Zum Inhalt springen
B
B

Zentrum ÜBERLEBEN: Referent/in für Presse und Öffentlichkeitsarbeit (m/w/d), 31.8.

Das Zentrum ÜBERLEBEN bietet für Menschen, die durch Folter und Gewalt in Kriegen/ Bürgerkriegen traumatisiert wurden, ambulante und teilstationäre medizinische und psychotherapeutische Behandlung sowie sozialpädagogische Unterstützung und integrative Maßnahmen an.

Die Abteilung Interne und Externe Kommunikation im Zentrum ÜBERLEBEN sucht für ihr multidisziplinäres Team zu Mitte November 2019 eine*n

Referentin / Referent für Presse und Öffentlichkeitsarbeit (m/w/d)

(als Elternzeitvertretung, 29 Std./Woche, befristet bis zum 01.09.2021 mit Option auf Übernahme)

Ihr Aufgabengebiet

  • Durchführung und Koordinierung der Pressearbeit
  • Koordinierung der Lobby- und Advocacy-Arbeit in Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung
  • Projektmanagement und redaktionelle Erstellung von Publikationen, wie Jahresbericht und Newsletter
  • Netzwerkkommunikation, z.B. Abstimmung und Erarbeitung von Netzwerk-Positionspapieren
  • Veranstaltungs- und Besuchermanagement intern und extern

Wir erwarten von Ihnen

  • Ausbildung im PR-Bereich/ (Sozial-) Marketing und/oder (Fach-) Hochschulabschluss mit Schwerpunkt Kommunikation/ Marketing oder abgeschlossenes Studium der Wirtschafts-, Politik-, oder Sozialwissenschaften und Weiterbildung im PR-Bereich
  • einschlägige Erfahrung in den Bereichen Presse/ PR/ Öffentlichkeitsarbeit, idealerweise für NPO und möglichst mit einem flüchtlingspolitischen und/oder migrations- und integrationspolitischen Hintergrund
  • Erfahrung und Kenntnisse im Bereich Markenentwicklung von Vorteil
  • mindestens gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift
  • Erfahrung in der Arbeit mit Datenbank-Management-Systemen, Content-Management-Systemen
  • Erfahrung in der Arbeit mit Layoutprogrammen(z.B. InDesign)
  • ausgeprägtes Koordinations-, Kooperations- und Kommunikationsvermögen
  • freundliches, überzeugendes und sicheres Auftreten sowie die Fähigkeit, sich in Wort und Schrift gut auszudrücken

Wir bieten Ihnen

  • eine vielseitige, inspirierende und verantwortungsvolle Aufgabe in einer professionellen NGO
  • ein nettes, motiviertes Kommunikationsteam
  • eine leistungsgerechte Vergütung
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Wir bitten um Verständnis, dass die Fahrtkosten für die Anreise zum Bewerbungsgespräch nicht vom Zentrum ÜBERLEBEN übernommen werden können.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung bis spätestens 31.08.2019 per Post oder E-Mail an:

Zentrum ÜBERLEBEN gGmbH,  z.Hd. Ilona Beyer, Turmstr. 21, Haus K, Eingang C, 10559 Berlin

E-Mail:i.beyer@ueberleben.org

Bei inhaltlichen Fragen wenden Sie sich gerne an Frau Kirstein: t.kirstein@ueberleben.org

Mehr Informationen zur Zentrum ÜBERLEBEN gGmbH:

Website
Twitter
Facebook

 

(noch) nicht online zu finden

 

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene mit ihnen meinen Lebensunterhalt – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke!

Veröffentlicht inKommunikation / LobbyingKoordinationNGO / Stiftung / SozialunternehmenProjekte / VeranstaltungenStellenarchivTeilzeit