Zum Inhalt springen

Universität Potsdam: Koordinator/-in Schulpraktische Studien/ Schulnetzwerk (w/m/d), 22.8.

Jung, modern, forschungsorientiert: Im Jahr 1991 gegründet, hat sich die Universität Potsdam in der Wissenschaftslandschaft fest etabliert. An der größten Hochschule Brandenburgs forschen und lehren national wie international renommierte Wissenschaftler/-innen1 . Die Universität Potsdam ist drittmittelstark, überzeugt durch ihre Leistungen im Technologie- und Wissenstransfer und verfügt über eine serviceorientierte Verwaltung. Mit rund 21.000 Studierenden auf drei Standorte verteilt – Am Neuen Palais, Griebnitzsee und Golm – ist die Universität Potsdam ein herausragender Wirtschaftsfaktor und Entwicklungsmotor für die Region. Sie hat über 3.000 Beschäftigte und ist eine der am schönsten gelegenen akademischen Einrichtungen Deutschlands. Die Universität Potsdam ist die einzige lehrerbildende Hochschule in Brandenburg mit rund 4.200 Lehramtsstudierenden (Bachelor und Master). Sie ist seit 2015 an der bundesweiten BMBF-geförderten „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“ beteiligt und wird auch in der zweiten Förderphase bis 2023 unterstützt. Bis 2020 erfolgt ein qualitativer und quantitativer Ausbau der Lehrerbildung. Unter anderem werden 20 neue Professuren eingerichtet, mehr als 100 wissenschaftliche und rund 20 nicht-wissenschaftliche Mitarbeiter/-innen1 eingestellt und zukünftig jedes Jahr 1.000 Studierende im Bachelor immatrikuliert.“

An der Universität Potsdam ist im Zentrum für Lehrerbildung und Bildungsforschung (ZELB) möglichst zum 01.11.2019 eine Stelle als

Koordinator/-in Schulpraktische Studien/ Schulnetzwerk (w/m/d)

Kenn-Nr. 104/2019

in Vollzeit mit 40 Wochenstunden (100 %) unbefristet zu besetzen. Die Eingruppierung erfolgt nach Entgeltgruppe E 13 der Entgeltordnung zum TV-Länder.

Das Zentrum für Lehrerbildung und Bildungsforschung (ZeLB) trägt gemeinsam mit den lehrerbildenden Fakultäten die Gesamtverantwortung für die Lehrerbildung an der Universität Potsdam und koordiniert und fördert Schwerpunktforschung im Bereich der Bildungsforschung sowie der Schul- und Unterrichtsforschung. Es nimmt u.a. Aufgaben bei der Organisation und Durchführung der schulpraktischen Studien wahr, denen im Rahmen des „Potsdamer Modells der Lehrerbildung“ besonderes Gewicht zukommt.

Aufgabengebiet:

  • Evaluation der Durchführung und Begleitung des Schulpraktikums im Masterstudium und konzeptionelle Weiterentwicklung von innovativen Lehrveranstaltungsformaten für die Begleitung des Schulpraktikums
  • Koordinierung, Evaluation und konzeptionelle Weiterentwicklung des Schulnetzwerks der UP in der Region und überregional und Mitwirkung an der Weiterentwicklung der Potsdamer Lehrerbildung
  • Koordination der Begleitforschung zu den Schulpraktischen Studien an der UP, Unterstützung der Fachdidaktiken und der Bildungswissenschaften bei der Suche nach geeigneten Schulen für diverse Forschungsprojekte und Vermittlung von Kontakten zu Lehrkräften an den Schulen
  • Anleitung der Praktikumsbüros Bachelor und Master am ZeLB
  • Kommunikationsschnittstelle zwischen dem ZeLB, den im Schulpraktikum tätigen Wissenschaftler/-innen1 der UP, Studienseminaren, Schulämtern und Schulen im Land Brandenburg
  • regelmäßige Schulbesuche für die Praktikumsplatzakquise im Land Brandenburg
  • Organisation und eigenständige Durchführung von internen Fortbildungsveranstaltungen für Dozent/-innen1 im Bereich der Schulpraktischen Studien
  • Organisation von regelmäßigen Schulnetzwerkveranstaltungen und Durchführung von Informationsveranstaltungen für Studierende, Lehrende und Mentor/-innen1 im Rahmen des Schulpraktikums

Anforderungsprofil:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Magister, Diplom, Master oder Erste Staatsprüfung), vorzugsweise mit Lehramtsbezug; eine Promotion ist wünschenswert
  • mehrjährige Berufserfahrung im schulischen oder lehrerbildenden Tätigkeitsbereich; eigene Lehrerfahrungen/ Lehrtätigkeiten im Bereich Schule/ Hochschule sind wünschenswert
  • vertiefte Kenntnisse der Lehrerbildungsstrukturen in Brandenburg, insbes. des Lehramtsstudiums
  • Bereitschaft zum dezentralen Einsatz an Schulen im Land Brandenburg
  • Erfahrungen im Organisationsmanagement bzw. in der Koordinierung von Netzwerken
  • Fähigkeit zum konzeptionellen und selbständigen Arbeiten
  • gewandte und sichere mündliche Ausdrucksweise sowie ein präzises und differenziertes schriftliches Ausdrucksvermögen

Von der Bewerber/-in1 werden darüber hinaus überdurchschnittliches Engagement, Team- und Kommunikationsfähigkeit, Belastbarkeit und Zuverlässigkeit erwartet.

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit als Mitarbeiter/-in im Zentrum für Lehrerbildung und Bildungsforschung (ZeLB) am Universitätsstandort Potsdam-Golm.

Informationen zur Universität Potsdam finden Sie im Internet unter http://www.unipotsdam.de. Für nähere Informationen zur Ausschreibung steht Ihnen Frau Dr. Roswitha Lohwaßer (rolo@uni-potsdam.de) gerne zur Verfügung.

Die Universität strebt in allen Beschäftigungsgruppen eine ausgewogene Geschlechterrelation an. Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerber/-innen1 bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht.

Bewerbungen sind bis zum 22.08.2019 unter Angabe der Kenn-Nr. 104/2019 an das Dezernat für Personal- und Rechtsangelegenheiten der Universität Potsdam, Am Neuen Palais 10, 14469 Potsdam oder per E-Mail an bewerbung@uni-potsdam.de (gerne in einer zusammengefassten pdf-Datei) zu richten.

Falls eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen erwünscht ist, bitten wir um Beilage eines adressierten und ausreichend frankierten Briefumschlags.

1 Diese Bezeichnung gilt für alle Geschlechterformen (w/m/d).

 

Zu finden unter https://www.uni-potsdam.de/fileadmin01/projects/verwaltung/docs/Dezernat3/Ausschreibungen/3_MTV/104_Koordinator_Schulpraktische_Studien_19.07.2019.pdf

 

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene mit ihnen meinen Lebensunterhalt – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke!

Published inBildung / ForschungBildung / LehreEvaluation / QualitätsmanagementKommunikation / LobbyingKonzeptionKoordinationProjekte / VeranstaltungenStellenarchivVollzeit