Zum Inhalt springen
B
B

SumOfUs: Campaigner*in, 10.3. (18 Uhr)

Das Wichtigste ganz kurz

SumOfUs sucht Campaigner*innen, die mit uns gemeinsam Konzerne zur Verantwortung ziehen. Willst du aktiv gegen unkontrollierte Konzernmacht werden? Kannst du dir vorstellen, wie man mit ein paar hundert Euro und einem Gorilla-Kostüm multinationale Konzerne unter Druck setzt? Brennst du darauf, mit neuer Technik Kampagnen zu entwickeln und groß raus zu bringen? Dann haben wir die richtige Stelle für dich!

Die Bewerbungsfrist endet am Sonntag, 10. März 2019 um 18.00 Uhr Berliner Zeit.

Es handelt sich um eine Einstiegsposition. Daher freuen wir uns über Bewerbungen von Menschen, die grad erst mit dem Campaigning angefangen haben.

Wer wir sind

SumOfUs ist eine weltweite Gemeinschaft von Verbraucher*innen, Investor*innen und Arbeitnehmer*innen, die gemeinsam große Konzerne zur Verantwortung ziehen — und den Weg bahnen für eine neue, nachhaltige und gerechtere Weltwirtschaft. Zu unserem Team gehören mehr als 30 Campaigner*innen, Programmier*innen, Medienspezialist*innen, Datenanalyst*innen und Strateg*innen in neun Ländern. Zusammen haben wir über 10 Millionen Menschen auf der ganzen Welt motiviert, sich mit uns zu engagieren. Wir arbeiten eng mit Partnerorganisationen vor Ort zusammen und stellen die Bedürfnisse von betroffenen Communities ins Zentrum unserer Arbeit.

SumOfUs will weltweit ein Team aufbauen, das so effektiv, vielfältig und talentiert ist wie nur möglich. Wir haben viel Leidenschaft und wenig Ego, und wir finden, dass unsere Arbeit bei allem Ernst auch Spaß machen darf.

Der Kampf gegen Sexismus, Rassismus und andere Formen von Unterdrückung von marginalisierten Gruppen ist Teil unserer Kampagnenarbeit, aber auch ein Thema innerhalb unserer Organisation. Wir haben ein Anti-Oppression Team, das Impulse innerhalb der Organisation setzt und regelmäßig Workshops zu verschiedenen Themen führt.

Deine Aufgaben in unserem Team

  • du recherchierst neue Ideen und entwickelst daraus Kampagnen
  • du schreibst mitreißende E-Mails an unsere Mitglieder, die sie zum Handeln bewegen — du weißt, wie man das Thema Macht von Konzernen gut auf den Punkt bringt
  • du arbeitest mit unseren Partnerorganisationen zusammen
  • du entwickelst Strategien und Taktiken, mit denen wir Kampagnen und neue Mitglieder gewinnen
  • du rockst Offline-Aktionen wie medienwirksame Unterschriftenübergaben
  • je nach Situation bewältigst du noch andere Aufgaben

Was du mitbringst

Uns sind nicht deine Zeugnisse und Abschlüsse wichtig, sondern deine Bereitschaft, in die neue Position bei SumOfUs hineinzuwachsen. Was zu allen Kampagnen-Stellen bei SumOfUs gehört:

  • Du hast kein Problem damit, mehrere Sachen gleichzeitig zu machen und kannst dich gut an die Geschwindigkeit der Arbeit gewöhnen
  • Du hast Interesse daran, für eine gerechte und nachhaltige Weltwirtschaft zu kämpfen
  • Du bist ein*e hervorragende*r Texter*in und Kommunikator*in
  • Du bist technikbegeistert und hast Spaß an Experimenten
  • Du sprichst Englisch fließend in Wort und Schrift und kannst dich in einem internationalen Büro verständigen

Extra Pluspunkte für folgende Fähigkeiten

Hier folgt noch eine Liste von Fähigkeiten oder Kenntnissen, die wünschenswert sind. Wir wissen, dass niemand über alle verfügen kann — vielleicht kannst du zwei oder drei davon in unser Team einbringen:

  • Erfahrung in der Verwaltung eines großen E-Mail-Verteilers (mehr als 100.000 Mitglieder)
  • Erfahrung im Online-Fundraising
  • Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Gruppen, die besonders von Konzernmacht betroffen sind, z.B. indigene Gemeinschaften oder Menschen aus dem Niedriglohnsektor — oder du stammst selbst aus einer solchen Gruppe
  • Beziehungen zu Politik-Expert*innen und Kampagnen-Gruppen in Schlüsselfeldern wie Datenschutz, Steuergerechtigkeit, globales Finanzsystem und Ernährungsfragen oder Wissen auf diesen Gebieten
  • Erfahrung in der Arbeit für einen großen Konzern, besonders enge Zusammenarbeit mit Entscheidungsträger*innen eines multinationalen Konzerns — PR, CSR (Corporate Social Responsibility) oder klassische Betriebswirtschaft
  • Erfahrung mit Arbeitnehmer*innen-Organisationen oder Organisationen von kritischen Aktionär*innen
  • gutes Verständnis der Prozesse, Strukturen und Regeln einer Schlüsselindustrie wie Bergbau, Finanzwesen, Landwirtschaft o.ä.
  • umfassendes Netzwerk von zivilgesellschaftlichen Organisationen, gemeinnützigen Gruppen, Arbeitnehmervertretungen, Gewerkschaften und Interessengruppen
  • Netzwerke zu anti-rassistischen Gruppen und Organisationen
  • Erfahrungen mit SQL, Daten und Tools wie Optimizely, idealerweise im Rahmen von Kampagnenarbeit

Wie du dich bewirbst

Anhand klassischer Bewerbungsbriefe können wir kaum einschätzen, ob du auf unsere Stelle passt. Deswegen bitten wir dich, das Formular unten auszufüllen und deinen Lebenslauf als PDF hochzuladen, in dem du folgende vier Fragen beantwortest (auf Deutsch):

  • Warum bewirbst du dich auf diese Stelle? (empfohlene maximale Wortzahl: 125)
  • Schlage 2 Kampagnen vor, die SumOfUs durchführen sollte (empfohlene maximale Wortzahl: 125 je Kampagne); eine der beiden Kampagnen sollte unsere Mitglieder auf der ganzen Welt ansprechen und bewegen, die andere unsere Mitglieder in Deutschland. Füge unbedingt den*die Adressat*in der Kampagne und die Forderung (also was wir von dem*der Adressat*in wollen) hinzu. Als Anregung kannst du dir unsere aktuellsten Kampagnen anschauen: https://www.sumofus.org/de/campaigns/
  • Bitte übersetze diese Kampagne ins Deutsche: https://actions.sumofus.org/a/visa-help-stop-the-next-mass-shooting
  • Schreib’ uns, welche der Fähigkeiten du deiner Einschätzung nach besitzt und erkläre das kurz (siehe Liste oben: Pluspunkte)

Die Bewerbungsfrist endet am Sonntag, 10. März 2019 um 18.00 Uhr CET (Central European Time). Wir nehmen nur Bewerbungen über das Formular auf unserer Webseite an.

Und vergiss nicht: Wir suchen großartige Texter*innen, also zeig’ uns schon in deiner Antwort, was du kannst.

Wenn du noch Fragen zu der Stelle hast, kannst du uns gerne schreiben: jobs@sumofus.org (Bitte auf Englisch, danke!)

Weitere Infos

Unsere Bezahlung ist wettbewerbsfähig und richtet sich nach (Arbeits-)Erfahrung und Lebenshaltungskosten deines Wohnortes (als Beispiel: qualifizierte Bewerber*innen aus Berlin würden ungefähr 29,000 – 40,000 Euro pro Jahr) erhalten.

Du kannst überall in Europa aus dem Homeoffice arbeiten. Am besten bist du in einer ähnlichen Zeitzone wie wir (+/- 1-2  Stunden).

Zu finden unter https://www.sumofus.org/de/about/jobs/#op-304278-campaignerin-deutsche-sprache–german-language

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene mit ihnen meinen Lebensunterhalt – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke!

Veröffentlicht inKommunikation / LobbyingKonzeptionNGO / Stiftung / SozialunternehmenStellenarchiv