiftung Kleist-Museum, Frankfurt (Oder): Mitarbeiter/in (m/w/d) Marketing, 1.11.

Das Kleist-Museum, Frankfurt (Oder), das größte brandenburgische Literaturmuseum, bewahrt, erschließt, präsentiert und vermittelt Leben, Werk und Wirkung des Dichters und Dramatikers Heinrich von Kleist. Es verfügt über die derzeit weltweit umfangreichste Kleist-Sammlung.

Seit 1. Januar 2019 befindet sich das Kleist-Museum in Trägerschaft einer öffentlich-rechtlichen Landesstiftung. Mit den Arbeitsschwerpunkten Sammlung, Erschließung, Forschung sowie Vermittlung und kulturelle Bildung ist das KleistMuseum eine Literaturinstitution von gesamtstaatlicher Bedeutung und internationaler Ausstrahlung. Seine Lage in einer europäischen Doppelstadt versteht das Museum als Aufgabe, ein Forum für in vielfachem Sinne grenzüberschreitenden Dialog zu sein.

Zur Unterstützung und öffentlichkeitswirksamen Bewerbung dieser Aufgaben suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Mitarbeiterin / einen Mitarbeiter (m/w/d) Marketing.

Zu Ihrem Verantwortungsbereich gehören insbesondere:

  • Analyse der Tourismus- und kulturpolitischen Möglichkeiten
  • Konzeption, Umsetzung und Weiterentwicklung eines Marketingkonzeptes für die Stiftung Kleist-Museum
  • Aufbau und Pflege eines Social Media Konzeptes
  • Koordination des Webauftritts
  • Entwicklung und Implementierung geeigneter Outreach-Maßnahmen zur Erweiterung und Diversifizierung des BesucherInnenkreises
  • Deutsch-polnische Kooperationen und Kommunikation
  • Führung zentraler Marketingaktivitäten

Dafür bringen Sie mit:

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Marketing, Kulturvermittlung, Kulturmanagement oder vergleichbare Qualifikationen
  • nachgewiesene Berufserfahrung im Bereich Kultur/Marketing
  • Erfahrung im Kultur- und Projektmanagement
  • Nachweisbare Erfahrungen mit neuen Medien
  • eine offene, freundliche Arbeitshaltung und eine strukturierte und teamorientierte Arbeitsweise
  • Kenntnisse im und Begeisterung für den Arbeitsbereich Museum und/oder Literaturvermittlung
  • sehr gute deutsche und englische Sprachkompetenz, fließende polnische Sprachkenntnisse; weitere Fremdsprachenkenntnisse von Vorteil
  • strategisches Denken und Durchsetzungsfähigkeit
  • Bereitschaft zum flexiblen Arbeitszeiteinsatzes.

Die Stiftung Kleist-Museum gewährleistet die Gleichstellung aller Geschlechter und Lebensformen nach dem Landesgleichstellungsgesetz. Wir wünschen uns die Bewerbung von Menschen mit Migrationshintergrund, eigener oder familiärer Einwanderungsgeschichte. Bei gleicher Eignung und Qualifikation werden Bewerbungen von anerkannten Schwerbehinderten bevorzugt berücksichtigt.

Die Tätigkeit mit einer Vergütung nach TVL EG 12 ist zunächst eine Teilzeitstelle (50 %) und auf zwei Jahre befristet. Arbeitsort ist Frankfurt (Oder). Eine Verlängerung ist angestrebt.

Wenn Sie sich durch diese Beschreibung angesprochen fühlen, senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugniskopien, ggf. Arbeitsproben) unter Angabe des Betreffs „Marketing“ bis zum 1. November 2019 an folgende Adresse:

Stiftung Kleist-Museum
Faberstraße 6-7
15230 Frankfurt (Oder)

bzw. elektronisch zusammengefasst in einem pdf-Dokument an die E-MailAdresse: info@kleist-museum.de.

 

Zu finden unter https://www.heinrich-von-kleist.org/fileadmin/kleist/museum/dokumente/Ausschreibung_Marketing_2019.pdf

 

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene mit ihnen meinen Lebensunterhalt – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke!

Veröffentlicht inAnalyse / ForschungKommunikation / LobbyingKonzeptionKoordinationNGO / Stiftung / SozialunternehmenStellenarchivTeilzeit