Zum Inhalt springen

Freiwillige Zahlungen im Juni 2018: Und wieder runter

Liebe*r Leser*in,

seit 2 Jahren gibt es nun die Möglichkeit, mich mit einer freiwilligen Zahlung zu unterstützen, und es scheint Entwicklungen zu geben, die sich wiederholen. Zum einen liegen für die gesamte Zeit die Anzahl der Unterstützer*innen und die der Beträge stets über denen der jeweiligen Vorjahresmonate – sprich, es geht insgesamt nach oben. Zum anderen zeigt der Blick auf 2017 und 2018, dass der grundsätzliche Verlauf von Auf und Ab der freiwilligen Zahlungen über die Monate hinweg bisher komplett identisch ist: Bis März der beiden Jahre stieg die Summe und danach ging es für ein paar Monate in schöner Gleichmäßigkeit abwechselnd nach unten und wieder rauf. Insofern folgte der Juni mit einem Rückgang um 1.830,94 € bzw. 30 Prozent im Vergleich zum Mai dem anscheinend vorhandenen Kurs.

Letzten Monat leisteten 86 Unterstützer*innen Beträge ihrer jeweiligen Wahl in Höhe von insgesamt 4.175,25 €. Dazu gehörten 68 Jobsuchende (1.398,25 €), 15 Arbeitgeber*innen (2.048,20 €) und 3 Coaches (737,30 €). Die Arbeitgeber*innen zahlten zwischen 35,70 und 238 €, die Jobsuchenden zwischen 3 und 150 € und die Coaches zwischen 142,80 und 357 €. 36 waren zum ersten und 49 zum wiederholten Mal dabei, davon 20 per PayPal, 29 per Dauerauftrag und 36 per Einzelüberweisung. Dazu kam eine Person, die mich letzten Monat nicht nur zum ersten, sondern auch gleich zum zweiten Mal und zudem sowohl per PayPal als auch per Dauerauftrag unterstützte. Ihnen allen: Vielen herzlichen Dank!

Für Juli hoffe und vertraue ich auf den Trend der Vorjahre und freue mich, wenn auch Du mich (wieder) unterstützt!

Herzlich
Gesine

Published inFreiwillige Zahlungen