Zum Inhalt springen

Freie Stelle eintragen

Du hast selbst eine Stelle zu besetzen oder weißt von einer freien Position? Wir freuen uns über Hinweise auf Ausschreibungen und berücksichtigen passende Stellen gern!

direkt zum Formular

Unsere Aufnahmekriterien: Wir nehmen Stellen in aller Regel auf, wenn

  • sich die Ausschreibung an Geistes-, Kultur- und Sozialwissenschaftler*innen mit abgeschlossenem Studium und Menschen mit vergleichbaren Qualifikationen und mit entsprechenden inhaltlichen Vorstellungen richtet,
  • sich der Arbeitsort in Berlin bzw. Halle-Leipzig oder – wenn gut und schnell erreichbar – in der näheren Umgebung befindet,
  • es sich um Tätigkeiten vorrangig bei Vereinen, Stiftungen, NGOs, Bildungseinrichtungen, Kulturinstitutionen, demokratischen Parteien, Think-Tanks, sozialen Unternehmen und Verbänden handelt,
  • die Arbeit angemessen bezahlt wird, das heißt zum Beispiel im öffentlichen Dienst in Berlin und Umgebung mit mindestens TVöD 9b/TV-L 10 und in der Region Halle-Leipzig mit mindestens TVöD 9b/TV-L 9.

Folgende Positionen berücksichtigen wir nicht, dies sind einige unserer Ausschlusskriterien:

  • studentische Mitarbeit und Werkstudenten*innen,
  • Praktika und Bundesfreiwilligendienste,
  • Mini- und Midi-Jobs sowie Positionen auf Mindestlohnbasis,
  • Professuren und Stellen, die der wissenschaftlichen (Weiter)Qualifikation dienen,
  • Lehrverpflichtung,
  • reine Assistenz-, Verwaltungs- und Finanzstellen,
  • mit Fokus Marketing, Akquise (Fördermittel, Mitglieder), Eventmanagement, Social-Media und Online-Content,
  • Stellen, für die ein ganz bestimmter Abschluss, z.B. Jura, notwendig ist,
  • Fundraising-Stellen.

Was kostet das?

Wir finanzieren uns komplett durch freiwillige Zahlungen. Weder Arbeitgeber*innen noch Jobsuchende müssen dafür zahlen, aber: alle können!

Wenn Du keine Vorstellung hast, wie viel Du zahlen könntest, schlagen wir Dir als Arbeitgeber*in Folgendes vor:

  • wenn bei Dir bisher alle ehrenamtlich tätig waren und Du nun zum ersten Mal eine feste Stelle vergibst: 25 bis 50 € pro Stelle,
  • wenn Du schon ein paar Jahre existierst und gerade eine neue Förderzusage erhalten hast: 100 bis 200 € pro Stelle,
  • wenn Du etabliert bist und nur noch hier ausschreibst: 500 bis 1.000 € pro Stelle.

Du bist keineswegs darauf festgelegt, diesen Betrag dann für immer zu zahlen: Du kannst jederzeit neu entscheiden, wie viel Dir Gesines Jobtipps wert ist.

Eine Zahlung an uns ist keine Spende. Wir geben 19 % davon weiter ans Finanzamt und stellen Dir germ (vorab) eine Rechnung aus.

Mehr zur Idee, uns ausschließlich auf diese Weise zu finanzieren, findest Du hier.

Wann, wo und wie wird die Stelle veröffentlicht?

Wir veröffentlichen passende Stellen

  • für Berlin und Umgebung am Montag und Donnerstag
  • für Halle-Leipzig am Mittwoch

Alle Stellen auf Gesines Jobtipps sind handverlesen. Deshalb kann sich die Veröffentlichung manchmal verzögern. Wir versuchen immer, sie zum nächstmöglichen Termin aufzunehmen. Wenn Eure Bewerbungsfrist noch länger hin ist, nehmen wir manchmal Stellen mit kürzerer Frist vorrangig auf, damit Eure nicht „untergeht“.

Alle Ausschreibungen erscheinen auf unserer Webseite, im Newsletter für die jeweilige(n) Region(en) sowie auf unseren Seiten bei facebook und X.

Stellen sind standardmäßig für 8 Wochen auf unserer Webseite zu sehen. Wenn es eine Bewerbungsfrist gibt, dann bis zu diesem Termin. Danach gehen sie automatisch offline.

Wir verlinken am liebsten direkt zur Webseite oder zum PDF mit der Stellenbeschreibung bei Euch. Falls der Text dort noch nicht online ist, kannst Du ein PDF bei uns hochladen.

Sind Änderungen möglich?

Ja. Nach der Veröffentlichung erhältst Du von uns per Mail einen Link, mit dem Du alle Informationen (Positionstitel, Organisationname, Einsendeschluss, Link/PDF) selbst ändern und die Ausschreibung jederzeit offline nehmen kannst.

Mehr als eine Stelle?

Wenn Du uns auf mehr als eine Position hinweisen möchtest, dann trag diese bitte jeweils einzeln ein. Füll dafür einfach das Formular aus und klicke auf „Stelle jetzt absenden“, danach wirst Du automatisch weitergeleitet und kannst noch eine Ausschreibung eintragen.

Ankündigung Sommerpause

In der Zeit vom 29. Juli bis 26. August werden wir nicht auf Stellen hinweisen.

Die letzten Hinweise vor der Sendepause erscheinen am Donnerstag, 25. Juli (sowohl für Berlin und Umgebung als auch für Halle-Leipzig). Redaktionsschluss ist an dem Tag 12 Uhr.

Die ersten Ausschreibungen nach der Sendepause veröffentlichen wir am Dienstag, 27. August, für Berlin und Umgebung und am Mittwoch, 28. August, dann für Halle-Leipzig.

Stelle jetzt eintragen

Rund 30 Prozent der bei uns eingetragenen Stellen passen nicht zur Zielgruppe von Gesines Jobtipps und werden daher nicht veröffentlicht. Erspar Dir und uns die Extra-Arbeit und schau noch mal über unsere Kriterien oben 🙂

Bitte nur nutzen, wenn es keinen direkten Link zur Stelle gibt. Danke!

Dateiname:

Dateigröße:

Wir möchten gern wissen, wer die Stelle einträgt und freuen uns, wenn Du dafür ein paar freiwillige Angaben machst.

Zudem freuen wir uns, wenn Du uns mitteilst, wie die Stelle vergütet wird, wenn dies nicht explizit in der Ausschreibung steht. Gehaltstransparenz ist uns wichtig – es gibt viele gute Gründe dafür!

Vermerk Eure Gehaltsangabe bitte im Freitextfeld unten. Wir behandeln die Zahlen absolut vertraulich. Falls wir sie veröffentlichen dürfen, lass es uns bitte wissen. Vielen, vielen Dank!

Deine Daten werden nicht veröffentlicht oder weitergegeben.

Deine E-Mail Adresse benutze ich nur für Rückfragen.

Wenn Du eine Stelle meldest, werden Deine Daten gemäß der Datenschutzerklärung erhoben und gespeichert.

Bei Fragen oder nachträglichen Änderungswünschen schreib uns bitte eine E-Mail.