Zum Inhalt springen
B
B

Technische Jugendfreizeit- und Bildungsgesellschaft: Regionalleiterin für den Bereich Jugendhilfe und Schule (w,m,d), 15.10.

Beginn: 01.02.2020

Einsatzort: Geschäftsstelle

Vertragsart: Vollzeit/Teilzeit

Ansprechpartner:

Mirco Lehmann
(030/979913-188)

Gesetzlich verpflichtender Hinweis: Die Bewerbungen von anerkannten Schwerbehinderten bzw.diesen gleichgestellten behinderten Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt behandelt.

Bewerbungsende: 15.10.2019

Veröffentlicht am: 23.08.2019

Die tjfbg gGmbH hat sich 1991 mit dem Ziel gegründet, naturwissenschaftliche Inhalte und sozialpädagogische Anliegen zu verbinden. Die tjfbg gGmbH ist als Träger der freien Jugendhilfe im Land Berlin anerkannt und engagiert sich in verschiedenen Gebieten der Kinder- und Jugendhilfe und der Fortbildung von Fachkräften. Ein besonderes Augenmerk legt die tjfbg gGmbH auf naturwissenschaftlich-technische Bildung, medienpädagogische Angebote und die Integration von Menschen mit Behinderung.

Wir suchen ab dem 01.02.2020 eine zusätzliche Regionalleiterinstelle für den Bereich Jugendhilfe und Schule.

Ihre Aufgaben sind:

  • Vertretung des Trägers im Auftrag des Geschäftsführers gegenüber Schulaufsichten, Schulleitungen, Jugendämtern und Kooperationspartnern der tjfbg gGmbH
  • Ausführung der Dienst- und Fachaufsicht in den Einrichtungen der tjfbg gGmbH
  • Personalentwicklung und Personalführung in den Einrichtungen und Projekten der tjfbg gGmbH
  • Kooperation mit den Schulleitungen
  • Kontinuierliche Umsetzung der vorgegebenen Qualitätsrichtlinien
  • Begleitung der vorliegenden Konzeptionen, die zur pädagogischen Qualitätssicherung in den Einrichtungen und Projekten der tjfbg gGmbH beitragen
  • Erarbeitung innovativer Konzepte
  • Erarbeitung von Entscheidungsgrundlagen für die Geschäftsführung
  • Kontrolle aller organisatorischen und verwaltungsrelevanten Abläufe in den Einrichtungen und Projekten der tjfbg gGmbH
  • Übernahme von Querschnittsaufgaben zur Weiterentwicklung der pädagogischen und strukturellen Rahmenbedingungen

Wir bieten Ihnen:

  • unbefristete Anstellung in Vollzeit (auf Wunsch auch Teilzeit)
  • tarifgerechte Bezahlung
  • arbeitgeberfinanzierte, betriebliche Altersvorsorge
  • interne sowie externe Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Mitarbeit bei einem innovativen und leistungsfähigen Träger

Sie bringen mit:

  • Pädagogischer Hochschulabschluss oder vergleichbare Fachrichtung
  • Erfahrungen in sozialpädagogischen Arbeitsfeldern, insbesondere im Kooperationsbereich Jugendhilfe und Schule
  • Leitungs- und Führungserfahrung
  • Grundlegende Kenntnisse und Fähigkeiten in den Bereichen Personalwesen, Haushaltswesen und Verwaltungsarbeiten
  • Erweiterte Kenntnisse in Mitarbeiter- und Gesprächsführung
  • Fähigkeit zum konzeptionellen Denken und Durchsetzungsvermögen
  • Analytische Fähigkeiten
  • Sicheres Auftreten
  • Effizientes Zeit- und Aufgabenmanagement
  • Einfühlungsvermögen, Kritik-, Konflikt- und Toleranzfähigkeiten
  • Bereitschaft für überdurchschnittliches Engagement
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung
  • Hohe Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Beratungs- und Coachingkompetenz

Sie können sich mit diesen Arbeitsbedingungen identifizieren?
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

Zu finden unter https://www.tjfbg.de/studium-karriere/?jh=b3e4xbxvl6jnp3pfbn9anpx2n8kerd7

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene mit ihnen meinen Lebensunterhaltdurch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht inEvaluation / QualitätsmanagementGeschäftsführung / LeitungNGO / Stiftung / SozialunternehmenStellenarchivTeilzeitVollzeit