Zum Inhalt springen

Datenschutz

Datenschutzerklärung für Gesines Jobtipps (Stand: 25. Mai 2018)

1. Grundlegendes

Diese Datenschutz-Information gilt für die Datenverarbeitung durch:

Verantwortlicher:
Gesines Jobtipps
Gesine Herrmann
Spreestr. 24
12439 Berlin

gesine@gesinesjobtipps.de
0151.41 656 102

Datenschutzbeauftragter: Ein Datenschutzbeauftragter muss nach Art. 37 Abs. 4 DSGVO i.V.m. § 38 Abs. 1 BDSG nicht bestellt werden.

 

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

a. Besuch der Webseite

Beim Besuch dieser Webseite werden Daten über die Zugriffe auf die Website erhoben und als „Server-Logfiles“ auf dem Server der Website abgespeichert. Folgende Daten werden so protokolliert:

  • besuchte Website
  • Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis, von welchem du auf die Seite gelangtest
  • verwendeter Browser
  • verwendetes Betriebssystem
  • verwendete IP-Adresse

Diese Informationen sind technisch notwendig, um von dir angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Sie werden insbesondere zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Sicherstellung eines problemlosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Sicherstellung einer reibungslosen Nutzung meiner Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.
Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Mein berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwende ich die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf deine Person zu ziehen. Darüber hinaus setze ich beim Besuch meiner Website Cookies sowie Social-Media-Plugins ein. Nähere Erläuterungen dazu erhälst du unter den Ziff. 4 und 5 dieser Datenschutzerklärung.

Gesinesjobtipps.de nutzt das Open Source Content Management System WordPress, ein Angebot von Automattic, Inc. 132 Hawthorne Street San Francisco, CA 94107, USA. Das heißt deine unter den allgemeinen Datenschutzhinweisen genannten Daten werden auch auf Servern in den USA gespeichert. WordPress sichert zu, diese Daten nur aufgrund von gesetzlich bestehenden Vorschriften an Dritte weiterzugeben; Dritte meint andere natürliche oder juristische Personen als WordPress, Automattic Inc. oder die Betreiberin von Gesines Jobtipps. Weitere Datenschutzhinweise von WordPress findest Du unter http://automattic.com/privacy/.

b. Anmeldung für meinen Newsletter

Ich biete einen Newsletter an, der über die aktuellen Stellenausschreibungen und Neuigkeiten informiert. Sofern du nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrücklich eingewilligt hast, verwende ich deine E-Mail-Adresse dafür, dir regelmäßig meine Newsletter zu übersenden. Für den Empfang des oder der Newsletter(s) ist die Angabe einer validen E-Mail-Adresse ausreichend.

Die Anmeldung und der Versand des Newsletters erfolgt durch das Plugin Jetpack, ein Angebot von WordPress beziehungsweise Automattic Inc (siehe oben). Die E-Mail-Adressen meiner Newsletterempfänger*innen, als auch deren weitere, im Rahmen dieser Hinweise beschriebenen Daten, werden auf den Servern von WordPress/Automatic in den USA gespeichert. WordPress/Automattic verwendet diese Informationen zum Versand in meinem Auftrag. Des Weiteren kann WordPress/Automattic nach eigenen Informationen diese Daten zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für wirtschaftliche Zwecke, um zu bestimmen aus welchen Ländern die Empfänger kommen. WordPress/Automattic nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder an Dritte weiterzugeben.

Deine Einwilligung zum Erhalt des Newsletter kannst du jederzeit widerrufen und somit das Newsletter-Abonnement kündigen. Nach deiner Kündigung erfolgt die Löschung deiner personenbezogenen Daten. Gleichzeitig erlischt deine Einwilligung in den Newsletterversand. Den Link zur Kündigung findest du am Ende jedes Newsletters. Alternativ kannst du mir deinen Abmeldewunsch gerne auch jederzeit per E-Mail senden.

c. Melden einer Stelle

Auf meiner Website kannst du unter „Freie Stelle melden“ einen Hinweis auf eine Stellenausschreibung schicken. Dabei ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich, damit ich weiß,  von wem der Hinweis stammt. Freiwillig kann zudem der Name angegeben werden, der nicht veröffentlicht wird. Die Datenverarbeitung zum Melden einer Stelle erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage deiner freiwillig erteilten Einigung. Ich speichere die von dir gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung der Meldung sowie für mögliche Anschlussfragen.

d. Aufrufen meiner E-Mail-Adresse

Wenn du mit mir als Websitebetreiberin durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten Verbindung aufnimmst, werden deine Angaben gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung deiner Anfrage zurückgegriffen werden kann. Ohne deine Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben.

e. Hinterlassen eines Kommentars

Beim Kommentieren erfrage ich eine E-Mail-Adresse und einen Namen. Beides kannst du dir selbst ausdenken, es muss nicht dein echter Name sein. Hinterlässt du auf dieser Website einen Kommentar, werden diese Daten und deine IP-Adresse gespeichert. Dies erfolgt aufgrund meines berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO und dient der Sicherheit von mir als Websitebetreiberin. Sollte dein Kommentar gegen geltendes Recht verstoßen, kann ich dafür belangt werden, weshalb ich ein Interesse an der Identität des*r Kommentar- bzw. Beitragsautors*in habe.

 

3. Zahlungen

a. freiwillige Zahlung per Überweisung
Ich biete die Möglichkeit, mir für mein Angebot freiwillige Zahlungen auf mein Konto bei der GLS Gemeinschaftsbank eG 44774 Bochum zu überweisen. Von natürlichen und juristischen Personen, die diese Option nutzen, sehe ich den Namen des*r Kontoinhabers*in und die Kontoverbindung auf meinem Kontoauszug und darüber hinaus für 3 Monate in meinem Online-Banking.
Ich möchte mich bei diesen Personen, wenn möglich, persönlich bedanken und nutze die Adressen meiner Newsletterempfänger, um die E-Mail-Adresse der jeweiligen Person, d.h. der*s Zahlers*in ausfindig zu machen. Aufgrund meines berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO  erhebe und speichere ich die E-Mail-Adressen der Zahler*innen bis zu 12 Monate nach der letzten Zahlung.

b. freiwillige Zahlungen über PayPal

Ich habe auf dieser Internetseite Komponenten von PayPal integriert. PayPal ist ein Online-Zahlungsdienstleister. Zahlungen werden über sogenannte PayPal-Konten abgewickelt, die virtuelle Privat- oder Geschäftskonten darstellen. Zudem besteht bei PayPal die Möglichkeit, virtuelle Zahlungen über Kreditkarten abzuwickeln, wenn ein Nutzer kein PayPal-Kontounterhält. Ein PayPal-Konto wird über eine E-Mail-Adresse geführt, weshalb es keine klassische Kontonummer gibt. PayPal ermöglicht es, Online-Zahlungen an Dritte auszulösen oder auch Zahlungenzu empfangen. PayPal übernimmt ferner Treuhänderfunktionen und bietet Käuferschutzdienste an. Die Europäische Betreibergesellschaft von PayPal ist die PayPal (Europe) S.à.r.l. & Cie. S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, 2449 Luxembourg, Luxemburg.
Wählt die betroffene Person als Zahlungsmöglichkeit „PayPal“ aus, werden automatisiert Daten der betroffenen Person an PayPal übermittelt. Mit der Auswahl dieser Zahlungsoption willigt die betroffene Person in die zur Zahlungsabwicklung erforderliche Übermittlung personenbezogener Daten ein.
Bei den an PayPal übermittelten personenbezogenen Daten handelt es sich in der Regel um Vorname, Nachname, Adresse, Email-Adresse, IP-Adresse, Telefonnummer, Mobiltelefonnummer oder andere Daten, die zur Zahlungsabwicklung notwendig sind. Zur Abwicklung der Zahlung notwendig sind auch solche personenbezogenen Daten, die im Zusammenhang mit der jeweiligen Zahlung stehen.
Die Übermittlung der Daten bezweckt die Zahlungsabwicklung und die Betrugsprävention. Der für die Verarbeitung Verantwortliche wird PayPal personenbezogene Daten insbesondere dann übermitteln, wenn ein berechtigtes Interesse für die Übermittlung gegeben ist. Die zwischen PayPal und dem für die Verarbeitung Verantwortlichen ausgetauschten personenbezogenen Daten werden von PayPal unter Umständen an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt. Diese Übermittlung bezweckt die Identitäts- und Bonitätsprüfung.
PayPal gibt die personenbezogenen Daten gegebenenfalls an verbundene Unternehmen und Leistungserbringer oder Subunternehmer weiter, soweit dies zur Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen erforderlich ist oder die Daten im Auftrag verarbeitet werden sollen. Die betroffene Person hat die Möglichkeit, die Einwilligung zum Umgang mit personenbezogenen Daten jederzeit gegenüber PayPal zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich nicht auf personenbezogene Daten aus, die zwingend zur (vertragsgemäßen) Zahlungsabwicklung verarbeitet, genutzt oder übermittelt werden müssen.
Die geltenden Datenschutzbestimmungen von PayPal können unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full abgerufen werden.
Um mich bei natürlichen und juristischen Personen, die mich per PayPal unterstützen, zu bedanken, erhebe und speichere ich aufgrund meines berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO  deren E-Mail-Adressen bis zu 12 Monate nach der letzten Zahlung.

4. Cookies

Ich nutze das Plugin Jetpack (hier die Unterfunktion „Wordpress Stats“), welches ein Tool zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe einbindet und von Automattic stammt. Jetpack verwendet sogenannte Cookies, Textdateien, die auf deinem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch dich ermöglichen.

Die durch das Cookie erzeugten Informationen über deine Benutzung dieser Onlinepräsenz werden auf einem Server in den USA gespeichert. Dabei können aus den verarbeiteten Daten Nutzungsprofile der Nutzer*innen erstellt werden, wobei diese nur zu Analyse- und nicht zu Werbezwecken eingesetzt werden. Weitere Informationen erhälst du in den Datenschutzerklärungen von Automattic und Hinweisen zu Jetpack-Cookies.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung meiner berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.

Gängige Browser bieten die Einstellungsoption, Cookies nicht zuzulassen. Falls du nicht möchtest, dass Cookies zur Reichweitenmessung auf deinem Endgerät gespeichert werden, kannst du dem Einsatz dieser Dateien hier widersprechen:

Hinweis: Es ist nicht gewährleistet, dass du auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen kannst, wenn du entsprechende Einstellungen vornimmst.

 

5. Nutzung von Social-Media-Plugins

a. Facebook

Aufgrund meines berechtigten Interesses an der Analyse, Optimierung und dem Betrieb meines Online-Angebotes (im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO), verwendet diese Website das Facebook-Social-Plugin, welches von der Facebook Inc. (1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA) betrieben wird. Erkennbar sind die Einbindungen an dem Facebook-Logo bzw. an den Begriffen „Like“, „Gefällt mir“, „Teilen“ in den Farben Facebooks (Blau und Weiß). Informationen zu allen Facebook-Plugins findest du über den folgenden Link: https://developers.facebook.com/docs/plugins/

Facebook Inc. hält das europäische Datenschutzrecht ein und ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active

Das Plugin stellt eine direkte Verbindung zwischen deinem Browser und den Facebook-Servern her. Die Websitebetreiberin hat keinerlei Einfluss auf die Natur und den Umfang der Daten, welche das Plugin an die Server der Facebook Inc. übermittelt. Informationen dazu findest du hier: https://www.facebook.com/help/186325668085084

Das Plugin informiert die Facebook Inc. darüber, dass du als Nutzer*in diese Website besucht haben. Es besteht hierbei die Möglichkeit, dass deine IP-Adresse gespeichert wird. Wenn du während des Besuchs auf dieser Website in deinem Facebook-Konto eingeloggt bist, werden die genannten Informationen mit diesem verknüpft.

Wenn du die Funktionen des Plugins nutzt – etwa indem du einen Beitrag teilst oder „likst“ –, werden die entsprechenden Informationen ebenfalls an die Facebook Inc. übermittelt.

Wenn du verhindern möchtest, dass die Facebook. Inc. diese Daten mit deinem Facebook-Konto verknüpft, logg dich bitte vor dem Besuch dieser Website bei Facebook aus und lösch die gespeicherten Cookies. Über dein Facebook-Profil kannst duweitere Einstellungen zur Datenverarbeitung für Werbezwecke tätigen oder der Nutzung Ihrer Daten für Werbezwecke widersprechen. Zu den Einstellungen gelangst du hier:

Welche Daten, zu welchem Zweck und in welchem Umfang Facebook Daten erhebt, nutzt und verarbeitet und welche Rechte sowie Einstellungsmöglichkeiten du zum Schutz Ihrer Privatsphäre hast, kannst du in den Datenschutzrichtlinien von Facebook nachlesen. Diese findest du hier: https://www.facebook.com/about/privacy/

b. Twitter

Außerdem verwendet Gesinesjobtipps.de das Plugin des sozialen Netzwerkes Twitter, welches von der Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA betrieben wird („Twitter“). Den Link zur Datenschutzerklärung von Twitter findest Du hier: https://twitter.com/privacy.

c. Xing

Meine Website nutzt Funktionen des Netzwerks XING. Anbieter ist die XING AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland.

Ich setze auf gesinesjobtipps.de den „XING Share-Button“ ein. Beim Aufruf dieser Internetseite wird über deinen Browser kurzfristig eine Verbindung zu Servern der XING AG („XING“) aufgebaut, mit denen die „XING Share-Button“-Funktionen (insbesondere die Berechnung/Anzeige des Zählerwerts) erbracht werden. XING speichert keine personenbezogenen Daten von dir über den Aufruf dieser Internetseite. XING speichert insbesondere keine IP-Adressen. Es findet auch keine Auswertung deines Nutzungsverhaltens über die Verwendung von Cookies im Zusammenhang mit dem „XING Share-Button“ statt. Die jeweils aktuellen Datenschutzinformationen zum „XING Share-Button“ und ergänzende Informationen kannst du auf dieser Internetseite abrufen: https://dev.xing.com/plugins/share_button/privacy_policy

 

6. Weitergabe an Dritte

Eine Übermittlung deiner persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.
Ich gebe deine persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:
  • du deine nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt hast,
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass du ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe deiner Daten hast,
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit dir erforderlich ist.

 

7. Rechte des*r Nutzers*in

Du hast als Nutzer*in das Recht, auf Antrag eine kostenlose Auskunft darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten über dich gespeichert wurden. Du hast außerdem das Recht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Verarbeitungseinschränkung oder Löschung deiner personenbezogenen Daten. Falls zutreffend, kannst du auch dein Recht auf Datenportabilität geltend machen. Solltest du annehmen, dass deine Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, kannst du eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen.

Sofern dein Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. steuerliche Vorgaben) kollidiert, hast du ein Anrecht auf Löschung deiner Daten. Von mir gespeicherte Daten werden, sollten sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr vonnöten seinf und es keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen geben, gelöscht. Falls eine Löschung nicht durchgeführt werden kann, da die Daten für zulässige gesetzliche Zwecke erforderlich sind, erfolgt eine Einschränkung der Datenverarbeitung. In diesem Fall werden die Daten gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet.

Wenn du eine Berichtigung, Sperrung, Löschung oder Auskunft über die zu deiner Person gespeicherten personenbezogenen Daten wünschst, schreib mir bitte eine E-Mail.

 

8. Widerspruchsrecht

Nutzer*innen dieser Webseite können von ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu jederzeit widersprechen.

Wenn du Fragen bzgl. der Erhebung, Verarbeitung oder Verwendung deiner personenbezogenen Daten hast oder erteilte Einwilligungen widerrufen möchtest, schreib mir bitte eine E-Mail.

 

9. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Ich behalte mir vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen meiner Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für deinen erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.