Zum Inhalt springen

Tagesspiegel: Analyst (m/w/d) für Digitalpolitik, ohne Bewerbungsfrist

Der Tagesspiegel zählt als Leitmedium aus der Hauptstadt zu den meistzitierten Zeitungen Deutschlands. Er hat die höchste verkaufte Auflage aller Zeitungen in der Hauptstadtregion mit seit über zehn Jahren wachsendem Marktanteil. Redaktion und Verlag werden kontinuierlich erweitert, um den Herausforderungen des Medienmarktes mit Innovationen zu begegnen. Spannende Magazine und ein umfangreiches Veranstaltungs- und Konferenzgeschäft runden das multimediale Angebotsspektrum ab. Der Tagesspiegel gehört – wie die Zeit, das Handelsblatt und die Wirtschaftswoche zur DvH Medien GmbH von Dieter von Holtzbrinck.

Analyst (m/w/d) für Digitalpolitik

für das Team des Tagesspiegel Politikmonitorings im Verlagshaus in Berlin zum 1. April 2019 gesucht!

Das Tagesspiegel Politikmonitoring ist ein Fachinformationsdienst des Verlages Der Tagesspiegel und wird von einem unabhängigen Team von Analysten erstellt. Es erscheint für die Themenfelder Energiepolitik, Gesundheitspolitik, Netzpolitik und Verkehrspolitik. Unsere Leser arbeiten in Politikberatungen, Unternehmen, Verbänden und NGOs. Neben den vier wöchentlich erscheinenden Monitoring-Berichten entwickeln und betreuen wir auch individuelle Informationsangebote, beispielsweise zur Landespolitik oder zu spezifischen Themenfeldern, für unsere Kunden.

Ihre Aufgaben

  • Eigenverantwortliches Erstellen des wöchentlichen Monitoring-Berichts zur Digitalpolitik
  • Tägliches Monitoring digitalpolitischer Gesetzesinitiativen und Entwicklungen
  • Detaillierte Recherche von Hintergrundinformationen zu politischen Entscheidungsprozessen
  • Verfassen von Analysen und Artikeln zur Digitalpolitik
  • Kontaktaufbau und -pflege zu Stakeholdern und politischen Entscheidern
  • Zusammenarbeit mit anderen Redaktionen des Tagesspiegel-Verlages
  • Unterstützung bei der Konzeption von Stakeholder-Veranstaltungen

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Politikwissenschaften oder eine vergleichbare Ausbildung und
  • Berufserfahrung im Parlament, einem Verband oder in der Politikberatung
  • Ausgewiesene Kenntnisse politischer Prozesse, Strukturen, Akteure und Entwicklungen in Deutschland und auf EU-Ebene
  • Hohes Maß an Einsatzbereitschaft, Zuverlässigkeit und Belastbarkeit
  • Erfahrungen in einer Redaktion von Vorteil

Wir bieten

Ein abwechslungsreiches und professionelles Arbeitsumfeld mit anspruchsvollen Aufgaben und viel Gestaltungsspielraum im Herzen von Berlin. Es erwarten Sie nette Kollegen und eine familiäre Atmosphäre.

Als Mitarbeiter des Tagesspiegels profitieren Sie von unseren attraktiven Sozialleistungen wie z.B. 30 Tage Urlaub, vergünstigtes BVG-Firmenticket, vermögenswirksame Leistungen, flexible Arbeitszeiten, Eltern-Kind-Zimmer, u. a.

Wollen Sie ein Teil des Tagesspiegel-Teams werden? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins.

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene mit ihnen meinen Lebensunterhalt – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke!

Published inKommunikation / LobbyingStellenarchivWeitere