Zum Inhalt springen
B
B

WILDCARD: Stelle in Trebnitz (Internationales Archiv für Heilpädagogik: Leiter*in (m/w/d), 1.12.)

Im Internationalen Archiv für Heilpädagogik ist zum 1.2.2020 die Stelle für eine(n)

Leiter*in (m/w/d)

mit einem Umfang von 32 Wochenstunden zu besetzen.

Das 2013 gegründete Archiv dokumentiert die Geschichte des gesellschaftlichen Umgangs mit behinderten Menschen und die Geschichte der Heilpädagogik als wissenschaftliche Disziplin. Es sammelt und bewahrt dazu Archivalien und stellt sie für Forschungszwecke zur Verfügung. Das angegliederte Emil E Kobi Institut bildet den Rahmen für Forschungsaktivitäten unter dem Dach des Internationalen Archivs.

Die Aufgaben in der ausgeschriebenen Stelle umfassen im Wesentlichen:

  • die Geschäftsführung und weitere Entwicklung von Archiv und Institut
  • die Begleitung und Anleitung von Nutzerinnen und Nutzern
  • Organisation und Weiterentwicklung von Formaten der Fort- und Weiterbildung für Studierende und Fachkräfte
  • die Mitarbeit bei der Herausgabe von Publikationen und Öffentlichkeitsarbeit
  • die Zusammenarbeit mit den Gremien des Trägervereins (Vorstand und Kuratorium)

Wir erwarten:

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Heilpädagogik, Sonderpädagogik, Pädagogik oder der Sozialen Arbeit sowie Erfahrungen in relevanten Praxisfeldern
  • Interesse an historischen Fragestellungen
  • Bereitschaft zur Verantwortungsübernahme, sicheres Auftreten und gute englische Sprachkenntnisse

Das Internationale Archiv für Heilpädagogik befindet sich im brandenburgischen Trebnitz, einem Ortsteil der Stadt Müncheberg, in einem innovativen Campusverbund von Bildung, Wissenschaft und Kultur. Es ist mit dem Regionalzug ab Berlin Ostkreuz in 50 Minuten erreichbar.

Bei in der Regel vier Anwesenheitstagen in der Woche erwarten wir ansonsten zeitliche Flexibilität bei Veranstaltungen und Dienstreisen. Bei Bedarf sind wir bei der Wohnungssuche behilflich.

Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes.

Bei Fragen erreichen Sie uns zu den Öffnungszeiten des Archivs.

Bewerbungsgespräche sind für die 49/50 KW geplant. Ihre Bewerbung senden Sie bitte bis zum 1. Dezember ausschließlich per Mail an Herrn Wolfgang van Gulijk, w.vangulijk@archiv-heilpaedagogik.de

www.archiv-heilpaedagogik.de

 

Zu finden unter https://archiv-heilpaedagogik.de/wp-content/uploads/2019/09/Stellenausschreibung-Archiv.pdf

 

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und
ich verdiene mit ihnen meinen Lebensunterhalt – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke!

Veröffentlicht inBildung / LehreGeschäftsführung / LeitungKommunikation / LobbyingKonzeptionStellenarchivTeilzeitWeitere