Zum Inhalt springen
B
B

Technische Hochschule Wildau: Mitarbeiter/in im Bereich „Marketing & Event“ (w/m/d), 21.10.

Die Technische Hochschule Wildau ist eine der führenden akademischen Ausbildungsstätten in Brandenburg. Derzeit sind ca. 3.700 Studierende immatrikuliert. Die TH Wildau ist eine Hochschule der kurzen Entscheidungswege. Leitung und Professorenschaft arbeiten Hand in Hand an einer stetigen Weiterentwicklung. Die Ausstattung für Lehre und Forschung ist vorbildlich. Internationalität ist selbstverständlich. Die gute Anbindung an die Bundeshauptstadt Berlin garantiert Mobilität und Nähe zu Branchennetzwerken. Die reizvolle Umgebung liefert Lebensqualität in der Seen- und Heidelandschaft Brandenburgs.

Wir suchen für unsere Forschungsgruppe Innovations- und Regionalforschung an der Technischen Hochschule Wildau ab sofort:

eine/n Mitarbeiter/in im Bereich „Marketing & Event“ (w/m/d)

Kennziffer: 2019_121120

Die Forschungsgruppe ist in forschungs- und transferbezogenen Projekten aktiv, die schwerpunktmäßig die Themenbereiche Foresight und Technologie Scouting, Entwicklung von kollaborativen Innovationen und Geschäftsmodellen sowie neue Formate und Bedarfe des Arbeitens und Lernens (New Work) umfassen. Unter der Leitung von Professorin Dr. Dana Mietzner initiierte und begleitet die Forschungsgruppe u. a. Konzeption, Aufbau und Verstetigung des Makerspaces der TH Wildau (ViNN:Lab) und verantwortet seit Anfang des Jahres im Namen der TH Wildau zusammen mit Partner/innen der Fachhochschule Potsdam den konzeptionellen Umbau einer 800 qm2 Gewerbehalle in Luckenwalde zu einem regionalen Coworking- und Makerspace, inkl. eines Showrooms als Instrument der wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Verwertung.

Ihre Aufgaben:
Im Rahmen der Stelle sind Sie verantwortlich für die Erarbeitung und praktische Umsetzung von Marketing- und Eventkonzepten für unterschiedliche Themen- und Aufgabenbereiche der Forschungsgruppe; jedoch liegt der Schwerpunkt auf Marketing- und Eventmaßnahmen zur Steigerung des Bekanntheitsgrads und Weiterentwicklung des Portfolios des ViNN:Labs (Makerspace der TH Wildau) via unterschiedlicher analoger und digitaler Kommunikationskanäle. Die Stelle ist in Voll- oder Teilzeit besetzbar.

Zu den konkreten Einzelaufgaben gehören dabei im Schwerpunkt:

  • Konzeption, Koordination und Umsetzung von Veranstaltungs- und Marketingformaten mit unterschiedlichen Zielgruppen (Schüler/innen, Studierende, Lehrende, Maker/innen etc.)
  • Entwicklung von Strategien zur Umsetzung von Marketingkampagnen
  • visuelle Gestaltung analoger Marketingmaterialien sowie Pflege von Website und Social Media Kanälen (redaktionell und grafisch)
  • Vernetzungsaktivitäten/Networking mit regionalen und überregionalen Partner/innen
  • Projektmanagement

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (B.A. oder M.A. in Sozialwissenschaften, Kommunikations-, Grafik- oder Mediendesign)
  • routinierter Umgang mit Social Media und Adobe Creative Cloud (bzw. anderen Programmen zur visuellen/grafischen Gestaltung)
  • eigenständige Arbeitsweise sowie eine stark ausgeprägte Bereitschaft und Flexibilität, sich in unterschiedliche Themenbereiche einzuarbeiten
  • Freude an der Zusammenarbeit im Team und mit externen Partner/innen
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Kreativität, lösungsorientiertes Denken sowie Bewusstsein für Trends und Ästhetik
  • Interesse an neuen Technologien (Rapid Prototyping), Coworkingspaces, Do-it-yourself-Ansätzen und Nachhaltigkeitskonzepten
  • Gender- und Diversitykompetenz (wünschenswert)

Wir bieten:

  • Fortbildungen zu relevanten Themen
  • ein modernes und dynamisches Arbeits- und Hochschulumfeld mit flachen Hierarchien
  • Kostenfreie Nutzung des ViNN:Labs
  • eine Vergütung, bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen nach den Bestimmungen der Tarifverträge für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L Ost), bis zur Entgeltgruppe 11

Sonstige Informationen & Hinweise:
Die Stelle ist befristet bis zum 31.07.2020 (mit Aussicht auf Verlängerung).
Die Technische Hochschule Wildau strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen an und fordert entsprechende qualifizierte Frauen zur Bewerbung auf. Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Bewerberinnen und Bewerber mit Kindern sind willkommen – die Technische Hochschule Wildau ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.

Nähere Informationen zur TH Wildau finden Sie unter: www.th-wildau.de
Nähere Informationen zur Forschungsgruppe finden Sie unter: www.th-wildau.de/fg-innovation

Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen (inkl. 2-3 Arbeitsproben (digital oder analog)) richten Sie bitte schriftlich oder vorzugsweise elektronisch in einem zusammenhängenden PDF-Dokument unter Angabe der Kennziffer 2019_121120 bis zum 21.10.2019 an die

Technische Hochschule Wildau
Sachgebiet Personal
Hochschulring 1
15745 Wildau
E-Mail: bewerbung(at)th-wildau.de

Bewerbungskosten (inkl. Fahrt- und Reisekosten) können nicht übernommen werden. Bewerbungsunterlagen in nicht-elektronischer Form werden nur zurückgesandt, wenn der Bewerbung ein ausreichend frankierter Rückumschlag beiliegt.

Wenn Sie sich bewerben, erheben und verarbeiten wir ihre personenbezogenen Daten gemäß Art. 5 und 6 Abs. 1 lit. B der DSGVO, § 26 Abs. 1 und Abs. 8 Satz 2 BDSG nur zur Bearbeitung ihrer Bewerbung und für Zwecke, die sich durch eine mögliche zukünftige Beschäftigung an der TH Wildau ergeben. Nach Abschluss des Verfahrens werden Ihre Daten gelöscht.
Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.th-wildau.de/datenschutz/

Zu finden unter https://www.th-wildau.de/hochschule/jobs-und-karriere/stellenangebote/

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene mit ihnen meinen Lebensunterhaltdurch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht inBildung / ForschungKommunikation / LobbyingKonzeptionKoordinationProjekte / VeranstaltungenStellenarchiv