Zum Inhalt springen

VENRO: Referent/in für das EU-Projekt „Bridge 47 – Building Global Citizenship“, 18.6.

VENRO ist der Dachverband von rund 140 entwicklungspolitischen und humanitären Nichtregierungsorganisationen in Deutschland. Wir suchen zum 01.08.2019 befristet bis zum 30.09.2020 für den Standort Berlin

eine/n Referent/in (80%-100%)
für das EU-Projekt „Bridge 47 – Building Global Citizenship“.

Ziel des Projektes ist es, transformative Bildung auf nationaler, europäischer und globaler Ebene zu befördern und das Konzept „Global Citizenship Education“ bekannter zu machen. Es wird von der EU gefördert und von VENRO gemeinsam mit 15 Partnerorganisationen umgesetzt.

Ihre Aufgaben umfassen die Planung und Umsetzung der Projektaktivitäten auf nationaler und internationaler Ebene. Dazu gehören insbesondere:

  • Begleitung der „Transformative Learning Journey“, einem 10-monatigen Kurs zu transformativer Bildung für systemischen Wandel für 22 Bildungsakteur_innen aus aller Welt, im Team mit zwei externen Trainer_innen,
  • Konzeption, Planung und Durchführung von weiteren Veranstaltungen (Fortbildungen, Workshops, Fachgesprächen, Konferenzen, Webinaren),
  • Vernetzung und Dialog mit entwicklungspolitischen Akteur_innen im Bereich Bildungsarbeit aus dem In- und Ausland,
  • Erstellung von Fachpublikationen, Webinaren und anderen Verbreitungsformaten zu transformativer Bildung / Global Citizenship Education,
  • Administrative Tätigkeiten, wie Abrechnungen, Berichte und Veranstaltungsmanagement (unterstützt von einer studentischen Mitarbeiterin).

Ihr Profil:

  • Einschlägiger Hochschulabschluss,
  • Fundierte Fach- und Methodenkenntnisse und mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Entwicklungspolitische Bildungs- und Informationsarbeit, Globales Lernen, Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) und/oder Global Citizenship Education,
  • Kenntnisse der aktuellen Debatten in der entwicklungspolitischen Bildungsarbeit, insbesondere zum Diskurs um transformatives Lernen und machtkritische / postkoloniale Ansätze,
  • Erfahrung in der Konzeption, Organisation und Moderation von Veranstaltungen,
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse.

Wir wünschen uns eine/n kreative/n und teamfähige/n Kollegin/Kollegen mit einer selbstständigen Arbeitsweise, Flexibilität, hoher Einsatzbereitschaft und der Bereitschaft zu (inter)nationalen Dienstreisen. Wir bieten große inhaltliche Gestaltungsspielräume, ein herzliches kollegiales Umfeld und eine Vergütung nach Entgeltgruppe 12 TVöD/Bund.

VENRO gewährleistet die berufliche Gleichstellung von Menschen aller Geschlechter. Diversität entspricht unserem Selbstverständnis als Arbeitgeber. Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten ebenso wie von Menschen mit Behinderungen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann schicken Sie Ihre Bewerbung bitte ausschließlich per E-Mail in einer pdf und unter Angabe des Betreffs „Bewerbung Bridge 47“ bis zum 18. Juni 2019 an bewerbung@venro.org. Die Bewerbungsgespräche finden am 27. Juni in Berlin statt.

Weitere Informationen über VENRO können Sie auch der Homepage www.venro.org entnehmen. Informationen über das Projekt Bridge 47 finden Sie unter www.bridge47.org.

 

Zu finden unter https://venro.org/fileadmin/user_upload/Dateien/Daten/Stellenausschreibungen/VENRO/20190606_Ausschreibung_National_Officer.pdf

 

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene mit ihnen meinen Lebensunterhalt – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke!

Published inBildung / LehreKommunikation / LobbyingKonzeptionNGO / Stiftung / SozialunternehmenProjekte / VeranstaltungenStellenarchivTeilzeitVerwaltungVollzeit

Kommentare sind geschlossen.