Zum Inhalt springen

WILDCARD: Stelle in Frankfurt/Main (Stadtbücherei: Bibliotheksangestellte_r (m/w/d), 14.6.)

Die Stadtbücherei Frankfurt am Main ist ein System aus 19 öffentlichen Bibliotheken und 113 Schulbibliotheken. Unsere Häuser sind offene Orte für Lernen, Lesen, Wissensrecherche, Diskussion und Begegnung. Hier treffen Menschen unterschiedlicher Herkunft, unterschiedlicher Interessen und unterschiedlicher Kulturen aufeinander. Damit ermöglichen wir ein Miteinander und kulturelle soziale Teilhabe.

Die Zentralbibliothek ist ein Ort für lebenslanges Lernen und Begegnung, Musik, Medien und Information. Ein einladender, nicht-kommerzieller Ort im Herzen der Stadt mit hoher Relevanz für die Menschen in Frankfurt: täglich ca. 1.700 Besuche, 200.000 physische Medieneinheiten mit 1 Mio. Ausleihen, digitaler Zugriff sowie auf 200.000 eMedien sowie auf Zeitungs- und Informationsdatenbanken; über 200 Veranstaltungen jährlich.

Die Digitalisierung von Medien und Kommunikation erfordert neue, innovative Services, Veranstaltungen und Angebote. Die Kommunikation mit den Kundinnen_Kunden verändert sich. Für das Sachgebiet »Medienvermittlung« suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine_n

Bibliotheksangestellte_n (m/w/d)

Vollzeit, Teilzeit
EGr. 9c TVöD

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Mitarbeit im Sachgebiet »Medienvermittlung« mit Schwerpunkt Community-Management und/oder Medienpädagogik
  • Planung und Durchführung von Veranstaltungen und Vermittlungsangeboten
  • Mitwirkung bei der konzeptionellen Weiterentwicklung der Zentralbibliothek, insbesondere Entwicklung (partizipativer) Veranstaltungskonzepte
  • Mitwirkung bei der Öffentlichkeitsarbeit und der Vernetzung mit lokalen und überregionalen Akteuren der diversen Frankfurter Stadtgesellschaft
  • Auskunft und Beratungsdienste in den Zentralen Bibliotheken; Bestandsmanagement
  • Übernahme von Querschnitts- und Projektaufgaben auf Abteilungsebene

Sie bringen mit:

  • abgeschlossenes Studium im Bereich Kultur-, Geistes oder Sozialwissenschaften, idealerweise mit Schwerpunkt Community-Arbeit bzw. -Management oder Medienpädagogik
  • transdisziplinäre Arbeitsweise und eine aufgeschlossene, engagierte und serviceorientierte Persönlichkeit mit interkultureller Kompetenz
  • Bereitschaft und Eignung zur Teamarbeit und zur engen Zusammenarbeit mit Kooperationspartner_innen
  • hohe Dienstleistungsorientierung, Fähigkeit zum konzeptionellen Denken und Arbeiten sowie möglichst Erfahrung im Projektmanagement
  • hohes Maß an Belastbarkeit und Verantwortungsbewusstsein, Organisations- und Verhandlungsgeschick sowie Flexibilität
  • Fähigkeit, sicher zu texten (auch in den Social Media)
  • Affinität zu (digitalen) Trends, Kreativität und Kommunikationsfreude

Wir bieten Ihnen:

  • umfangreiches Fortbildungsangebot zu den  unterschiedlichsten Themenbereichen
  • betriebliche Altersvorsorge und ein gefördertes Job-Ticket des Rhein-Main-Verkehrsverbundes
  • vielfältige Personalentwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten
  • unterschiedliche Arbeitszeitmodelle sowie ein betriebliches Gesundheitsmanagement

Weitere Infos:

Die Arbeitszeiten orientieren sich vorrangig an unseren Servicezeiten. Mit dieser Tätigkeit verbunden ist die Notwendigkeit, auch in den Abendstunden und an Wochenenden Dienst zu leisten.

Die Stelle ist grundsätzlich teilbar: Wir bieten eine Vollzeitstelle (39 Wochenstunden), die auch von zwei Personen besetzt werden kann; Tandembewerbungen sind willkommen.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich gerne an Frau Lotz, Tel. (069) 212-35862.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Bitte senden Sie diese bis zum 14.06.2019  unter Angabe der Kennziffer Z13520/0176 an:

Magistrat der Stadt Frankfurt am Main
Stadtbücherei
Hasengasse 4, 60311 Frankfurt am Main
oder per Mail: personalservice.amt44@stadt-frankfurt.de

 

Zu finden unter https://stadtfrankfurtjobs.de/Bibliotheksangestellter-mwd-de-j632.html

 

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene mit ihnen meinen Lebensunterhalt – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke!

Published inBeratungKommunikation / LobbyingKonzeptionProjekte / VeranstaltungenStellenarchivTeilzeitVollzeitWeitere

Kommentare sind geschlossen.