Zum Inhalt springen

Verbraucherzentrale: Mitarbeiter*in für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (w/m/d), 2.6.

Stand:

Die Verbraucherzentrale Berlin e. V. ist eine anbieterunabhängige, institutionell finanzierte und gemeinnützige Institution. Wir bieten eine zeitgemäße und bedarfsgerechte Beratung, Interessenvertretung, Bildung und Information für Verbraucher*innen in Fragen des privaten Konsums. Die anbieter- und parteipolitische Unabhängigkeit ist grundlegende Voraussetzung unserer Beratungsarbeit. Die Verbraucherzentrale ist befugt, Verstöße gegen das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) und andere Verbraucherschutzgesetze sowie die Verwendung unzulässiger Allgemeiner Geschäftsbedingungen durch Verbandsklagen zu unterbinden.

Zur Verstärkung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit suchen wir befristet bis zum 31. Dezember 2019

eine*n Mitarbeiter*in für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (m/w/d).

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Pflege und Aktualisierung des Internetauftritts
  • Konzeption und Umsetzung von Materialien der Verbraucheraufklärung Webinaren, Broschüren, Web-Artikeln
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für verschiedene Projekte der Verbraucherzentrale, unter anderem Lebensmittel und Ernährung und Wirtschaftlicher Verbraucherschutz
  • Management von Dienstleistern, Vergabe von Aufträgen

Wir erwarten von Ihnen:

  • Studienabschluss in PR/Kommunikationsmanagement, Geistes- oder Sozialwissenschaften oder eine gleichwertige Qualifikation (Bachelor oder vergleichbar)
  • Berufspraxis in PR- bzw. Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bei einem Verband, einer NGO, einer Agentur o. ä.
  • gute Kenntnisse im Umgang mit InDesign und Photoshop
  • Erfahrung in der Nutzung neuer Medien
  • Interesse an verbraucherrelevanten Themen
  • Organisationstalent und gute Kommunikationsfähigkeiten
  • Selbstständige und teamorientierte Arbeitsweise
  • Interesse an Themen des Verbraucherschutzes

Wir bieten Ihnen:

  • eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit in einer teamorientierten Arbeitsatmosphäre
  • eine kooperative Organisationskultur in einem politisch spannenden Umfeld
  • eine Vergütung, bei Vorliegen der Voraussetzungen, bis zur Entgeltgruppe 9 TV-L

Die Stelle ist befristet und mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von derzeit 29,55 Wochenstunden zu besetzen. Der Arbeitsort ist Berlin.

Wir schätzen die Vielfalt in unserem Unternehmen und begrüßen ausdrücklich alle qualifizierten Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, ethnischer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter und sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Onlinebewerbung bis zum 02.06.2019 unter Angabe der Kennziffer PR-ZD-102019 an die Verbraucherzentrale Berlin, Petra Ruthenberg, Hardenbergplatz 2, 10623 Berlin, bewerbung@vz-bln.de (max. 5 MB und in einer PDF-Datei).

Bewerbungen, die nach dem 02.06.2019, 24:00 Uhr, eingehen, können leider nicht berücksichtigt werden.

Unsere Datenschutzinformation finden Sie unter
www.verbraucherzentrale-berlin.de/datenschutz-hinweise

Zu finden unter https://www.verbraucherzentrale-berlin.de/verbraucherzentrale/mitarbeiterin-fuer-presse-und-oeffentlichkeitsarbeit-wmd-36248

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene mit ihnen meinen Lebensunterhalt – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke!

Published inKommunikation / LobbyingKonzeptionNGO / Stiftung / SozialunternehmenStellenarchivTeilzeit